Mein Hund hat Angst – Hundeverhalten verstehen

Mein Hund hat Angst„Mein Hund hat Angst – Hundeverhalten verstehen“ von Petra Krivy und Udo Gansloßer
Müller Rüschlikon, 2016, ISBN(13) 978-3275020157, ISBN(10) 3275020153, EUR 14,95
128 Seiten, Paperback, durchgehend farbig
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website (Petra Krivy)
Autoren-Website (Udo Gansloßer)

Es wird schon schon in der Einleitung mehrmals betont, dass dieses Buch kein Trainingsbuch ist.

Das Thema „Angst“ wird aus vielen verschiedenen Richtungen betrachtet. Ganz verschiedene Aspekte wie Entwicklung des Hundes, Genetik, Auswirkung einer Kastration, mögliche Krankheit und ähnliches wird behandelt
Bei den Ängsten geht es um verschiedene Erscheinungen wie Geräuschangst, Trennungsangst, Stress, Misserfolg.

Ein bisschen geht es dann doch um Lösungen, wie bei den Themen Konfliktmanagement, Ernährung, Medikamente und neue Wege der Wissenschaft.

Die Grundtendenz ist, dass der Mensch für den Hund da sein muss, Ignorieren ist keine Option. Er soll nicht alle Situationen vorweg lösen und den Hund in Watte packen, sondern ihn idealerweise bei der eigenen Lösung unterstützen.

Unterstützt werden die Ausführungen durch insgesamt zehn ganz unterschiedliche Fallbeispiele, die jeweils von den Besitzern dieser Hunde geschildert werden.
Dort gibt es immer wieder Beispiele von Hunden aus dem Auslandstierschutz, die recht typische Defizite und dementsprechende Ängste aufzeigen.

Fazit:
Da das Buch relativ dünn ist, sind auch die Themen nur kurz gehalten. An einigen Stellen bleiben bei mir deshalb Unklarheiten, besonders wenn es in den hormonellen Bereich und um Epigenetik geht.
Aber ich nehme mir auf jeden Fall einige Gedanken mit, besonders im Bereich der Trennungsangst und der Geräuschempfindlichkeit.

Autor/in:
Petra Krivy ist professionelle Hundetrainerin, VDH-Züchterin, Zuchtrichterin und schreibt Bücher und Fachartikel rund um den Hund.
Udo Ganslosser ist Privatdozent für Zoologie an der Universität Greifswald und Buchautor. Seit mehreren Jahren betreut er zunehmend mehr Forschungsprojekte über Hunde, seien es Haus- oder Wildhundeartige. Dabei geht es vor allem um Fragen von Sozialbeziehungen und sozialen Mechanismen.

Autoren-Website (Petra Krivy)
Autoren-Website (Udo Gansloßer)