Rohfutter

Roher KnochenRohfutter (Blick in unsere Näpfe)

„Hier nicht näher benannte Hundefuttermarke – So schmeckt Freundschaft“

Dieser Werbespruch war einer der Gründe, warum ich die Nase gestrichen voll hatte. Ich wollte mir nicht mehr von Tierärzten und der Futtermittelindustrie ein schlechtes Gewissen machen lassen, was alles passieren wird, wenn ich unsere Hunde nicht mit den von ihnen empfohlenen Marken füttere. Selbst schaffe ich es doch auch, mich zu ernähren. Tatsächlich von so exotischen Dingen wie frischem Gemüse, Obst, Fleisch etc. :-)

Warum sollte also der Hund dazu da sein, „Designerfutter“ zu fressen?
Also begab ich mich auf die Suche und etwas, was zuerst aussah, wie die Idee von ein paar Fanatikern, wurde bei genauem Hinsehen das, was ich gesucht hatte. Das Ganze gibt es unter verschiedenen Bezeichnungen wie: BARF (Biologisch artgerechtes rohes Futter, Bones and Raw Food), Natural Dog Food, Rohfütterung, Frischfütterung, Raw Meaty Bones, Rohe Fleischknochen usw.

Ganz viele Gedanken hab ich mir gemacht, Leute mit Fragen genervt, gesurft, gelesen und dann einfach angefangen. Die Hunde habe ich von einer Mahlzeit auf die andere umgestellt. Das ging absolut ohne Probleme. Sie fressen ALLES in Rekordzeit und vertragen es auch sehr gut.

Wir füttern nun: Verschiedene Fleischsorten (ausser Schwein), Innereien und auch Fisch ROH mal ein Ei Gemüse und Obst (bis auf ein paar Ausnahmen) püriert Knochen, unbedingt ROH, z. B. Hühnerhälse gemahlene Eierschalen Kräutermischungen, frisch, gemahlen oder tiefgekühlt verschiedene Öle, wie Vita-Derm-Öl, Rapsöl, Leinöl, Lachsöl verschiedene Zusätze je nach Bedarf, wie Seealgen, Heilerde eine Spur Salz manchmal Milchprodukte, wie Joghurt und Hüttenkäse selten Getreide oder Kartoffeln dazu.

Ich stelle hier ein paar persönliche Einblicke in unseren Futternapf vor. Mehr und fundierteres Wissen bekommst du in den Links und in der Literatur am Ende der Seite.

[nggallery id=1]

 

http://www.barfers.de/ – Viele Informationen und ein Shop u. a. mit nützlichen Futtermitteln
http://www.gesundehunde.com/ – Ein grosses Forum, wo du alle Informationen findest, die du suchst
http://groups.yahoo.com/group/ToyDogBARF – Mailingliste (amerikanisch) für Kleinhunderohfütterer
http://www.barfer.ch/pflege.html – Informationen und Futterpläne
http://www.cats-country.de/futteret.htm – Was Tierfutteretiketten aussagen
http://www.bordermix.de/Ernaehrung/ernaehrung.html – Infos und ebenfalls private Einblicke in den Fressnapf
http://www.cairn-power.de/futter.html – Rohfutter für kleine Rassen
http://www.courtneys.de/Ernaehrung/ernaehrung_index.htm – Informationen und Rezepte
Die Gefahr aus dem Kochtopf – Warum du deinen Hund keinesfalls selbstgemacht ernähren sollst ;-)

Baustelle Ab hier ist die Seite noch eine Baustelle, die Literaturtipps folgen …