HOME

  NEWSLETTER

  Neuerscheinungen

  Clickertraining
  
Welpen
  
Verhalten
  Training

  
Sport + Spass
  
Rassen + Show
  
Unterhaltung
  Gesundheit
  
Sonstiges

  Dog Mysteries:
  
Futterneid
  
Susan Conant
  
Laurien Berenson
  
Sonstige

  Allgemeines


  Verhalten (alphabetisch geordnet nach Titel)

  
Da die Themen Erziehung und Verhalten sich manchmal überschneiden, bitte bei einer
  Büchersuche auf beide Seiten schauen.

Aggressiver Hund - was tun?
hier
bestellen
Aggressiver Hund - was tun?
Jones, Renate, 2005
Kosmos Verlag, ISBN
3440101371, EUR 14,95

Kurze, aber doch umfassende Ausführungen zu den einzelnen Aspekten. Es wird der zur Zeit aktuelle Wissenstand und entsprechendes Vorgehen vermittelt. Eine Fallgeschichte begleitet durch das Buch. Es wird auch auf Details geachtet.
Es wird mit Clickertraining, Arbeit über Futter und Kopfhalfter gearbeitet.
Ein absolut empfehlenswertes Buch.


Autoren-Website

hier bestellen Aggressionsverhalten bei Hunden
Jones, Renate, 2003
Kosmos Verlag, ISBN 3440093018, EUR 14,90

Alle Aspekte des aggressiven Verhaltens einschliesslich Hundeentwicklung, Hundeverhalten, Lernverhalten und Fallbeispiele. Für den Vielleser ist hier nicht viel Neues zu erfahren.
Die Betonung liegt auf "keine Strafe". Allerdings wird die Bedeutung der Rangordnung immer wieder hervorgehoben.
Die konkrete Arbeit an der Änderung dieses Verhaltens kommt viel zu kurz.



Alter Angeber!

hier
bestellen
Alter Angeber! - Leinenaggressionen bei Hunden verstehen und beheben
Original: "Feisty Fido - Help for the Leash Aggressive Dog"
McConnell, Patricia, 2008
London, Karen B.
Kynos Verlag
, ISBN(13) 978-3938071533, ISBN(10) 3938071532, EUR 8,90
88 Seiten, Paperback

Hier wird eine "hohe Erfolgsrate" prophezeit.
Dieses Booklet betrifft nur Hunde, die an der Leine Theater machen, ansonsten aber nicht.
Das Kopfhalfter wird befürwortet.
Die Hauptübungen bestehen aus dem Anschauen des Besitzers und einer Kehrtwende in jeder Lebenslage.
Auch wird in Not-Sitz erarbeitet, um dem Menschen die Gelegenheit zu geben, den anderen Hund abzuwehren.
In Sonderfällen wird trainiert den anderen Hund anzuschauen oder der Hund wird ohne Besitzer einfach stehen gelassen.
Das Booklet ist gut verständlich und klar Schritt für Schritt aufgebaut.

Autoren-Website
Blick hinein


Angst bei Hunden

hier
bestellen
Angst bei Hunden
Rütter, Martin, 2008
Przygoda, Jeanette
Kosmos Verlag, ISBN(13)
978-3440108284, ISBN(10) 3440108287, EUR 19,95
154 Seiten, Hardcover

Mir gefällt an diesem Buch am besten, wie die Sachverhalte erklärt werden. Klar und verständlich, dazu wird noch beim Thema geblieben, so möchte ich bitte jedes Buch haben ;-)
Es ist auf jeden Fall für Hundehalter ohne bisheriges Fachwissen in dieser Richtung geeignet. Ich bin mir sicher, dass viele nach dem Lesen ihren Hund und sein Verhalten besser einordnen und verstehen und dazu vielleicht auch Lösungsmöglichkeiten entwickeln können.


Autoren-Website
Blick hinein


Anti-Stress-Programm für Hunde

hier
bestellen
Anti-Stress-Programm für Hunde
Original: "Unlock Your Dog's Potential", 2007
Fisher, Sarah, 2009
Ulmer Verlag, ISBN(13) 978-3800157426, ISBN(10) 380015742X, EUR 19,90
128 Seiten, Grossformat, durchgehend farbig, Hardcover

Ein schön aufgemachtes Buch, es macht wirklich Spass es anzuschauen.
Das Thema des Buches wird mit diesem Zitat deutlich: "Es gibt immer einen Grund für Verhaltensauffälligkeiten und selbst extreme Verhaltensmuster können bei Hunden oft auf körperliche Ursachen zurückgeführt werden bzw. gehen mit Spannungsbereichen im Hundekörper einher ... Natürlich sind an unerwünschten Verhaltensweisen auch Faktoren wie z. B. Rassemerkmale, genetische Veranlagung, mangelhafte Erziehung, unangemessene Haltung, schlechte Ernährung, fehlende Sozialisierung usw. mitbeteiligt - doch die Wirkung der Körperhaltung auf das Denken, Fühlen und Lernen eines Hundes kann nicht geleugnet werden." (S. 12)
Es dreht sich alles um die Auswirkung körperlicher Verspannungen auf den psychischen Zustand. Anzeichen von Verspannungen verschiedener Körperpartien werden in Wort und Bild deutlich gemacht. Das Ganze unterstützt durch Fotos.
Es wird demonstriert, wie Übungen TTouch-Übungen und Bodenarbeit diese lösen können. Jeweils mit Lösungsmöglichkeiten, wenn der Hund genau diese Übungen nicht mag.
Die Übungen sind zur Nacharbeit auch für Anfänger geeignet.
Rundherum ein schönes Buch.


Autoren-Website


Bringing Light To Shadow (englisch)

hier
bestellen
Bringing Light To Shadow (englisch)
Dennison, Pamela, 2004
Dogwise Publishing, ISBN 1929242174, US$ 19,95

Schilderung der Adoption des 1jährigen Border Collies über 1,5 Jahre bis hin zu seiner "Canine Good Citizen" Prüfung. Es wird rein positiv, mit dem Clicker gearbeitet.
Es wird in Tagebuchform geschrieben. Dazwischen sind Anmerkungen der Autorin, Erklärung von Begriffen und Trainingsmethoden.
Zum Teil zieht es sich über Passagen lange hin. Es scheinen endlose Trainingssessions stattzufinden, gerade speziell Obedience.
Ihren von Grund auf positiven Ansatz hat die Autorin konsequent und nachvollziehbar durchgezogen.
Das Buch schildert die ganz individuelle Entwicklung eines "Falles". Die Geschichte hätte jederzeit eine andere Wendung nehmen können.
Sie macht allerdings Mut, einen so langen Weg in kleinen Schritten und natürlich auch mit grossen Rückschlägen, auf sich zu nehmen.


Autoren-Website
Blick hinein


Calming Signals - Die Beschwichtigungssignale der Hunde
hier bestellen  

Calming Signals
Die Beschwichtigungssignale der Hunde

Rugaas, Turid, 2001
animal learn Verlag, ISBN 3936188017, EUR 19,00

Die "Grundlagen der Hundesprache untereinander" endlich in deutscher Sprache. In diesem Buch wird erklärt wann, warum und wie diese Signale eingesetzt werden und wie wir Menschen sie ebenfalls nutzen können. Nach der Lektüre wirst Du Hunde mit ganz anderen Augen beobachten.


Calming Signals - Die Beschwichtigungssignale der Hunde (Video)
Rugaas, Turid, 2002
Animal Learn Verlag, 52 min., EUR 36,00

Das Video zum bekannten Buch gibt es nun mit neu gedrehten Szenen endlich auch in deutscher Sprache zu kaufen. Ein wirklich gelungenes Video, sehr deutlich und anschaulich bekommst Du einen Überblick über die wichtigsten Calming Signals.

erhältlich bei: www.animal-learn.de



Calming Signals Workbook

hier bestellen Calming Signals Workbook
Reinhardt, Clarissa von, 2004
Scholz, Martina
animal-learn-Verlag, ISBN 3936188130, EUR 24,00

Beim täglichen Miteinander wird gezeigt, wie schon kleine Veränderungen einer Situation dem Hund das Leben leichter machen und wie man Trainingssituationen entspannen kann.
Es werden Tipps zur Trainersuche gegeben, das Wichtigste zum Thema "Stress" zusammengefasst und ein Ausflug in das limbische System unternommen.
Einen grossen Teil nimmt das "Changing the Association"-Programm bei Hund-Hund-Aggression ein.
Ein schön gemachtes Buch, welches allerdings die Kenntnisse um die Calming Signals voraussetzt.



Canine Body Language (englisch)

hier bestellen Canine Body Language (englisch)
Aloff, Brenda, 2005
Dogwise Publishing,
ISBN(13) 978-1929242351, ISBN(10) 1929242352, US$ 39,95

Diese dicke Schwarte lebt von seinen Bildern. Beim ersten Hinschauen dachte ich, die machmal schlechte Qualität (ungeplante Momentaufnahmen etc.) wäre störend. Beim weiteren Schauen und Lesen machte sie allerdings überhaupt nichts aus.
Zu diesen Fotos werden sowohl einzelne Details aufgeschlüsselt, als auch grundsätzliches Wissen gegeben. Solche Einzelheiten wie "whale eye", "spatualate tonge", Falten im Gesicht als Zeichen der Anspannung, Nase und Auge in verschiedene Richtungen weisend und noch vieles mehr kannte ich bisher nur aus Vorträgen verschiedener amerikanischer Referenten.
Die Bilder verleiten zum Festschauen und regen mit Sicherheit in grösserer Runde zu Diskussionen an, was jeweils noch gesehen wird und was anders interpretiert würde.
Dazu kennt die Autorin viele der abgebildeten Hunde mit ihren Eigenschaften und Vorgeschichten. Das lässt die Beschreibung an vielen Stellen über die Beobachtung hinausgehen und gibt eine Möglichkeit der tiefergehenden Interpretation und Verständnisses.


Autoren-Website
Blick hinein


Click to Calm (englisch)

hier
bestellen
Click to Calm (englisch)
Pearsons, Emma, 2004
Sunshine Books, ISBN
1890948209, US$ 24,95

Die Hauptthese des Buches ergibt sich aus zwei Zitaten: "It´s just behavior!" und "Change the behavior; the emotions will follow". Was unter dem Strich ein planvolles, sachliches Herangehen ermöglicht. Es wird keine Ursachenforschung betrieben, sondern es werden handfest und nachvollziehbar ganz viele Trainingspläne aufgezeigt.
Dazu wird in diesem Buch weitergegangen, als in anderen Büchern zu diesem Thema. Der Hund wird nicht nur mit seiner Aufmerksamkeit auf den Besitzer gelenkt, sondern, es wird auch enger Hundekontakt und kontrollierter Freilauf gearbeitet.
Ebenfalls eher ungewöhnlich (und auch umstritten): die Calming Signals werden geclickert. Sie werden als Tricks gelehrt und es steht die Hoffnung dahinter, dass der Hund sie als Strategie wiederentdeckt.
Es gehört auf jeden Fall in Deinen Bücherschrank, wenn aggressives Verhalten Dein Thema ist.


Das Aggressionsverhalten des Hundes

hier bestellen

Das Aggressionsverhalten des Hundes - Ein Arbeitsbuch
O´Heare, James, 2003
animal-learn Verlag, ISBN 3936188106, EUR 22,00

Dieses "Arbeitsbuch" trägt seinen Namen zu Recht. Wirklich ALLES, was Du über dieses Thema wissen musst und jede Menge Lösungsansätze. Diese jeweils in verschiedenen Varianten. Ich habe selten ein Buch so voll nützlichen Inhaltes gesehen.



Das andere Ende der Leine

hier
bestellen
Das andere Ende der Leine -
Was unsere Umgang mit Hunden bestimmt
McConnell, Patricia, 2004
Kynos Verlag, ISBN 393322893x, EUR 21,50

Das Buch ist genauso "hündisch", wie auch sehr menschlich. Der Unterschied zu anderen Büchern ist, dass nicht nur das Verhalten des Hundes, sondern auch unser ererbtes Primaten-Verhalten analysiert wird. Es wird erklärt warum wir so handeln, wie wir eben handeln und warum es dadurch zu Missverständnissen mit den Hunden kommen kann. Du fühlst Dich als Mensch mit Deinen Fehlern (in den Augen des Hundes) ernstgenommen und hast die Möglichkeit, ab jetzt neue Strategien im Umgang mit einem Caniden zu entwickeln. Ebenso werden Hunde sehr respektvoll, als Persönlichkeiten mit eigenem Charakter, die denken und fühlen, beschrieben.

Das Buch ist absolut anschaulich, spannend und humorvoll geschrieben.

Autoren-Website


Das Bellverhalten der Hunde

hier
bestellen
Das Bellverhalten der Hunde
Rugaas, Turid, 2007
animal-learn Verlag, ISBN(13)
978-3-936188349, ISBN(10) 3936188343, EUR 18,00
104 Seiten, durchgehend farbig, Paperback, mit Audio-CD

Bellen wird in verschiedene Typen unterteilt, erklärt und Fallbeispiele dazu gebracht. Dazu gibt es jeweils Trainingsansätze.
Wobei diese meist die äusserlichen Gegebenheiten, die den Hund zum Bellen gebracht haben, verändern. Sie beinhalten ebenso Verhaltenstraining allgemein, z. B. gegen Angst etc.. Stress wird, wenn möglich, rausgenommen. Die Grundannahme ist, dass Bellen immer eine Bedeutung hat und deshalb nicht einfach "gestoppt" werden kann und sollte.
Die beiliegende CD mit einer Spielzeit von 30 Minuten ist alleine schon fast vollwertig. Es werden Passagen des Buchtextes vorgelesen und das zugehörige Gebell eingespielt. Nur die Trainingsvorschläge und Fallbeispiele sind nicht drauf.
Im Ganzen sind sowohl Buch als auch CD gut verständlich und einleuchtend. Trotzdem habe ich das Gefühl es fehlt etwas. Meinem vielleicht egoistischen Wunsch, manchmal einfach ein Bellen stoppen zu können (oder dahingehend zu trainieren), wird leider nicht nachgekommen ...

Autoren-Website


Der ängstliche Hund

hier
bestellen
Der ängstliche Hund - Stress, Unsicherheiten und Angst wirkungsvoll begegnen
Original: "Help for Your Fearful Dog", 2007
Wilde, Nicole, 2008
Kynos Verlag
, ISBN(13) 978-3938071564, ISBN(10) 3938071567, EUR 29,80
396 Seiten, Hardcover

Ich habe das Gefühl, in dieser "dicken Schwarte" wurde absolut nichts vergessen. Einige Ideen und Details waren für mich total neu. Und die Autorin mag ich sowieso sehr. Sie hat eine tolle Art zu erklären und hat dazu noch eine gute Portion Humor.
Das Buch hat eine klare, übersichtliche Einteilung und Systematik. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine Zusammenfassung.
Es ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gedacht. Es werden sehr ausführlich Grundlagen beschrieben, bei dessen 198. Lesen die fortgeschrittene Trainerin die Augen verdrehen wird. Dies befähigt aber auch jemand Unerfahrenen, sich in das Thema einzuarbeiten.
Es werden die "gängigsten" Ängste im Einzelnen ausführlich behandelt und ein recht langes Kapitel dreht sich darüber hinaus noch um alternative Therapien.
Gearbeitet wird mit Desensibilisierung und Gegenkonditionierung, teilweise findet eine Gewöhnung statt. Ein klares "Nein" gibt es zur Reizüberflutung.

Autoren-Website
Blick hinein


Der hyperaktive Hund

hier
bestellen

Der hyperaktive Hund
Hense, Maria, 2010
animal-learn Verlag, ISBN(13) 978-3936188554, ISBN(10) 3936188556, EUR 28,00
174 Seiten, Grossformat, durchgehend farbig, Hardcover

Es ist eine gute Einordnung des Hundes und damit eine Bestimmung seines Trainings möglich. Der Maßstab ist nicht immer der extreme Hund, sondern eine ganze Breite von Hundeverhalten. Es braucht auch nicht immer eine komplette Rundum-Umstellung, sondern machmal nur eine einzige Veränderung, die eine Veränderung der ganzen Situation mit sich bringt.
Dabei wird sehr individuell vorgegangen. Was für das Verhalten des einen Hundes förderlich ist, muss es für den anderen Hund noch lange nicht sein. Es werden im Buch immer auch Varianten des Trainings und der einzelnen Massnahmen und Werkzeuge angeboten. Natürlich wird alles Schritt für Schritt und verstänlich erklärt.
Es wird unterschieden zwischen Überlebenstraining, Management und eigentlichem Training.
Was mir besonders gefällt ist, dass das Buch nicht nur für den als "hyperaktiv" eingestuften Hund nützlich ist, sondern auch für jeden anderen Hund, z. B. für einzelne schwierige Situationen oder zur Änderung einzelner Lebensumstände. Oder auch ganz einfach zur Vorbeugung, dass das Verhalten des Hundes nicht so extrem wird.
Alles, was an Massnahmen vorgestellt wird, wird gut begründet und erklärt.
Du bekommst eine Riesenfülle an Möglichkeiten, Alternativen und Kombinationen geboten. Ich wüsste nicht, was zu ergänzen wäre. Es erweitert mit Sicherheit auch das Repertoire einer erfahrenen Trainerin.
Dies ist dieses eine Buch unter mittlerweile vielen guten Büchern, welches absolut herausragt. Ein MUSS in Deinem Bücherschrank.


Autoren-Website
Blick hinein



Der Wolf im Hundepelz

hier
bestellen
Der Wolf im Hundepelz -
Hundeerziehung aus unterschiedlichen Perspektiven
Bloch, Günther, 2004
Kosmos Verlag, ISBN 3440101452, EUR 19,95

Mit der alten Ausgabe ist das Buch nicht mehr zu vergleichen.
In gewohnt streibarer Manier teilt der Autor Kritik in alle Richtungen aus.
Interessant und zum Nachdenken anregend. Der Autor bringt seine grosse Erfahrung und Wissen ein.
Allerdings bleibt das Buch an vielen Punkten unklar oder gar widersprüchlich.



Die Fremdsprache "Hündisch" (DVD)

Die Fremdsprache "Hündisch" (DVD)
Lehnen, Birgit, 2004
90 min., EUR 39,90 plus Versand

Das Medium Film ist hier auf optimale Art genutzt worden. Wirklich deutliche, eindrucksvolle Aufnahmen unterstreichen sowohl das gesprochene Wort, als auch die Schrifttafeln. Lehrreich und absolut interessant umfasst die DVD einen grossen Teil des Hundeverhaltens untereinander.

erhältlich auf der: Autoren-Website



Die Fremdsprache "Hündisch" Teil 3 - Von Hunden lernen

Die Fremdsprache "Hündisch" Teil 3 - Von Hunden lernen (DVD)
Lehnen, Birgit, 2006
97 min., EUR 39,90 plus Versand

Auf dieser DVD werden verschiedene Szenen der Interaktion zwischen Hunden oder auch ein paar wenige zwischen Hund und Mensch gezeigt und mit Schrifttafeln unterstützt kommentiert. Hauptdarstellerin in den Hund-Hund-Szenen ist immer "Zippel", der Hund der Autorin. Entweder zusammen mit Pflegehunden, die im Haushalt leben, oder innerhalb einer festen Hundegruppe.
Gerade wer in der Hundesprache nicht sehr geübt ist und auch selten Gelegenheit hat, zwei Hunde miteinander kommunizieren zu sehen, sollte sich diese DVD unbedingt ansehen.

erhältlich auf der: Autoren-Website
Blick hinein



Die Welt in seinem Kopf

hier
bestellen
Die Welt in seinem Kopf -
Über das Lernverhalten von Hunden
Schneider, Dorothée, 2005
animal-learn Verlag, ISBN
393618819X, EUR 19,00

Die gängigsten Ausbildungsmethoden werden vorgestellt. Insgesamt spricht die gesamte Argumentation für das Clickertraining.
Es wird, wie der Titel sagt, geschaut, was im Hirn des Hundes beim Lernen vor sich geht. Daraufhin wird beschrieben, wie Lernen optimal gestaltet werden kann. Insgesamt ein Plädoyer Strafe, Stress und jegliche negative Emotionen wegzulassen.
Es werden verschiedene Vorschläge gemacht, Training sinnvoll aufzubauen.
Ein gelungenes Buch, das ich jedem Trainer empfehlen würde und ich immer wieder zur Hand nehme werde. Nur wenn der Mensch weiss, was im Hund abläuft, kann er wirklich effektives und hundeschonendes Training aufbauen.

Autoren-Website


dogsense

hier
bestellen
dogsense (DVD)
Rohn, Christiane, 2006
ISBN
3000196862, EUR 30,00

Die DVD ist eine Mischung aus einem Interview und einem praktischen Teil. Im Prinzip handelt es sich nicht um neue Dinge, sondern nur Aussagen, denen wohl jede(r) zustimmen würde, aber die Autorin bringt sie gut verständlich rüber.
Die Übungen bestehen aus sehr einfache Dingen, nichts Spektakuläres, was verändert wird. Das Wichtigste ist, aufeinander zu achten. Die Leine wird als aktives Kommunikationsmittel genutzt. Mensch und Hund machen zusammen etwas und der Mensch sollte sich interessant machen.
Mir gefällt die DVD in ihrer Art eigentlich gut. Es geht um die leisen Töne und die Autorin nimmt sich als Person weitgehend zurück. Nur erfahren, was so Besonderes oder Anderes an ihrem Umgang mit Hunden ist, können wir hier genausowenig wie in ihrem Buch.

Autoren-Website

Dominanz - Tatsache oder fixe Idee?
hier bestellen

Dominanz - Tatsache oder fixe Idee?
Eaton, Barry, 2003
animal Learn Verlag, 32 S., ISBN 3936188092, EUR 5,00

Der Autor folgt den Untersuchungen von Mech und Coppinger, dass eben der Hund kein Wolf ist und auch mit dem Menschen kein Rudel bildet. Und die Hunde nichtmals untereinander unbedingt ein Rudel bildet. Ebenso die Feststellung, dass die Beobachtung von Wölfen in Gehegen nicht unbedingt etwas mit dem Verhalten in freier Natur zu tun hat.
Dazu nimmt er die immer noch in Hundebüchern üblicherweise als "dominant" bezeichneten Verhaltensweisen unter die Lupe und untersucht humorvoll die Stellung des Hundes in der Familie. Solltest Du unbedingt gelesen haben.



Hab keine Angst mein Hund

hier
bestellen
Hab keine Angst mein Hund - Ängste bei Hunden erkennen und abbauen
Franck, Rolf C., 2008
Grauss, Madeleine
Cadmos Verlag, ISBN(13)
978-3861277606, ISBN(10) 3861277603, EUR 10,95
80 Seiten, durchgehend farbig, Paperback

Mir gefällt am besten daran, dass zum Teil mal ganz andere Gedanken und Ansätze geschildert werden. Ein paar Thesen, die nicht wahrer werden, nur weil jeder sie nachquatscht, werden hinterfragt.
Das Ganze ist in meinen Augen absolut logisch und klar erklärt und es wäre auch das Vorgehen meiner Wahl.
Es wird mit dem Clicker gearbeitet und der Kong kommt zum aktiven Einsatz.
Als zentrales Thema wird ein System (EMRA) vorgestellt, das als drei Hauptpunkte die Emotionseinschätzung, Einschätzung des Lebensgefühls des Hundes und die Einschätzung eines Verstärkers beinhaltet. Das finde ich am eindringlichsten, die Frage des emotionalen Zustands des Hundes und seine Veränderung.
Dazu kommt noch eine leicht zu erlernende Entspannungstechnik.
Klar nachvollziehbar auch für Anfänger und es bringt, wie schon gesagt, mal ein bisschen frischen Wind in die Gedanken. 


Autoren-Website


Hunde - Rätsel auf vier Pfoten?

hier bestellen Hunde - Rätsel auf vier Pfoten?
Albert, Martina, 2005
Feldhordt, Michaela
BoD, ISBN
3833430869, EUR 26,80

Bis auf den Abschnitt über das Disc-Training ausschliesslich positives Herangehen. Zur Unterstreichung sind Fallbeispiele eingebracht. Es wird viel mit TTouch, Bachblüten und Clickertraining gearbeitet.

Es wird immer in ganzheitlichen Ansätzen gearbeitet. Zu jedem Thema und jeder Problemstellung werden viele Möglichkeiten und Vorschläge gegeben.
Bemerkenswert fand ich die Fotos als Beispiel, wie ein Hund sieht. Ich hab das schon einige Male beschrieben gelesen, aber diese Form ist überzeugend.
Wenn man das Disk-Training "übersieht" ist es ein absolut empfehlenswertes Anfängerbuch mit viel Stoff zum Nachdenken. Es wird respektvoll mit dem Hund umgegangen.

Autoren-Website (Martina Albert)
Autoren-Website (Michaela Feldhordt)
Blick hinein

hier bestellen Hunde auf der Couch
Mugford, Dr. Roger, 1991
KynosVerlag, ISBN 3924008752, EUR 26,00

Völlig zu Unrecht schlief dieses Buch einige Jahre in meinem Schrank. Es war wohl das erste deutsche Buch, welches Hundeerziehung völlig ohne Strafen bekannt machte. Vor 10 Jahren leider ziemlich verkannt. Amüsanter Schreibstil und interessante Fallbeispiele.



Hundeprobleme erkennen und lösen

hier
bestellen
Hundeprobleme erkennen und lösen
Schöning, Barbara, 2005
Kosmos Verlag, ISBN 3440098710, EUR 12,90

Das Buch beinhaltet die Themen:
Problemverhalten, Maßnahmen und verschiedene Trainingsansätze, Angstprobleme (Menschen, Hunde, Umwelt, Trennung etc.), Aggressionsprobleme (Hunde fremd/Haushalt, Menchen fremd/Haushalt u. a.), Unerwünschtes Verhalten (Leine ziehen, Bellen usw.)
Verschiedene Herangehensweisen werden erklärt. Die Autorin baut ein "Nein"-Signal auf und sagt, dass die Ausbildung des Hundes mit rein positiver Verstärkung nicht möglich ist. Sie bezeichnet allerdings auch das Ignorieren als aversiv und wendet es z. T. an.
Grundsätzlich wird eine positive Herangehensweise aufgezeigt.

Eine jeweilige Unterteilung in: Problem, Was ist das Ziel?, Wie ist das Problem entstanden?, Lösungsansätze und Training

Autoren-Website


Hundereich

hier
bestellen
Hundereich - Ein Arbeitsbuch zur Integration von Hunden aus dem Tierschutz
Cordt, Mirjam, 2006
animal-learn Verlag, ISBN
3936188254, EUR 22,00

Die Autorin hat die Nerven, erwachsene Hunde in eine bestehende Hundegruppe zu integrieren, von denen die Haltung eines einzelnen Exemplars viele von uns schon hoffnungslos überfordern würde. In der Regel sind es Herdenschutzhunde mit sehr ungünstiger Vorgeschichte, von denen viele als unverträglich gelten. Hört sich spannend an und so ist es auch.
Die Hunde werden auf ein Zusammentreffen vorbereitet und immer weiter in den Haushalt integriert. Dabei helfen ein Clickersignal, verschiedenen Trainingselemente und begleitende Hilfen wie TTouch, Bachblüten, Farbtherapie und ähnliches. (Was zum Teil zugegebenermassen nicht mein Ding ist, aber auch nicht stört ;-))
Es werden verschiedene Trainingsmassnahmen konkret aufgezeigt und auch Kriterien benannt, wann eine Annäherung weiter gehen darf.
Das Ziel ist nicht, dass die Hunde sich dulden, sondern dass sie sich mögen, weil sie bis an ihr Lebensende zusammen leben sollen.
Und ganz nach meinem Geschmack enthält das Buch zum Abschluss noch einige ganz unterschiedliche Fallgeschichten.

Autoren-Website

Hundesprache

hier
bestellen
Hundesprache
Schöning, Barbara, 2004
Steffen, Nadja
Röhrs, Kerstin
Kosmos Verlag, ISBN 3440095479, EUR 12,90

Ein "fortgeschrittenes Anfängerbuch" mit fundierten, modernsten Erkenntnissen.
Es geht zuerst mehr theoretisch um Kommunikation und Informationssysteme und das Funktionieren von Kommunikation. Dann natürlich um die Hunde und ihre Ausdrucksformen untereinander. Und nicht zuletzt geht es ausführlich um die Verständigung Hund-Mensch im Alltag und Training.
Das allgemeine Hundeverhalten und ein Teil Lernverhalten spielen ebenfalls in dieses Thema hinein.
Sollte in keinem Buchregal fehlen.


Autoren-Website



Hundeverhalten

hier
bestellen

Hundeverhalten - Mimik, Körpersprache und Verständigung
Original: "Canine Behavior", 2008
Handelman, Barbara, 2010
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440120699, ISBN(10) 3440120694, EUR 49,90
346 Seiten, DIN-A4, durchgehend farbig, Hardcover

Ein riesig dickes und schweres Buch. Und, weil ich manchmal gefragt wurde, nein, Du tust Dir keinen Gefallen damit, die günstigere englischsprachige Ausgabe zu kaufen. In dieser sind die Fotos, die ja das Besondere an dem Buch sind, nur in schwarz-weiss und zumindest in der Ausgabe, die ich hatte, waren alle zu hell. In diesem Buch sind die Fotos einfach nur sehr ausdrucksvoll und richtig schön anzuschauen.
Den Text hab ich eher selektiv gelesen. Er hat keinen durchgehenden Zusammenhang, sondern die Ordnung ist etwas ungewöhnlich nicht thematisch, sondern alphabetisch. Also habe ich die Themen herausgenommen, die mich in diesem Augenblick interessiert haben. Bei manchen fand ich die Erklärung zu knapp gehalten, bei anderen sehr ausführlich mit Querverweisen.
Einige Fremdworte (Fachausdrücke) hab ich noch nie gehört. Weiss aber nun, dass der Eddie epimeletisches Verhalten zeigt und nicht nur einfach seinen Kopf im Schnee schrubbt :-)
Aber die Bilder habe ich mir alle ohne Ausnahme sehr ausführlich angeschaut. Ich finde sie von hoher Qualität und das, was sie verdeutlichen sollen, ist jeweils sehr gut zu erkennen.
Du findest nicht nur Fotos von Hunden, sondern auch von Wölfen, Füchsen und Kojoten.
Ich hätte mir noch mehr Hundetypen, wie Hängeohrige etc. gewünscht.
Fast alle abgebildeten Tiere tragen einen Namen und werden im Anhang noch einmal persönlich vorgestellt.
Unterbrochen werden die Texte immer wieder durch jeweils eine Seite mit sehr schönen Fotos und Zitaten rund um Hund und Wolf.
Mit diesem Buch bekommst Du eine sehr hochwertige Bereicherung Deines Bücherregals.


Autoren-Website
Blick hinein


hier bestellen

Hundeverhalten - Verhalten verstehen, Körpersprache deuten
Schöning, Dr. Barbara, 2008 (überarbeitete Neuauflage)
Kosmos Verlag, ISBN(13)
978-3440111819, ISBN(10) 3440111814, EUR 12,95
128 Seiten, durchgehend farbig, Paperback

Die verschiedenen Aspekte des Hundeverhaltens nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft. Sehr differenziert räumt sie mit einer Menge veralteter Meinungen auf.

Autoren-Website
Blick hinein



Hundeverhalten - erkennen und verstehen

hier
bestellen
Hundeverhalten - erkennen und verstehen
Breuer, Ursula, 2006
Schaal, Monika
Müller Rüschlikon Verlag, ISBN(13) 978-3275015740, ISBN(10) 3275015745
, EUR 19,95
150 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover

Hinter dem einfachen und blassen Titel findet sich ein lebendiges und praxisnahes Buch, welches in Stil und Qualität an wirklich gute Seminare erinnert.
Hundeanfänger finden hier eine solide Grundlage, aber es bringt dem Fortgeschrittenen ebenfalls noch interessante Aspekte.
Nicht nur, dass Verhalten beschrieben und erklärt wird, sondern es wird auch in den normalen Alltag geholt. Dabei werden mögliche Quellen des Missverständnisses zwischen Mensch und Hund aufgezeigt. Ebenso wird der Leser in einiger Hinsicht ein wenig auf den Boden der Tatsachen geholt.
Die Fotos würde ich mir zum Teil konkreter beschrieben wünschen.
Ich finde, es ist eine absolute Bereicherung des Buchregals.


Hundeverhalten von A-Z
hier
bestellen
Hundeverhalten von A - Z -
Mimik und Körpersprache, Verhalten und Verständigung, Lautäußerungen und Kommunikation
Abrantes, Roger, 2005
Kosmos Verlag, ISBN 3440093557, EUR 24,90

Im ersten Kapitel wird dargelegt, welches Modell zur Erklärung des Verhaltens der Autor benutzt.
Unterstützt wird der gesamte Text durch sehr ausdrucksstarke Zeichnungen. Zum Teil werden wenig benutzte Ausdrücke erklärt. Aber auch Ausdrücke, die landläufig mit verschiedener Bedeutung belegt sind, werden präzisiert.

Im Lexikonstil übersichtlich gestaltet. Dadurch natürlich nicht so flüssig lesbar, wie ein anderes Buch. Zum Teil ist es recht schwere Kost, aber verständlich dargelegt.
Zum stichwortartigen Lesen und Nachschlagen ein wertvolles Buch.


Autoren-Website
Blick hinein (englische Ausgabe)


Körpersprache des Hundes

hier
bestellen
Körpersprache des Hundes
Ohl, Frauke, 2006
Ulmer, ISBN
3800149265, EUR 12,90
2. überarbeitete und aktualisierte Ausgabe

Besonders das in der Einleitung geschilderte Anliegen der Autorin, das Thema in verständlicher Form dem Laien darzubringen, ist gelungen. Es ist wirklich leicht zu lesen und geht dabei tief genug in die Thematik.
Die unterstützenden Zeichnungen über die Körpersprache gefallen mir sehr gut.
Allerdings hätte ich von einem solchen Buch auch erwartet, dass die Körpersprache der Hunde auf den Fotos kommentiert wird. Sie tragen als Bildunterschrift höchstens allgemeine Aussagen und sind damit meist nur nette Beigaben.
Irritierend ist die Aussage, dass der Welpe von der Mutter geschüttelt wird.
Es sind Ausführungen zur Rangordnung enthalten, wobei klar gesagt wird, dass Mensch und Hund kein gemeinsames Rudel bilden.


Kommunikation von Hunden

Kommunikation von Hunden - Wie gut kennen Sie Ihren Hund? (DVD)
Abels, Gabi, 2010
Eendenburg, Claude van
Dreh-Punkt Verlag, ISBN 978-3981198591, EUR 24,95
DVD, 50 Minuten

Auf dieser DVD siehst Du unterschiedliche Hunderassen in verschiedenen Situationen. Es wird deutlich gezeigt, was jeweils passiert und der Kommentar ist sehr verständlich. Das Kapitel "Begegnungen von Hunden" nimmt mit 20 Minuten den grössten Raum ein.
Schön fand ich die Variante, dass eine Situation unkommentiert gezeigt wurde und dann noch mal mit Kommentar. Sowas hätte ich mir öfter gewünscht, eventuell auch die Schlüsselmomente in Zeitlupe.
An einer Stelle wurden einzelne Fotos herausgenommen, um zu demonstrieren, wie falsch man liegen kann, wenn man nicht das Gesamtbild des Hundes und der Situation sieht. Nur als Foto wäre der (ausgerechnet auch noch) bullige Hundetyp in dieser Situation nicht gut weggekommen ;-)
Die sonst gerne als "Beschwichtigungssignale" bezeichneten Verhaltensweisen fallen hier unter den Begriff "Übersprungshandlungen".
Ein wenig irritiert hat mich, dass das Wedeln der Rute durchgängig als "freundliche Absicht" beschrieben wird.
Insgesamt finde ich die DVD mit nur 50 Minuten Laufzeit viel zu kurz. Trotzdem hat sie mir sehr gut gefallen.
Ich denke, sie bietet eine gut verständliche Grundlage für jeden Hundebesitzer. Auch als Anschauungsmaterial für Theorieabende in der Hundeschule kann ich sie mir sehr gut vorstellen

Autoren-Website (Gabi Abels)
Autoren-Website (Claude van Eendenburg)
Blick hinein

erhältlich bei: www.hundedvd.de


Lassie, Rex & Co. klären auf

hier
bestellen
Lassie, Rex & Co. klären auf
Piturru, Pasquale, 2004
Weigand, Eiko
Kynos Verlag, ISBN 3933228980, EUR 19,90

Ins Auge stechen natürlich die unwiderstehlichen Zeichnungen, die einen zwanghaft dazu bringen, dieses Buch haben zu müssen ;-)
Dieses Buch ist eindeutig nicht die Fortsetzung des anderen "Lassie, Rex & Co."-Buches. Es ist ein zeitgemässes Buch, in dem viele Aspekte des Verhaltens und des Lernverhaltens behandelt werden.Die Erklärungen sind nicht so einfach, manchmal sind sie einfach nicht gut zu verstehen und an vielen Stellen werden aus heiterem Himmel Fachwörter eingeführt, die nicht weiter erklärt werden.



Leinenaggression

hier
bestellen
Leinenaggression
Reinhardt, Clarissa von, 2008
animal-learn Verlag, ISBN(13)
978-3936188455, ISBN(10) 3936188459, EUR 14,00
70 Seiten, Paperback

In dem Buch geht es ausschliesslich um Hunde, die an der Leine aggressives Verhalten zeigen, ohne Leine aber nicht.
Richtig los mit dem Thema geht es erst nach etwa der Hälfte des Buches. Vorher gibt es Vorbereitungen und ein mir viel zu grosser Teil wie man es nicht angeht und welche Hilfsmittel warum abzulehnen sind. (Das Halti wird auch abgelehnt.)
Das eigentliche Training besteht aus zwei Teilen. Einmal der Leinenführigkeit an sich und aus dem Annähern an andere Hunde. Das geschieht in einer Variante durch Gegenkonditionierung und in einer zweiten Variante durch Gewöhnen der Hunde im Freilauf und dann einer schrittweisen Steigerung des "Leinengefühls".
Das Buch enthält klare und verständliche Vorgehensweisen und ist für AnfängerInnen geeignet.

Autoren-Website


Liebst Du mich auch?

hier
bestellen
Liebst Du mich auch? - Die Gefühlswelt bei Hund und Mensch
Original: "For the Love of a Dog - Understanding Emotion in You and Your Best Friend", 2006
McConnell, Patricia, 2007
Kynos Verlag
, ISBN(13) 978-3938071373, ISBN(10) 3938071370, EUR 19,90
320 Seiten, Hardcover

Die Autorin hat die Gabe sehr persönlich zu sein, ohne die Dinge unprofessionell in der Beschränkung ihrer eigenen Erfahrungen zu sehen. Sie schreibt über Dinge, die in keinen anderem Buch zu finden sind, stellt auch kompliziertere Sachverhalte verständlich dar und hat dazu noch eine ganz grosse Portion Humor.
Es geht um Gefühle, die unsere besten Freunde haben auf dem aktuellen Stand des Wissens. Dazu lernst Du noch eine Menge über eine fast genauso interessante Spezies, uns Menschen ;-)
Es wird dargelegt, wie sehr sich unsere Gefühle gleichen und in welchen Punkten es wahrscheinlich Unterschiede gibt. Wie Gefühle entsehen, wozu sie dienen und warum sie für Mensch und Tier gleichermassen wichtig sind.
Dabei ist in der Hauptsache die Rede von Angst, Zorn und Glück.
Du erfährst wie das Gehirn reagiert, wie sich Gefühle ausdrücken. Darüber hinaus wie Du gegen Angst trainieren kannst, Geduld und Selbstkontrolle übst.
Es wird über das Denken an sich nachgedacht, über die Unterschiede in den mentalen Fähigkeiten und über die Erforschung der kognitiven Fähigkeiten.
Dieser doch recht anspruchsvolle Stoff wird interessant und verständlich rübergebracht. Aus jedem Abschnitt spricht die Autorin in ihrem eigenen Stil.


Autoren-Website
Blick hinein


Mehrere Hunde halten

hier
bestellen
Mehrere Hunde halten
Kopp-Ulrich, Claudia, 2007
Ulmer Verlag, ISBN(13) 978-3800153312, ISBN (10)
3800153319, EUR, 19,90
96 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover, grosses Format

In diesem Buch geht es um das grundsätzliche tägliche Training, welches das Führen einer Gruppe von Hunden leichter macht, wie Leinenführigkeit, Verhalten im Haus etc. Einige Signale werden erarbeitet, die ausreichen, um den Alltag zu bewältigen. In der Hauptsache ist es das Thema, Ruhe bei einer grösseren Gruppe Hunde zu bewahren und Struktur hineinzubekommen.
Auf rudelinterne Probleme wird ebenso eingegangen, wie auf schwierige Situationen, z. B. die Begegnung mit einen anderen Hund.
Das Beachten manches Ratschlages im Vorfeld vermeidet bei der LeserIn vielleicht Probleme, die in der Entwicklung hätten werden können.
Ich finde das Buch auch für Anfänger gut zu verstehen und total empfehlenswert.

Autoren-Website


Meins!

Meins! - Unerwünschtes Besitzverteidigungsverhalten bei Hunden erkennen und behandeln
Original: "Mine! A practical Guide to Resource Guarding in Dogs"
Donaldson, Jean, 2006
Birgit Laser Verlag, ISBN
3980981010, EUR 12,50

Es handelt sich nicht um eine reine Übersetzung des Buches, sondern es wurde zusammen mit der Autorin an deutsche Gegebenheiten angepasst. In den USA werden Hunde doch ein wenig anders gehalten in Bezug auf Auslastung, Spazierengehen usw.
Es geht um alles, was Hund bewachen kann und zusätzlich um Berührungsempfindlichkeit.
Der Grundsatz des Buches ist Desensibilisierung und Gegenkonditionierung und dazu sind detailierte Pläne angegeben, die in so einer Ausführlichkeit selten zu finden sind.
Diese Pläne und dieses Vorgehen können als gute grundsätzliche Grundlage dienen, ein Trainingsprogramm mit diesen beiden Techniken auch für andere Probleme selbst zu entwerfen. Sprich, auch wenn Du diese Probleme nicht hast, bekommst Du ein gutes Modell, wie Desensibilisierung und Gegenkonditionierung in der Praxis optimal aussehen.
Es wird eine Konditionierte Emotionale Reaktion auf immer schwieriger werdende Situationen geschaffen.
Dazu wird noch die Möglichkeit der operanten Konditionierung in verschiedenen Problemstellungen aufgezeigt.
Die Bewachungssitutionen sind auf Situationen gegenüber Menschen beschränkt.


erhältlich bei: Birgit Laser bestellung@laserdogs.de

Autoren-Website
Blick hinein (englische Ausgabe)


Mensch-Hund Psychologie

hier
bestellen
Mensch-Hund Psychologie - Wie Mensch und Hund miteinander leben und sich gegenseitig beeinflussen
Tschentscher, Jörg, 2009
animal learn Verlag, ISBN(13) 978-3936188509, ISBN(10) 3936188505, EUR 15,00
96 Seiten, durchgehend farbig, Paperback

Ein Buch über die verschiedenen Arten der Kommunikation Mensch-Hund. Das Hauptthema ist das Verständnis der unterschiedlichen Sprache und die Beeinflussung des Hundes durch den Menschen durch Stimmungsübertragung, Gedanken und Gefühle. Insbesondere geht es auch um die Einstellung dem Hund gegenüber und was diese widerum bewirkt. Interessant finde ich das Thema "Spiegelneurales Verhalten & Fast Mapping".
Grundsätzlich wird sich für einen respektvollen Umgang mit dem Hund eingesetzt und die Verantwortung für sein Wohlbefinden betont.
Das Buch bleibt eher an der Oberfläche, es ist ja nicht besonders dick, und wer sich insbesondere mit dem Thema "Kommunikation" bereits beschäftigt hat, der findet nicht viel Neues.
Für jemanden, der noch nicht viel in dieser Richtung gelesen hat, ist es auf jeden Fall empfehlenswert.

Autoren-Website


Mensch, versteh mich doch!

hier
bestellen

Mensch, versteh mich doch! - Über kleine und grosse Problem im Alltag mit dem Hund
Thiele, Sabine, 2010
Cadmos Verlag, ISBN(13) 978-3840420054, ISBN(10) 3840420059, EUR 19,90
112 Seiten, durchgehend farbig, Paperback

Ein gut verständliches und schön aufgemachtes Anfängerbuch. Das folgende Inhaltsverzeichnis gibt die Themen deutlich wieder.
Bei den genannten Alltagsproblemen kann natürlich nur ein Einstieg und recht kurze Abhandlung gegeben werden.
Eine Checkliste hilft, den Hund und das Umfeld unter die Lupe zu nehmen. Hier würde ich mir eine kleine Interpretation für den Leser wünschen. Das ist ja eher wie eine Checkliste, aus der die Fachfrau wahrscheinlich sieht, wo sie nachhaken kann.
Es werden allgemeine Grundlagen vermittelt, zu denen auch eine Anleitung zu konditionierter Entspannung gehört.
Das Buch trägt sicher zu einem besseren Verständnis bei und relativiert das Wort "Problemhund". Ich halte das Buch für empfehlenswert.

Autoren-Website


hier bestellen

Positiv bestärken - sanft erziehen
Original: "Don´t Shoot the Dog"
Pryor, Karen, 2. Auflage 2006
Kosmos Verlag, ISBN
3440106292, EUR 14,95

Obwohl sich ein Kapitel dem Clickertraining widmet (weil es die logische Konsequenz des Buches ist), ist es kein Clickertrainingsbuch in dem Sinne, wie bringe ich meinem Hund "Sitz" und "Platz" bei.
Ich bin mir sicher, jeder Leser überdenkt seinen Umgang mit Mensch und Tier, wenn er dieses Buch liest.
Es ist ein absolutes Grundlagenbuch, welches tief ins Thema einsteigt, dabei aber ganz leicht zu lesen ist. (Für den langweiligen deutschen Titel kann es nichts ... )
Ganz viele Beispiele zeigen plastisch, was gemeint ist.
Und es geht keinesfalls um Hunde, sondern die Beispiele kommen von verschiedenen Tierarten und genauso vom Menschen (Mütter und Väter aufgepasst ;-) )



Runter von der Couch?

hier
bestellen
Runter von der Couch? - Erfahrungsberichte einer Hundeverhaltenstherapeutin
Reutlinger, Heidi G., 2007
Kynos Verlag
, ISBN(13) 978-3-938071441, ISBN(10) 3938071443, EUR 14,90
136 Seiten, Paperback

Dieses Buch schildert, wie der Titel schon sagt, die Arbeit einer Hundeverhaltenstherapeutin. Der Schwerpunkt liegt auf einzelnen Fallbeispielen.
Die Autorin spricht sich für gewaltfreie Methoden aus. Sie nimmt die Hunde in der Regel ein paar Tage zu sich nach Hause (nur tagsüber) und trainiert dort sehr konzentriert (deutet das Volumen von mehreren Stunden am Tag an). Danach trainiert sie zusammen mit dem Besitzer.
Bei den geschilderten Fällen handelt es sich meist um Aggressionsverhalten.
Was mir an dem Buch aufgefallen ist, ist die konsequente Abgrenzung der Autorin gegenüber anderen Hundetrainern. Sie benutzt nie die Worte "Training", "Trainer" etc. sondern immer "Therapie", "Therapieplatz", eine spezielle Hundebox ist eine "Therapiebox" und ihre eigenen Hunde sind meist "Co-Therapeuten".
Sie sagt klar, dass Hundeschulen sich auf die Grunderziehung und nicht auf die Problembewältigung konzentrieren sollen. Das Nicht-Wissen der Hundehalter wird an vielen Stellen pauschalisiert. Auch betont sie, dass sich Kollegen an dem ein oder anderen Fall schon erfolglos versucht haben und es bei ihr kein Problem war.
Das liess bei mir einen störenden Beigeschmack übrig.

Autoren-Website


Scaredy Dog! (englisch)

Scaredy Dog! - Understanding and Rehabilitating Your Reactive Dog (englisch)
Brown, Ali, 2004
Tanacacia Press, keine ISBN, US$ 16,95

Das Buch beinhaltetGrundlagenwissen, Stress, Clickertraining, Shaping, TTouch, Bach-Blüten, DAP, Ausdrucksverhalten, Ernährung, Equipment, Verschiedene Übungen, Annäherung an Hunde, Annäherung an Menschen und Problemhundtrainingsklassen.
Es wird mit dem Clicker und positiver Verstärkung gearbeitet. Es werden Managementmassnahmen erklärt und ruhiges Verhalten des Hundes und Aufmerksamkeit gegenüber dem Hundeführer trainiert.
Das Buch geht zwangsläufig nicht sehr in die Tiefe, es ist aber absolut ok in der Behandlung des Themas.

erhältlich bei: www.dogwise.com


So lernt mein Hund
hier bestellen So lernt mein Hund
Winkler, Sabine, Erweiterte Neuauflage 2005
Kosmos Verlag, ISBN 3440101274, EUR 16,95

Ein Buch über das Lernverhalten von Hunden. Auf dem deutschen Markt war so etwas bisher nicht erhältlich. Alles was Du wissen musst über positive Verstärkung, negative Verstärkung, verschiedene Trainingsmethoden und warum sie funktionieren oder eben nicht, ist enthalten. Das Buch hat einen absolut professionellen, wissenschaftlichen Ansatz und sollte von JEDEM gelesen werden, der versucht, Hunden etwas beizubringen. Es ist ein Buch, welches man immer wieder zur Hand nehmen wird.



Sprachkurs Hund

hier
bestellen
Sprachkurs Hund - Körpersprache verstehen, richtig kommunizieren
Rütter, Martin, 2009
Kosmos Verlag, ISBN(13)
978-3440112250, ISBN(10) 344011225X, EUR 19,95
152 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover

Das Buch ist schön aufgemacht. Die Fotos passen sehr gut zum Text. Es wird schlüssig und verständlich erklärt und es ist anfängertauglich. Der gewohnte Witz des Autors fehlt allerdings.

Autoren-Website
Blick hinein

Stress bei Hunden
hier bestellen Stress bei Hunden
Reinhardt, Clarissa von, 2003
Nagel, Martina
animal-learn-Verlag, ISBN 3963188041, EUR 19,00

Physiologische Auswirkungen von Stress, Stresssymptome und Stressursachen plus die Auswertung einer Umfrage und Fallbeispiele sind enthalten.
Zuerst habe ich gedacht, es ist nicht viel Neues enthalten, das kenne ich doch schon alles. Nun nach einiger Zeit merke ich, wie gut ich die geschilderten Symptome im Kopf behalten habe und auch mein Training und die äusseren Bedingungen für den Hund daraufhin eventuell ändere.
Die enthaltene Umfrage allerdings ist in diesem Umfang wenig aussagekräftig.



Trainingsbuch Hundeerziehung

hier
bestellen
Trainingsbuch Hundeerziehung - Das Training planen und umsetzen
Winkler, Sabine, 2006
Kosmos Verlag, ISBN
3440104672, EUR 12,95

Eigentlich das, auf was viele gewartet haben: "So lernt Ihr Hund" praktisch umgesetzt.
Hier findest Du die praktische Umsetzung des Trainings möglichst mit V+ (positiver Verstärkung).
Das Buch richtet sich eher an Fortgeschrittene, die ihr Wissen überprüfen und festigen möchten.
V+, V-, S+ und S-, also die Konsequenzen für Verhalten, ziehen sich unerbittlich durch das ganze Buch. Oft ist ziemliche Konzentration angebracht. Es gibt Aufgaben für den Leser zum Nachdenken und Lösen und 23 einzelne Übungen wie z. B. Leckerchen-Hitparade, Übermotivationstest, Signale richtig geben, usw.

Es ist ein sehr intensives Buch, welches auf den Punkt kommt.
Es sind unglaublich viele hilfreiche Anregungen enthalten, die für das praktische Training sofort eingesetzt werden können.

Autoren-Website

One on One (englisch)
hier bestellen Trennungsangst beim Hund - Ein Arbeitsbuch
O´Heare, James, 2004
animal-learn Verlag, ISBN 3936188122, EUR 14,50

Ein umfassendes Buch, welches an vielen Stellen sehr in die wissenschaftliche Tiefe geht und ein wenig schwer zu verstehen ist. Trotzdem DAS Buch zum Thema und auch für Anfänger zu gebrauchen.
Es wird nicht "die" Lösung angeboten, sondern eine Herangehensweise aus verschiedenen Ansätzen.



Verhaltensfragen

hier
bestellen
Verhaltensfragen - Hunde in der modernen Verhaltensforschung
Donaldson, Jean, 2009
Original: "Oh, Behave! Dogs from Pavlov to Premack to Pinker", 2008
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3938071731, ISBN(10) 3938071737, EUR 19,90
300 Seiten, Hardcover

Das Buch ist im Frage und Antwort-Stil geschrieben. Ein Hundebesitzer stellt quasi eine harmlose und alltägliche Frage zu seinem Hund und die Autorin antwortet absolut ausführlich, mit jeder Menge Hintergrundwissen und mit Gedankengängen, die ich oft so noch nicht hatte.
An einigen Stellen hatte ich aber durchaus das Gefühl fragen zu wollen "Wie meinst Du das jetzt genau?"
Es werden nur relativ grobe Verhaltensänderungspläne vorgeschlagen. Das heisst, zum Nacharbeiten für die Anfängerin nicht geeignet. Aber das ist auch nicht das primäre Anliegen des Buches.
Sehr interessant sind ihre Ausführungen bezüglich der Genetik. Die alte Diskussion "Nature or Nurture" wird neu beleuchtet. Allerdings wird es da leider an einigen Stellen von den Fremdworten her grenzwertig zu lesen.

Grundsätzlich würde ich sagen, das Buch ist anspruchsvoll, aber dabei in den grössten Teilen verständlich und mit Humor geschrieben. Missen möchte ich es auf keinen Fall.

Autoren-Website
Blick hinein


Was denkt mein Hund?

hier
bestellen

Was denkt mein Hund?
Bailey, Gwen, 2005
Kosmos Verlag, ISBN 3440101347, EUR 7,95

Mein damaliger Kommentar zur englischen Orginalausgabe:
Sehr schön gemachtes Buch, welches Hunde in verschiedenen Situationen darstellt und Erklärungen dazu gibt, in welcher Stimmung der Hund gerade ist. Auch Calming Signals werden berücksichtigt. Ein perfektes AnfängerInnenbuch, aber auch für die Fortgeschrittenen interessant.



Was Hunde denken

hier
bestellen

Was Hunde denken - Alles, was Sie über das Innenleben der Vierbeiner wissen müssen
Görblich, Thomas, 2010
mvg Verlag, ISBN(13) 978-3868821680, ISBN(10) 3868821686, EUR 19,90
224 Seiten, Hardcover

Das Buch kommt ganz schlicht daher, Fotos und Zeichnungen suchst Du vergebens. Und wenn ich es nur kurz im Laden aufgeschlagen und die ersten Seiten gelesen hätte, hätte ich es wohl nicht mitgenommen. Im Prolog wird ein "metafiktionaler Dialog" geführt, den ich für sehr gewöhnungsbedürftig halte. Dieser taucht später immer wieder auf, nimmt immer mehr Raum ein und driftet manchmal so Delling-Netzer-mässig ab.
Am Anfang ist es tolles Buch mit noch nicht so oft oder auch noch gar nicht gelesenen Details. Dazu hat der Autor noch die Gabe, sehr gut zu erklären und praktisch Bilder zu schaffen. Bisher habe ich mich immer bei langatmigen Erklärungen, wie z. B. die Sinnesorgane funktionieren, meist irgendwann gelangweilt ausgeklinkt. Hier habe ich es nicht nur verstanden, sondern zum grossen Teil auch behalten, obwohl es keinesfalls oberflächlich behandelt wird.
Beim letzten Kapitel "Der Rexorzist" nimmt der Stil des Buches überhand mit seinen Dialogen und damit, dass sich das Gespräch immer mehr um das Buch und das Schreiben desselbigen an sich dreht.
Am Anfang war ich total begeistert und die Begeisterung nahm dann während des Lesens immer mehr ab, schade. Insgesamt sicherlich ein lohnenswertes Buch.
Autoren-Website


hier bestellen Wenn Hunde machen, was sie wollen
... und wie man sie davon abbringt
Wright, John, 2001
Wright-Lashnits, Judy
Kosmos Verlag, ISBN 3440085252, EUR 19,90

Aus dem Alltag eines Hundeexperten in den USA. Mit gewaltfreien Lösungsmöglichkeiten für verschiedene Problemstellungen.
Ist witzig und interessant. Und auch für den Hundebesitzer, der sich nicht mit Verhaltensbüchern "plagen" will perfekt.


   nach oben

                                                                         Impressum