Apportieren – Das Zusammen-Spiel von Mensch und Hund

Apportieren„Apportieren – Das Zusammen-Spiel von Mensch und Hund“ von Marianne Kohtz-Walkemeier
Oertel und Spörer Verlag, 2017, ISBN(13) 978-3886278800, ISBN(10) 3886278808, EUR 14,45
120 Seiten, durchgehend farbig, Paperback
Bestellung bei Amazon

Das kleine Büchlein hat es in sich und ist für mich eine Überraschung. Geschrieben vom Dummyprofi und absolut angepasst auf den Hausgebrauch.

Es geht um das vereinbarte Spiel, Hund holt und bringt etwas auf Signal. Wie der Untertitel schon sagt „Das Zusammen-Spiel von Hund und Mensch“. Immer freundlich und immer drauf bedacht Schritt-für-Schritt vorzugehen, den Hund nicht zu überfordern und Spaß für Mensch und Hund zu haben.
Zitat Seite 14: „In unseren Junghundekursen erlebe ich es immer wieder, dass der Hund mit der Beute zurückkommt, vorsitzt und sogar mit der Rute wedelt. Dies ist ein absolutes Freundschaftsangebot seitens des Hundes. Sein Mensch hingegen nimmt das Stück in Empfang, meist wortlos, und lebt oder wirft es gar sang- und klanglos neben sich. Wie oft würden Sie Ihrem Gegenüber einen Dienst mit Freude erweisen, wenn Sie dafür weder ein Lob noch ein Dankeschön erhalten? Von mir käme bald kein Freundschaftsangebot mehr!“

Das Buch enthält viele Ideen, wie man dem Hund das Apportieren schmackhaft machen kann, wie die einzelnen Schritte gestaltet werden können und wo es vielleicht hakt. Es wird Schritt-für-Schritt vorgegangen und auch in Gedächtnis gerufen, dass vielleicht einige Schritte fehlen und eine Fehleinschätzung des Menschen vorliegt, dass der Hund das doch schon können muss.

Hier findet man gute Ideen, verschiedene Vorschläge zum Training, Abwandlungen und Vorschläge, wenn es nicht klappt. Es finden sich Aufgaben aus dem klassischen Markieren und Verweisen aber auch spezielle Ideen aus ganz anderen Bereichen.
Die Übungen werden ohne Marker aufgebaut, aber das stört absolut nicht. Aufgelockert wird das Ganze durch kleine Geschichten zu den einzelnen Themen, die allerdings durch die Schriftart ein wenig schwer zu lesen sind.

Fazit:
Bekommt meine absolute Empfehlung. Ein Buch, das Spaß macht zu lesen, absolut verständlich und geeignet ist, jeden für verschiedene Aufgaben des Apportierens zu begeistern.

Autor/in:
Marianne Kohtz-Walkemeyer ist seit 2001 im Deutschen Retriever Club ehrenamtlich als Ausbilderin und außerdem als Zuchwartin für alle sechs Retriever-Rassen tätig. Zusammen mit ihrem Mann bildet sie Jagdhunde aus. Durch das Apportieren lastet sie Hunde – nicht nur Retriever – artgerecht aus und hält sie in guter Kondition. Zurzeit gehören vier Toller zu ihrem Rudel.