Der Schlüssel zum (Hunde)Glück – Über die emotionale Bindung und das Vermeiden von sozialem Stress bei Hunden

Der Schlüssel zum (Hunde)Glück„Der Schlüssel zum (Hunde)Glück – Über die emotionale Bindung und das Vermeiden von sozialem Stress bei Hunden“ von Anders Hallgren
Original: „Nyckeln till Lycka – att Motverka social Stress hos Hundar“, 2016
animal-learn Verlag, 2017, ISBN(13) 978-3936188707, ISBN(10) 393618870X, EUR 16,00
112 Seiten, Paperback, durchgehend farbig
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website

Vorschau:
In diesem Buch erklärt Anders Hallgren ausführlich, warum es so wichtig ist, freundlich und liebevoll mit Hunden umzugehen. Von ihren wilden Vorfahren haben sie verschiedene Verhaltensweisen und Ausdruckssignale geerbt, die dazu dienen, die Gruppe zusammenzuhalten und so gut wie möglich als Einheit zu funktionieren. Wild lebende Kaniden, die harmonisch in einer Gruppe bzw. einem Rudel leben, arbeiten besser als Team zusammen, sind dadurch erfolgreicher bei der Jagd und haben damit auch bessere Chancen zu überleben. Starke soziale und emotionale Bindungen zwischen Individuen einer Gruppe sind also auch deshalb so wichtig, weil ihr Überleben davon abhängt. Anders Hallgren beschreibt anschaulich aus seiner über 30-jährigen Trainertätigkeit die Verhaltensweisen der Hunde, die der Stärkung des Zusammenhalts und der Konfliktvermeidung dienen und stellt ihnen die Signale und Verhaltensweisen gegenüber, die Distanz fordern.

Dass Hunde mit uns Menschen zusammenleben und ihr Futter nicht erjagen müssen, hat ihr instinktives Bedürfnis nach Harmonie innerhalb der Familie nicht verändert. Tatsächlich ist der Hund in diesem Fall genau wie sein wilder Cousin, der Wolf. Heutzutage zählt der Mensch zu seinem „Rudel“, weshalb wir sein natürliches Bedürfnis nach freundlicher Interaktion berücksichtigen sollten. So vermeiden wir sozialen Stress und leben harmonisch mit unseren Hunden zusammen.

Autor/in:
Anders Hallgren ist Psychologe, Hundeverhaltensforscher und Buchautor.

Autoren-Website