Papillon – Charakter, Erziehung, Gesundheit

Papillon„Papillon – Charakter, Erziehung, Gesundheit“ von Inka Burow und Bianka Wehrhahn
Cadmos Verlag, 2013, ISBN (13) 978-3840428135, ISBN (10) 3840428130, EUR 10,95
80 Seiten, durchgehend farbig, Paperback
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website (Inka Burow)
Autoren-Website (Bianka Wehrhahn)

Ein schönes Buch, das Lust macht, so einen witzigen und hübschen kleinen Begleiter näher kennen zu lernen.

Bei aller Begeisterung beschreibt die Autorin auch, dass diese Hunde gerne bellen und auch gerne jagen gehen. Grundsätzlich werden sie als sehr lebhaft geschildert und als Hunde, die Beschäftigung brauchen.
Also richtige Hunde, die dazu noch ihre eigene Grösse unrealistisch einschätzen und sich damit in Probleme bringen können.
Der Ausflug zur Farblehre musste für meinen Geschmack jetzt nicht sein. Diesen Platz hätte ich lieber für noch mehr Tipps zur Erziehung, zum Umgang und zur Beschäftigung mit den Hunden gehabt. Der Teil gefällt mir nämlich wirklich gut und hebt sich von vielen eher altmodischen Rasseportrait-Büchern ab. Es wird klar erklärt, was der Hund lernen sollte und nach welchen Grundsätzen und Methoden dies heutzutage geschieht.
Es ist ein Rundum-Buch, wie ein Rassebuch eben so ist. Herkunft, Gesundheit, Wesen, Erziehung, Beschäftigung und natürlich der wohl unvermeidliche Standard. Das Kapitel über das Alter möchte ich nochmal extra erwähnen, das gefiel mir ebenfalls sehr.

Autor/in:
– Inka Burow ist ausgebildete Journalistin, Hundebuchautorin und Hundetrainerin.
– Bianka Wehrhahn ist Fotografin und Hundezüchterin. Sie züchtet Papillons im VDH unter dem Zwingernamen „Der kleine Rattenfänger“.

Autoren-Website (Inka Burow)
Autoren-Website (Bianka Wehrhahn)