Filmreife Hundetricks – Tricktraining nicht nur für angehende Filmhunde

Filmreife Hundetricks„Filmreife Hundetricks – Tricktraining nicht nur für angehende Filmhunde“ von Marion Albers
Ulmer Verlag, 2018, ISBN (13) 978-3818603434, ISBN (10) 381860343X, EUR 17,90
96 Seiten, durchgehend farbig, Paperback
Bestellung bei Amazon
Blick hinein

Autoren-Website

Die Tricks des Buches sind natürlich für jederhund trainierbar, wie auch der Untertitel besagt. Hier werden zusätzlich besondere Aspekte für eine Vorbereitung auf eine Rolle in einem Film genannt.

Das wären einmal grundsätzliche Voraussetzungen für den Filmhund und die Besonderheit der Tricks auf Entfernung.
Dann werden verschiedene Tricks aufgebaut. Dazu werden jeweils Hilfsmittel genannt, ein Sicherheitscheck vorgenommen und eine passende Filmszene erdacht. Es wird mit dem Clicker trainiert, dessen Handhabung vorausgesetzt wird.
Die Tricks sind aus den Sparten Stillhaltetricks, Tricks mit anderen Personen, inklusive Bekanntmachen der Personen und das Übertragen der Übungen, Action und Mimik.
Abgeschlossen ist das Buch mit Worten zur Tierfilmagentur, Erstellen einer Setcard und Ratschläge, wie man sich bewirbt.

Fazit:
Schön aufgemacht und verständlich beschrieben, es macht Spaß anzuschauen. Allerdings bietet das Buch den Lesern, die nur die Tricks interessiert und schon Trickbücher besitzen, nicht viel Neues.

Autor/in:
Marion Albers‘ Welt dreht sich um den besten Freund des Menschen: den Hund. Bedingt durch ihre Hundeschul- und Filmhundarbeit sowie ihre große Leidenschaft DogFrisbee sammelt sie tagtäglich Erfahrungen im Umgang mit Vierbeinern, speziell den Hütehunden.

Autoren-Website