Hunde klickern – Vom Kopf bis zu den Pfoten (DVD)

Hunde klickernHunde klickern„Hunde klickern – Vom Kopf bis zu den Pfoten“ von Denise Nardelli (DVD)
Dreh-Punkt Verlag, 2013, ISBN(13) 978-3981331097, EUR 24,99
DVD, 85 Minuten, 40 Trainingskarten
Bestellung auf der Autoren-Website

Ich finde die Verbindung der ausführlichen Trainings-Karten mit einer DVD perfekt. Alles, was ich mir beim Sehen notieren würde, habe ich auf den Karten wiedergefunden. Die Spiralbindung könnte ein wenig grösser sein.

Die DVD ist für Menschen, die das Clickertraining grundsätzlich beherrschen, die aber ihre Basis erweitern wollen. Hier werden extra ganz viele Körperteile des Hundes einbezogen, um ihn flexibler zu  machen. Und sie ist perfekt für Menschen wie mich, die einfach neue Anregungen brauchen, oder aus unterschiedlichen Gründen im Training feststecken und niemand Kompetentes haben, der einmal schaut, was verändert werden kann.
Sie fängt an mit einem Test, ob der Hund ein Pfotenhund oder ein Maulhund ist. Je nachdem, welches die schwächeren Elemente sind, sollten diese vermehrt trainiert werden.
Die Grundthemen der DVD sind: Theroie/Basics, Vorderpfoten, Hinterpfoten, Nase, Maul, Wege ins Shaping.
Der Seher bekommt demonstriert, wie er durch Positionsveränderungen von Hund, Mensch, Gegenstand und Ort der Fütterung, anderes Verhalten bekommen kann.
Sehr praktisch für Hunde, die erstmal unbeweglich erscheinen. Kleine Möglichkeiten der Änderung geben dem Traning schon wieder einen Fortschritt.
Zum Teil finde ich ganz neue Ideen, zum Beispiel „imaginäre Stationen“ zum Einführen des Shapings.
Das Ziel ist ein beweglicher Hund, geistig und bewusst mit vielen Körperteilen. Und ein Mensch, dessen Repertoire mal wieder mit neuen Werkzeugen ausgestattet ist.
Tolle, neue Ideen, klar demonstriert und gefilmt, eine Bereicherung meiner DVD-Sammlung.

Autor/in:
Denise Nardelli gibt bereits seit den 90er-Jahren Seminare und Workshops für Dogdancer. Seit 2004 arbeitet sie hauptberuflich als Hundetrainerin. Denise Nardelli präsentiert Dogdance auf Veranstaltungen und ist offizielle Richterin bei Dogdanceturnieren. Sie ist eine der Gründerinnen des Vereins Dogdance International e.V. Sie lebt mit ihrer Familie und Border Collies und Papillons im Weserbergland bei Hameln. Von ihr sind bereits einige Dogdance-Bücher und Dogdance-Trainings-DVDs erschienen.

Autoren-Website
Blick hinein