Solltest Du über einen externen Link auf diese Seite geraten sein, kannst Du den Newsletter hier bestellen:
http://www.cairn-energie.de/buchlett.html

    
  Ausgabe 12/2006     Datum 06.11.2006   Jahrgang 6    Ausgabe 69    LeserInnen: 1182
Liebe Hundefreundin,
lieber Hundefreund,


es ist schon wieder soweit, Weihnachten naht unausweichlich.

Jetzt stell Dir folgende Szene vor: Deine Lieben fragen Dich, was Du denn haben möchtest.
Yippiieh, endlich die Gelegenheit, das lang ersehnte Hundebuch zu bekommen.
Das ist von diesem Jahr und heisst ... moment, geschrieben hat das doch diese ... haaaach, vorne drauf ist so ein ... ääähm ... Hund ? ...*pruuust*
Bevor Du mit stolz strahlenden Augen die gesammelten Werke von Konrad Most überreicht bekommst, kann Dir natürlich geholfen werden.

Der Weihnachtswunschzettel 2006 ist online.

Wie jedes Jahr sind dort nochmal alle Neuerscheinungen und Vorstellungen des Hundebuch-Newsletters aus diesem Jahr zu finden. Diesmal mit Links zu weiteren Infos.

Viel Spass beim Lesen & Knuffel an die Wuffel

Heike

 Themen dieses Newsletters:

 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter                                   

 2. "Versteh Deinen Hund" von Viviane Theby

 3. "Clicker Intermediate Training (Level 3)" von Kay Laurence (englisch)

 4. "Das verflixte erste Hundejahr" von Kai und Kerstin Gerling

 5. "Es ist doch nur ein Hund ..." von von Claudia Pilatus und Gisela Reinecke

 6. Kurzvorstellung "What's You Dog's IQ?" von Sue Owens Wright (englisch)

 7. Das Bücherregal

 8. Vermischtes


 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter

- NEU ERSCHIENEN IN DEUTSCHLAND:





"Geschichte der Hunde - Vom Kaiserreich bis heute"
Zusammenarbeit von VDH, Neumann & Kamp Historische Projekte und Kosmos Verlag  
Kosmos Verlag, ISBN 3440108708
, EUR 14,95
Bestellung bei Amazon





"Tellington-Training für Hunde" von Linda Tellington-Jones (DVD)
Kosmos-Verlag, ASIN 3440108171, EUR 35,99
Bestellung bei Amazon

Das Video wurde digitalisiert und ist nun auf DVD mit Menuführung erhältlich.

Autoren-Website





"Parson und Jack Russell Terrier" von Eva Struck
Cadmos Verlag, ISBN
3861277468, EUR 10,95
Bestellung bei Amazon





"Der Labrador Retriever" von Heike E. Wagner
Cadmos Verlag, ISBN
3861277433, EUR 10,95
Bestellung bei Amazon





"Koch mal was für Bello!" von Andrea Packulat
Kynos Verlag, ISBN
3938071265, EUR 4,90
Bestellung bei Amazon





"Hundeerziehung auf den Punkt gebracht" von Katharina Keck
Kynos Verlag, ISBN
3938071273, EUR 4,90
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website

noch keine Abbildung


"Die Fremdsprache "Hündisch" Teil 3 - Von Hunden lernen" von Birgit Lehnen (DVD)
97 min., EUR 39,90 plus Versand

erhältlich auf der: Autoren-Website

Blick hinein



- THE DOG Kalender 2007:

 
 
... das sind nur einige Beispiele aus insgesamt 52 Kalendern ...
THE DOG Kalender 2007

Weihnachten rückt näher und es gibt sie endlich wieder ...

EUR 14,50

alle Kalender in der Übersicht

Hersteller-Website (sehenswert)



- ERSCHEINEN DEMNÄCHST IN DEUTSCHLAND:


noch keine
Abbildung

"Fight!" von Jean Donaldson
erscheint demnächst in deutscher Übersetzung im Birgit Laser Verlag
erhältlich bei: Birgit Laser bestellung@laserdogs.de

Blick hinein (amerikanische Ausgabe)
Autoren-Website


noch keine
Abbildung

"MenschHund! ... komm zurück!" von Ariane Ullrich
Mensch Hund!-Verlag, ISBN und Preis noch nicht bekannt

erscheint demnächst im MenschHund!-Verlag

Autoren-Website





"Die neue Welpenschule" von Carsten Bainski
Müller Rüschlikon Verlag, ISBN
3275015761, EUR 19,95
Vorbestellung bei Amazon

erscheint demnächst

Autoren-Website



"Sport mit dem Hund - Gesunder Konditionsaufbau" von Sabine Bruns und Frank Lausberg
Cadmos Verlag, ISBN
3861277921, EUR 24,90
Vorbestellung bei Amazon

erscheint demnächst

Autoren-Website (Sabine Bruns)
Autoren-Website (Frank Lausberg)





"Mentaltraining für Hundesportler - Erfolgreich mit der richtigen Einstellung" von Angelika Bodein
Kynos Verlag, ISBN
3938071249, EUR 14,90
Vorbestellung bei Amazon

erscheint am 31. Dezember 2006

Autoren-Website





"Ausdrucksverhalten beim Hund - Mimik, Körpersprache, Kommunikation und Verständigung" von Dorit Feddersen-Petersen
Kosmos Verlag, ISBN
344009863X, EUR 24,90
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im März 2007

Autoren-Website





"Der Trick mit dem Click" von Denise Nardelli (DVD)
110 Minuten, EUR 29,50 (incl. Versand)

erscheint Anfang November 2006

erhältlich auf der: Autoren-Website



- NEU ERSCHIENEN IN USA:



"The Fundamentals of Animal Training" von Bob Bailey (DVDs, englisch)             
4 DVDs, 5 Stunden Laufzeit, US$ 99,95
erhältlich bei:
http://www.dogwise.com

Ueber den Autor
Blick hinein



- FÜR DEN HUNDEKRIMIFAN:





"Gaits of Heaven" von Susan Conant (englisch)
Berkley Publishing Group, ISBN 0425211878, US$ 22,95 (gebundene Ausgabe)            
Bestellung bei Amazon



 2. "Verstehe Deinen Hund - Kommunikationstraining für Hundefreunde" von Viviane Theby

Wer sie kennt merkt, dass hier Viviane am Werke war. Das Ergebnis sind viele Ideen, plastische Beispiele und gute Erklärungen. Dazu noch Vorschläge und Gedankengänge, die man noch nicht -zig Mal gehört und gelesen hat.
Hier plaudert sie auch aus dem Leben, insbesondere dem Alltag in der Hundeschule, das macht das Buch sehr lebendig.
Es ist ein Plädoyer für ein Umdenken auf der Grundlage neuer Forschungsergebnisse.
Für AnfängerInnen geeignet, aber auch besonders gedacht "eingefahrene" Dinge zu überdenken und aufzubrechen.
Das Buch erklärt viele Sachverhalte deutlich, bei denen mir schon oft in Diskussionen die Worte gefehlt haben.
Zu allen Trainingsbüchern musst Du dieses auch unbedingt haben ;-)

Inhalt:
Hunde verstehen
Missverständnisse aus Sicht des Hundes
- Der Methodendschungel
- Mein Hund versteht jedes Wort
- Hilfe, mein Hund zieht!
- Missverständnisse rund um den Welpen
- Aggressionen an der Leine
- Ständiges Anspringen
- Mein Hund ist "dominant-aggressiv"
- Missverständnisse im Hundesport
- Auf dem Hundeplatz
Lernen durch eigenen Erfahrung
- "Die Wiese ist rot"
- Lernen einer Fremdsprache
- Tanzen lernen
- Das Clickerspiel
Kommunikation mit dem Hund
- Austausch von Informationen
- Körpersprache des Hundes
- Körpersprache des Menschen
- Arten der Kommunikation
- Erfolgreiches Training
- "Hilfen" in der Ausbildung
- Einsatz von "Hilfen"
- Vokabeln lernen
- Das Minutentraining
- Differenziert belohnen
- Fordern, nicht langweilen
- Verständigung unter extremen Bedingungen
- Das Ampeltraining
- Ausblick in die Zukunft
Service
Aufmachung:
DIN A5, 126 Seiten, Kapitelüberschriften und Zwischenüberschriften auf jeder Seite, broschiert, durchgehend farbig, 40 Zeichnungen, ausführliches Inhaltsverzeichnis, Literaturangaben, Register. Sehr übersichtlich gestaltet.
Autor/in:
Tierärztin für Verhaltenstherapie, professionelle Hundetrainerin, Buchautorin und Referentin

"Verstehe Deinen Hund - Kommunikationstraining für Hundefreunde" von Viviane Theby
Kosmos Verlag, ISBN 3440104737, EUR 9,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein



 3. "Clicker Intermediate Training (Level 3)" von Kay Laurence (englisch)

Mit fortschreitendem Training kommen zwangsläufig die Überlegungen auf, wie das Training effektiver gestaltet werden kann, wie Trainingseinheiten geplant und ausgewerten werden können etc.
Dieses Buch gibt genau die Antwort auf die fortgeschrittenen Fragen. Es ist ein Level 3 Buch, das heisst die Kenntnisse der Bücher 1 und 2 sollten vorhanden sein. Es erklärt nicht zum x-ten Mal den Anfängern das Rad neu, sondern widmet sich wirklich Themen, die ich sonst noch nicht gefunden habe.

Die Autorin entwickelt einen Plan über das ganze Jahr und unterscheidet strikt zwischen Trainings- und Lernsessions, um ein sicheres Verhalten in jeder Situation zu bekommen.
Sie nimmt "vermischtes" Verhalten auseinander und trainiert es einzeln.
Es wird eine Methode entwickelt, um herauszufinden, wie stark einzelne Verhaltensteile eigentlich sind.
Selbstbelohnendes Verhalten wird auf- und damit den Clicker abgebaut.
Die Autorin erklärt die Methode des "Micro Shapings", in der eine Balance gefunden wird zwischen Anleiten und selbst herausbekommen lassen.
Das Lernen finden mit hoher Quote und hoher Bestärkungsrate in einminütigen Sitzungen statt.
Im Anhang sind die entworfenen Pläne zum eigenen Gebrauch zu finden.

Die Bücher von Kay Laurence sind immer einfach aufgemacht und sehr teuer, aber der Inhalt hat mich bisher immer überzeugt. Hier findest Du nie die 100ste Wiederholung einer Sache, die Du schon in -zig anderen Büchern gelesen hast.
Dieses Buch werde ich als eins meiner Trainingsgrundlagen nehmen.
Die deutsche Übersetzung ist in Planung.

Inhalt:
Introduction
Teaching and Training
Groups of Behaviours
Measuring Behaviour
Weaning off Reinforcement
Advanced Cues
Micro Shaping
Appendix
Aufmachung:
DIN A4, 128 Seiten, Kapitelüberschriften auf jeder Seite, Spiralbindung, sw-Fotos und Zeichnungen. Text ist nur auf 2/3 der Seite und es geht noch der Platz für Fotos und Zeichnungen ab. Nicht sehr ausführliches Inhaltsverzeichnis, keine Literaturangaben, kein Register. Sehr übersichtlich gestaltet.
Autor/in:
Professionelle Hundetrainerin, Referentin und Buchautorin

"Clicker Intermediate Training (Level 3)" von Kay Laurence (englisch)
Learning About Dogs Limited, ISBN 1904116175, GBP 18,00

erhältlich auf der Autorenwebsite: www.learningaboutdogs.com



 4. "Das verflixte erste Hundejahr" von Kai und Kerstin Gerling

Das Buch ist eine Schilderung von Ersthundehaltern vom Entscheid für den Welpen bis zum Erreichen des ersten Geburtstags. Sehr kurzweilig geschrieben. Oft hab ich mich wiedererkannt, diese Zeit gerät irgendwann in Vergessenheit.
Ein Buch, welches begleitend bebildert, so schön hätte sein können, wenn die Autoren sich auf ihre Erzählungen beschränkt hätten.
Aber sie geben dazu noch Erziehungsratschläge. Und unbeeinflusst davon, dass sie in der beschriebenen Zeit bereits eine Hundeschule gegründet und ein Erziehungssystem entworfen und benannt haben, kommen diese doch nur mit der Qualität einer einjährigen Erfahrung daher.
Guten Willen zur individuellen, gewaltfreien Erziehung bringen sie mit. Herausgekommen sind diffuse Ratschläge zu Rudelführung und Alphatier (bekennend Jan-Fennell-lastig), Befolgenmüssen von Befehlen und laienhaftem Training der Kommandos. Schade, das macht den individuellen und humorvollen Ansatz des Buches kaputt.

Inhalt:
Teil 1 - Das verflixte erste Jahr
Wo liegt das Problem? Wir kaufen einen Hund, und gut!
Am Anfang stand das Wort: Die Theorie
D-Day (Dog-Day): Der Tag der Landung - Crosby kommt zu uns
Das Welpen-Dreieck: Schlafen, Unsinn machen und Pinkeln
Schlafen wie Ötzi - schief und krumm
Futtern wie bei Muttern
Pinkeln & Co.
Ikea ist lecker
Auto fahren
Lasst mich nicht allein!
Schmutz ist Crosbys bester Freund
Hundepflege - die unendliche Geschichte
Urlaub: Irgendwas ist anders als sonst
Und weg war er
Teil 2 - Erziehung - unser Weg zum Gentle Dog Guiding
Also lautet ein Beschluss, dass der Hund was lernen muss!
Von Angsthasen und Warmduschern: Der Mensch im Hund und umgekehrt
Hundesprache oder: Hallo, warum versteht mich keiner?
Einmal Sozialisieren, bitte!
Angst essen Seele auf
Denken wie ein Hund
Ezriehung nach Methode oder: Selbsterkenntnis ist der erste Schritt
Erst lernt der Mensch, dann der Hund
Gentle Dog Guiding
Spielen will gelernt sein
Grundkommandos: Was Hänschen nicht lernt ...
Weitere Kommandos: Was Hans lernen kann ...
Das war unser verflixtes erstes Jahr
So, das wars fürs erste!
Service
Aufmachung:
DIN A5, 144 Seiten, Kapitelüberschriften und Zwischenüberschriften auf jeder Seite, broschiert, durchgehend farbig, 150 Farbfotos (Verhältnis Text:Fotos fast 1:1), ausführliches Inhaltsverzeichnis, wenige Literaturangaben, Register.
Autor/in:
Kerstin Gerling ist
Mitinhaberin einer Hundeschule und Kai Gerling ist Marketingberater.

"Das verflixte erste Hundejahr - Das Mutmachbuch für alle, die ihren ersten Welpen haben" von Kai und Kerstin Gerling
Kosmos Verlag, ISBN 3440106489, EUR 9,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website (Kerstin Gerling)
Blick hinein



 5. "Es ist doch nur ein Hund ... Trauern um Tiere" von Claudia Pilatus und Gisela Reinecke

Im trüben November mit seinen vielen Totentagen ein Buch mit diesem Titel und einem grauen Cover zu lesen, das muss in "Rotz-und-Wasser" ausarten. Das dachte ich zuerst, aber dann war es nicht so. Es ist ein sehr schönes Buch, mit vielen Details zum Nachdenken. Ich bin froh, dass ich mich getraut habe, es zu lesen, und werde noch öfter hineinschauen.

Die Autorinnen nähern sich dem Thema "Verlust eines Haustieres" von verschiedenen Seiten. Das Buch macht viele literarische und geschichtliche Ausflüge, zum Teil wird es religiös oder philosophisch. Ein Kapitel ist der Trauer von Kindern gewidmet. Das Verhältnis des Menschen zu seinem Tier wird beschrieben und durch viele Zitate lebendig gemacht.

Was ich sehr wohltuend empfand ist, dass keine Ratschläge gegeben werden. Weder wie man selbst mit der Trauer umgeht, noch wie man auf andere zugeht. Eigentlich wird dem betroffenen (oder potentiell betroffenen) Menschen einfach etwas erklärt, damit er sich selbst und seine Gefühle verstehen kann.
Es ist kein "Trostbuch", sondern ein Buch, in dem klargemacht wird, dass Trauer berechtigt ist, ihren Platz hat und ihre Zeit braucht. Danach wird das Leben weitergehen, ganz sicher.

Inhalt:
Einführung
Faszination Tier
Von Menschen und Tieren
Unsere Tiere - unsere Zeit
Der Tod der Tiere: Lassen wir sie gehen ...
Trauer, die Sehnsucht nach dem Vergangenen
Trauerrituale
Wenn Kinder trauern
Wenn ältere Menschen ihr Tier verlieren
Wenn Tiere trauern
Abschied nehmen ist wie ein bisschen sterben
Trost finden
Ein neuer Anfang
Epilog
(noch weiter unterteilt)
Aufmachung:
Gebunden, DIN A5, 162 Seiten, Kapitelüberschriften und Zwischenüberschriften auf jeder Seite, keine Fotos, schwarz-weiss-Zeichungen, ausführliches Inhaltsverzeichnis, kein Register, ausführliche Literaturangaben.

Autor/in:
Gisela Reinecke ist Journalistin.
Claudia Pilatus ist Psychologin.

"Es ist doch nur ein Hund ... Trauern um Tiere" von Claudia Pilatus und Gisela Reinecke
Kynos Verlag, ISBN
3938071281, EUR 16,90
Bestellung bei Amazon



 6. Kurzvorstellung "What's You Dog's IQ?" von Sue Owens Wright (englisch)


Das ist nicht schon wieder ein Buch über die Intelligenz der Hunde inklusive Testmöglichkeit ...
Vielmehr ein witziges, unterhaltsames Buch, mit einem kleinen überhaupt nicht ernstzunehmenden IQ-Test, viele erstaunliche Begebenheiten rund um den Hund und einer Fülle von Informationen über den Hund, wie er ist und fühlt, und nicht zuletzt eine Anzahl von Vorschlägen für Beschäftigungsmöglichkeiten.
Manchmal scheint die Phantasie der Autorin sehr mit ihr durchzugehen, dann wieder sind die Ausführungen realitätsnah.
Ich finde das Buch spassig und empfehlenswert.

DIN A5, broschiert, 206 Seiten, Kapitelüberschriften auf jeder Seite, keine Zeichnungen und keine Fotos
Die Autorin hat bisher zwei Hundekrimis veröffentlicht.

"What's You Dog's IQ?: How to Determine If Your Dog Is an Einstein - And What to Do If He's a Scooby Doo" von Sue Owens Wright (englisch)
Adams Publishing Group, ISBN
1593376022, US$ 12,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 7. Das Bücherregal

Das Bücherregal hat mittlerweile alle Grenzen dieses Newsletters gesprengt und ist nun ausgelagert und HIER zu finden. Natürlich wird es weiterhin mit jeder Ausgabe aktualisiert.
(Zur Erklärung für Neu-LeserInnen: Dort findest Du alle Bücher, die ich persönlich für unbedingt besitzenswert halte.)


Neuzugang in diesem Newsletter
"Clicker Intermediate Training (Level 3)" Kay Laurence (englisch) (Clickertraining)
"Verstehe Deinen Hund" Viviane Theby (Verhalten und Lernverhalten)
"Es ist noch nur ein Hund ..."
Claudia Pilatus und Gisela Reinecke (Sonstiges, Trauerbewältigung)


 8. Vermischtes

- Eine Diplomarbeit über Beschwichtigungssignale von Mira Meyer, die alle Mitarbeiter der Hundefarm Eifel (einschliesslich Günther Bloch) sich "von dem in Deutschland grassierenden Beschwichtigungswahn" distanzieren lassen, kannst Du hier kaufen.

Bestellungen in den USA wickeln folgende Buchläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab: (Einfach ein Email mit Deinen Wünschen hinschicken)
Animalantis für Deutschland und die Schweiz
Liber Novus für Österreich
Buchhandlung Schaper für Deutschland


Auch diesmal wieder meinen herzlichen Dank an alle, die bei einer amazon-Bestellung den kleinen Umweg über die Links meiner Seite (oder den Newsletter) gemacht haben!

Und natürlich vielen Dank an Heinz Grundel für sein geniales Banner.