Heelwork-Handbuch – Mit System zur perfekten Fußarbeit im Hundesport

Heelwork-Handbuch„Heelwork-Handbuch – Mit System zur perfekten Fußarbeit im Hundesport – Leidenschaft – Ausstrahlung – Präzision“ von Eva Hampe und Anna Herzog
Cadmos Verlag, 2017, ISBN (13) 978-3840425240, ISBN(10) 3840425247, EUR 18,95
128 Seiten, durchgehend farbig, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

– erscheint Anfang August 2017

Autoren-Website (Eva Hampe)
Autoren-Website (Anna Herzog)

Vorschau:
Welcher Hundesportler träumt nicht davon, seinen Hund in der Fußarbeit freudig, ausdrucksvoll und korrekt vorstellen zu können? Die Fußarbeit, wichtiger Bestandteil einer Vielzahl von Hundesportarten, zielgerichtet und erfolgreich zu trainieren, ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln.

Das vorliegende Buch entschlüsselt das Geheimnis und stellt ein absolut durchdachtes Konzept vor, das dieses Ziel für jeden nicht nur erreichbar macht, sondern dem Hund im Rahmen seiner körperlichen Möglichkeiten ein umfassendes Verständnis für alle Elemente dieser komplexen Übung vermittelt. Ausdrücke wie „mein Hund mag keine Unterordnung“ werden der Vergangenheit angehören. Neben dem technischen Neuaufbau werden auch das Umstellen eines bereits herkömmlich trainierten Hundes beschrieben und Lösungsmöglichkeiten für bestehende Trainingsprobleme im Zusammenhang mit der Fußarbeit aufgezeigt. Dabei wird die ausreichende Gymnastizierung des Hundes und das Trainieren einer gesunden Haltung und eines physiologischen Bewegungsablaufes jederzeit berücksichtigt.

Das Buch ist besonders für Hundesportler interessant, die auf eine präzise und ästhetische Ausführung dieser Übung Wert legen, egal ob für Obedience, Dogdance, VPG, THS, Rally Obedience, Rettungshundearbeit oder Begleithundeprüfung.

Autor/in:
Eva Hampe ist Inhaberin des pro HUND! Teamsportzentrums in Walsrode und unterrichtet vor allem Obedience, sowohl nach FCI- als auch UK-Reglement. Sie gibt außerdem Seminare und Workshops in ganz Deutschland und im europäischen Ausland. Sie selbst führt derzeit zwei Hunde in der höchsten Leistungsklasse im FCI Obedience und ist regelmäßig bei den wichtigsten Meisterschaften dabei.
Anna Herzog lebt in England und arbeitet dort hauptberuflich als Hundetrainerin und Hydrotherapist. Neben täglichen Einzeltrainings und Gruppenstunden gibt sie im Ausland Seminare zum Thema Obedience, Dogs in Balance (Körper- und Bewegungsschulung) und Tricktraining. Sie führt ihre Border-Collie-Hündin Lia in der höchsten Klasse im UK Obedience. 

Autoren-Website (Eva Hampe)
Autoren-Website (Anna Herzog)