Solltest Du über einen externen Link auf diese Seite geraten sein, kannst Du den Newsletter hier bestellen:
http://www.cairn-energie.de/buchlett.html

    
  Ausgabe 16/2005     Datum 04.12.2005    Jahrgang 5    Ausgabe 58    LeserInnen: 851

Liebe Hundefreundin,
lieber Hundefreund,


eine neue Rubrik ist seit dieser Ausgabe dabei: Die Kurzvorstellung. Darunter fallen Bücher, die nur kurz beschrieben werden brauchen wie Romane, Neuauflagen, Comics etc.

So plötzlich wie jedes Jahr ;-) ist es mal wieder so weit. Und wie immer kommt es mir so vor, als hätte ich es gerade eben erst geschrieben:
Ich wünsche allen Lesern und LeserInnen schöne Festtage und ein friedliches Jahr 2006   

Es hat mir auch in diesem Jahr wieder viel Spass gemacht, mit Euch zu "plaudern". Viele von Euch habe ich inzwischen persönlich auf Seminaren und anderen Veranstaltungen kennengelernt. Mit anderen hatte ich regen Emailaustausch. Daraus haben sich viele Gespräche ergeben und ich hab mich darüber sehr gefreut.
Der Newsletter hat ein endgültiges Gesicht bekommen, auf das ich sehr stolz bin. Er, die ständige Aktualisierung der Website und die Beantwortung von Anfragen diesbezüglich, haben nun aber auch den höchstmöglichen "Freizeit-Arbeitsaufwand" erreicht, den ich leisten kann. Mehr Sonderwünsche gehen nicht ;-)

Wir "lesen" uns im nächsten Jahr wieder, jetzt erstmal viel Spass beim Schmökern

Heike

 Themen dieses Newsletters:

 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter     
                              

 2. "B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde" von Barbara Messika und Sabine Schäfer

 3. "Hunde-Frisbee - Von der ersten Scheibe bis zum Freestyle" von Sabine Bruns und Marcus Wolff

 4. "Von der Straße auf die Couch - Streuner aus dem Süden als Familienhunde" von Nina Taphorn

 5. "Dogs Bite - but Balloons and Slippers are more Dangerous" von Janis Bradley (englisch)

 6. Kurzvorstellung "Christmas Dogs - A Literary Companion" (englisch) versch. Autoren

 7. Das Bücherregal

 8. Vermischtes


 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter

- NEU ERSCHIENEN IN DEUTSCHLAND:



"The Clicked Retriever" von Lana Mitchell (englisch)
Dogwise Publishing, 5. Auflage, ISBN
1929242301, US$ 19,95
Bestellung bei Amazon


Blick hinein



- THE DOG Kalender 2006:

 
 
... das sind nur einige Beispiele aus insgesamt 52 Kalendern ...
THE DOG Kalender 2006

Weihnachten ist quasi fast da ...

US$ 14,95

alle Kalender in der Übersicht

Hersteller-Website (sehenswert)



- ERSCHEINEN DEMNÄCHST IN DEUTSCHLAND:


Dog Tricks


"Dog Tricks - Clevere Spaßspiele für jeden Hund" von Mary Ray und Justine Harding
Original: "
Dog Tricks: Fun and Games for Your Clever Canine"
Kynos Verlag, ISBN 3938071125, EUR 16,90
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Dezember 2005


noch
keine
Abbildung

"Welpenschule mit Linda Tellington - Erfolgreich erziehen mit TTouch und TTeam" von Linda Tellington-Jones
Kosmos Verlag, ISBN
3440099539, EUR 14,95
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im April 2006

Autoren-Website


noch
keine
Abbildung

"Mine!" von Jean Donaldson
und
"Fight!" von Jean Donaldson
erscheinen in deutscher Übersetzung im Birgit Laser Verlag
Termin noch unklar
erhältlich bei: Birgit Laser bestellung@laserdogs.de

Blick hinein "Mine!" (englische Ausgabe)
Blick hinein "Fight!" (englische Ausgabe)

Autoren-Website


noch
keine
Abbildung



"Wie der Mensch, so sein Hund!" von Sophia Yin
Original: "How to Behave, So Your Dog Behaves"
Kynos Verlag, ISBN
3938071133, EUR 19,90
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Februar 2006

Das Buch hab ich auf Englisch gelesen und es ist absolut empfehlenswert.

Autoren-Website
Blick hinein (englische Ausgabe)


noch
keine
Abbildung

"Trainingsbuch Hundeerziehung - Das Training planen und umsetzen" von Sabine Winkler
Kosmos Verlag, ISBN
3440104672, EUR 12,95
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im April 2006

Autoren-Website


noch
keine
Abbildung

"Sam, Apport!" von Nel Barendregt
Kynos Verlag, ISBN
3938071141, EUR 29,80
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Mai 2006


noch
keine
Abbildung

"Hunde erziehen mit dem Klicker" von Katja Krauss
Kosmos Verlag, ISBN
344009877X, EUR 9,95
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im März 2006

Autoren-Website


noch
keine
Abbildung

"Ausdrucksverhalten beim Hund - Mimik, Körpersprache, Kommunikation und Verständigung" von Dorit Feddersen-Petersen
Kosmos Verlag, ISBN
344009863X, EUR 24,90
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im April 2006

Autoren-Website



- ERSCHEINEN DEMNÄCHST IN ENGLAND:


noch
keine
Abbildung      



"Clicker Ringcraft" von Kay Laurence (englisch)
erscheint 2005
mehr Infos:
http://www.learningaboutdogs.com (Kreditkarte)


noch
keine
Abbildung      



"Click for Change" von Dee Ganley (englisch)                                                     
erscheint 2005
mehr Infos:
http://www.learningaboutdogs.com (Kreditkarte)

Autoren-Website



- NEU ERSCHIENEN IN USA:





"Canine Body Language" von Brenda Aloff (englisch)                                          
Dogwise Publishing,
ISBN 1929242352, US$ 39,95

erhältlich bei:
www.dogwise.com

Autoren-Website



- FÜR DEN HUNDEKRIMIFAN:





"Twas the Bite before Christmas" von Lee Charles Kelley (englisch)                   
Kelley, Lee Charles, 2005
Avon Books, ISBN
0060732288, US$ 6,99
Bestellung bei Amazon


 2. "B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde" von Barbara Messika und Sabine Schäfer


Thema:
Sachbuch über die Ernährung des Hundes mit rohen Nahrungsmitteln

Inhalt:
B.A.R.F. warum eigentlich?
Die einzelnen Nahrungsmittel - was soll man füttern?
Die grosse B.A.R.F.-Futterliste, Futterpläne - Vorschläge!
Fragen - Wieso, weshalb, warum?
Was tun bei ...
Von Algen, Propolis und anderen Schätzen der Natur
Abschliessender Serviceteil
(noch weiter unterteilt)

Zielgruppe:
Für AnfängerInnen gedacht.

Autor/in:
Sabine Schäfer ist professionelle Hundetrainerin
Barbara Messika ist Hundehalterin

Behandlung des Themas:
Es wird auf fast Fragen zum Thema mehr oder weniger ausführlich eingegangen.
In die Pläne wird alles hineingepackt und sie wirken dadurch sehr aufwändig. Es wäre gerade für die Anfängerin einfacher, klare Grundstrukturen der Ernährung zu haben und zusätzlich Infos über die verschiedenen Nahrungsmittel.
Einkauf und Vorratshaltung des Fleisches und der Knochen (gerade bei AnfängerInnen ein grosses Thema) wird nicht besprochen.
Der Fleisch- und Knochenbeschreibungsteil umfasst insgesamt 2 Seiten. Im Vergleich sind Algen, Propolis und anderen Zusätzen 9 Seiten gewidmet.
Empfehlung von Rindermarkknochen als "Zahnbürste", auf die Gefahren wird nicht hingewiesen.
Ich kann es mir nicht verkneifen ;-) Auf S. 64 hat sich ein grober Fehler eingeschlichen. Aus "KalziumNitrat-Pulver", wie es dort steht, kann man Schwarzpulver herstellen, "KalziumZitrat-Pulver" ist zum Füttern da ...
Übersichtlichkeit:
Ausführliches Inhaltsverzeichnis, aber die Themen selbst sind in Kurzform abgehandelt.
Lesbarkeit:
Klar und verständlich.
Aufmachung:
broschiert, DIN A5, 104 Seiten, durchgehend farbig, einige Farbfotos, Tabellen
Ausführliches Inhaltsverzeichnis, Register, Literaturhinweise

Fazit:
Auf mich wirkt das Buch eher verwirrend. Mir fehlen grundsätzliche, klare Angaben, die die Fütterung einfach und durchführbar erscheinen lassen.
Mit dem Buch als alleinige Informationsquelle hätte ich das Rohfüttern nicht begonnen.

"B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde" von Barbara Messika und Sabine Schäfer
Kynos Verlag, ISBN 3938071117, EUR 12,90
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 3. "Hunde-Frisbee - Von der ersten Scheibe bis zum Freestyle" von Sabine Bruns und Marcus Wolff
       

Thema:
Sachbuch über die Sportart "Hunde-Frisbee"

Inhalt:
Was ist Hundefrisbee?
Gesundheitliche Aspekte
Der Frisbeehund
Zubehör
Wuftechniken
Trainingsaufbau mit dem Hund
Küraufbau
Tricks mit dem Hund
Turniersport
(noch weiter unterteilt)

Methoden:
Lob und Lecker

Zielgruppe:
AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Autor/in:
Professionelle Hundetrainer und haben schon jede Menge Erfolge in diesem Sport erreicht.
Behandlung des Themas:
An alles wurde gedacht. Die Entstehung, Scheibenkunde, gesundheitliche Aspekte, Wurftechniken ohne Hund, das Training des Hundes. Es wird nicht nur eine gute Grundlage geschaffen, sondern es wird zudem noch ganz ausführlich auf den Küraufbau für eine gelungene Show mit komplizierten Bewegungen eingegangen.

Das Ganze wird durch sehr spektakuläre Fotos verdeutlicht.
Übersichtlichkeit:
Sehr übersichtlich gestaltet.
Lesbarkeit:
Klar und verständlich.
Trainingsanleitungen:
Schrittweiser Aufbau der Elemente. Es fängt beim Wurftraining des Hundeführers an und erst nach dem halben Buch kommt der Hund dazu. Selbst das Aufwärmen ist detailliert erklärt.
Aufmachung:
gebunden, grösser DIN A5, 128 Seiten, durchgehend farbig.
viele Farbfotos, sehr aussagekräftig,einige Zeichnungen, Verhältnis Text 1/2 zu Fotos 1/2.
Sehr schön aufgemacht. Ausführliches Inhaltsverzeichnis, kein Register und keine weiterführende Quellen.

Fazit:
Das ist zwar (bisher) nicht meine Sportart, aber das Buch ist toll gemacht und macht Lust drauf, es einmal zu probieren. Ich bin mir sicher, auch schon trainierende SportlerInnen finden noch Tipps und Tricks für sich darin.


"Hunde-Frisbee - Von der ersten Scheibe bis zum Freestyle" von Sabine Bruns und Marcus Wolff
Cadmos Verlag, ISBN
3861277859, EUR 22,90
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 4. "Von der Straße auf die Couch - Streuner aus dem Süden als Familienhunde" von Nina Taphorn


Thema:
Sachbuch über Strassenhunde aus dem Süden, die hier als Familienhunde leben sollen

Inhalt:
Wie lebt ein Strassenhund?
Von Zufall bis geplant: Wie man an einen Hund kommen kann
Prägung und Sozialisation: Was am Strassenhund anders ist
Krankheiten der Strassenhunde
Von der Strasse auf die Couch: Eingliederung und Erziehung eines Strassenhundes, Was der Streuner uns schenkt
Anhang
(alles noch weiter unterteilt)

Methoden:
Die Autorin spricht sich sehr gegen "Leckerli-Pädagogik" aus, befürwortet an anderer Stelle den Clicker, ist aber auch "notwendiger" negativer Verstärkung nicht abgeneigt. Sie räumt mit so gängigen Vorurteilen wie "Dankbarkeit" auf, spricht sich gegen eine Vermenschlichung aus und zeichnet ein wenig das Bild, was einen erwarten kann.

Dominanz und Herrschertyp spielen eine Rolle.
Zielgruppe:
Menschen, die sich einen solchen Hund anschaffen wollen. Für AnfängerInnen gedacht.

Autor/in:
Hundehalterin, Tierheilpraktikerin
Behandlung des Themas:
Es werden die Lebensumstände der Hunde in ihren Heimatländern dargestellt und die daraus resultierenden zu erwartenden Schwierigkeiten hier.
Übersichtlichkeit:
Gutes Inhaltsverzeichnis.
Lesbarkeit:
Gut verständlich.
Neues Wissen:
Ein wenig Infos über die Länder und Umstände, aus denen die Hunde meist stammen.
Aufmachung:
broschiert, DIN A5, 88 Seiten, Farbfotos, gut gegliedertes Inhaltsverzeichnis, kein Register, Anhang mit Adressen und ein wenig Literatur

Fazit:
Vom Titel her hätte ich ein Buch erwartet, das sein Hauptaugenmerk darauf richtet, aus einem nicht auf Menschen sozialisierten Hund zu einem Begleithund zu machen. Ich hätte mehr Praxis erwartet.
Es werden Aussagen gemacht wie, einen achtjährigen Hund aus dem Tierheim zu übernehmen ist einfacher, als einen zweijährigen Streuner.
Gebrauchshundevereine werden über einen Kamm geschert als Stätten, wo Hunde angeschrien werden, damit sie auf den Punkt gehorchen.
Ich war beim Lesen hin und hergerissen zwischen "das ist interessant und ganz hilfreich" und "das ist einfach nur eine Meinung ohne fundiertem Hintergrund, die ich gar nicht wissen möchte".

"Von der Straße auf die Couch - Streuner aus dem Süden als Familienhunde" von Nina Taphorn
Kynos Verlag, ISBN 3938071109, EUR 9,90
Bestellung bei Amazon



 5. "Dogs Bite - but Balloons and Slippers are more Dangerous" von Janis Bradley (englisch)


Der Titel und das Titelbild haben mich quasi "gezwungen" dieses Buch zu kaufen ;-)
Und es hat mich, obwohl der Inhalt ganz anders als erwartet war, nicht enttäuscht.
Thema:
Sachbuch über das Thema Beissunfälle mit Hunden

Inhalt:
Introduction: The Big Picture
Dog Bites - Big Danger or Cultural Phobia?
Dog Bites - Big Numbers - Or are they?
Fear Factors
Why don´t Dogs hurt People more often?
The Bird and the Bird Dog: Or, what is Aggression, anyway?
Asking the Wrong Questions and answering them badly: The Current State of Research on Biting Dogs
For Every Complex Problem there is a Simple Solution. And it is Wrong: Dog-Bite Legislation
Another Cultural Phobia - "I Could be Sued!" The Legal Liability Question
What do We want Dogs for, anyway?
A Few Simple Strategies for Reducing Dog Bites
Anhang
(alles noch weiter untergliedert)
Zielgruppe:
Jeder, der sich mit Hunden auseinandersetzt. Sowohl Hundebesitzer, als auch "die andere Seite".

Autor/in:
Professionelle Hundetrainerin, Mitarbeiterin des Ausbildungszentrums von Jean Donaldson.
Behandlung des Themas:
Ungewöhnliche Sichtweise, aber sehr interessant zu lesen. Ich beschreibe einfach mal, was so alles besprochen wird:
Unfallstatistiken verschiedener Ursachen in Relation zu Hundebissen (Verletzungen und Todesfälle).
Wie reale Zahlen durch Einbindung in Statistiken plötzlich wachsen (wie aus 6 eine halbe Million wird).
Ängste des Menschen und wie sie arbeiten.
Wie Berichterstattung stattfindet und wie sie Ängste schürt.
Die Erklärung verschiedener Formen der Aggression anhand verschiedener Geschichten von Hunden, Menschen und Vögeln ist sehr interessant. Wobei immer darauf hingewiesen wird, dass Aggression ein normales Verhalten ist, auch bei Menschen.
Falsche "Erkennung" von Rassezugehörigkeiten durch die Bevölkerung und die Auswirkung.
Aktueller Stand der Datenerfassung und Rückschlüsse, die daraus gezogen werden.

Warum rassebezogene Verordnungen ein Fehler sind.
Rolle der Versicherungen, Vorteile der Hundehaltung und grundsätzliche Verhaltensmassregeln für Menschen.
Übersichtlichkeit:
Inhaltsverzeichnis sehr übersichtlich, optische Aufmachung des Inhalts zufriedenstellend.
Lesbarkeit:
Gut verständliches Englisch. Interessant und flüssig zu lesen, mit gesundem Humor.
Glaubwürdigkeit:
Es werden amerikanische Zahlen aus verschiedenen Quellen genannte.
Neues Wissen:
Auf jeden Fall. Das Thema wird anders behandelt, als gewohnt.
Aufmachung:
Broschiert, DIN A5, 178 Seiten, s-w Zeichnungen. Gut gegliedertes Inhaltsverzeichnis, kein Register. Im Anhang ausführliche Quellenangaben.

Fazit:
Absolut lesenswert, auch (oder gerade?) für Nicht-Hundeleute. Es relativiert die Berichterstattungen und die Hysterie, die manchmal herrscht, ein wenig.
Zitat von S. 52 (frei übersetzt): "Die Wirklickeit ist, dass Hunde fast nie Menschen töten, sie nichtmals oft beissen, und wenn sie es tun, verletzen sie selten, und wenn sie verletzen, ist es selten ernsthaft."

Im März 2006 ist dieses Buch Thema bei CSDogBookReview

"Dogs Bite - but Balloons and Slippers are more Dangerous" von Janis Bradley (englisch)
James & Kenneth, ISBN 1888047186, US$ 14,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein



 6. Kurzvorstellung "Christmas Dogs - A Literary Companion" versch. Autoren (englisch)


Das Buch enthält passend zur Jahreszeit eine Sammlung von 25 Kurzgeschichten verschiedener AutorInnen, die sowohl den Hund, als auch das Weihnachtsfest zum Thema haben. Es finden sich ganz unterschiedliche Stile wieder. So hast Du in der ganzen Weihnachtszeit jeden Abend eine schöne Gute-Nacht-Geschichte.

"Christmas Dogs - A Literary Companion"
Vorwort Laurien Berenson, versch. Autoren (englisch)

Chamberlain Bros., ISBN 1596091576, US$ 9,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 7. Das Bücherregal

Hier findest Du die Bücher und Videos, die ich persönlich für unbedingt besitzenswert halte. Was natürlich nicht heisst, dass mir sonst keine Bücher gefallen. Dies ist sozusagen nur die "Notausrüstung", die ich NIE abgeben würde ;-)
Die Liste wird in jedem Newsletter erscheinen und bei Bedarf erweitert.



Verhalten und Lernverhalten
"Calming Signals" (Buch) Turid Rugaas mehr...
"Calming Signals" (Video) Turid Rugaas mehr...
"Das andere Ende der Leine" Patricia McConnell mehr...
Original: "
The Other End of the Leash"
"Die Fremdsprache "Hündisch" (DVD) Birgit Lehnen mehr...
"Die Welt in seinem Kopf" Dorothée Schneider mehr...
"Dominanz - Tatsache oder fixe Idee?" Barry Eaton mehr...
Original: "
Dominance: Fact or Fiction?"
"Es würde Knochen vom Himmel regnen" Suzanne Clothier mehr...
Original: "
Bones Would Rain from the Sky"
"How To Behave So Your Dog Behaves" Sophia Yin mehr...
"Hunde" Ray und Lorna Coppinger mehr...
Original: "Dogs"
"Hunde - Rätsel auf vier Pfoten?" M. Albert und M. Feldhordt mehr...
"Hunde sind anders" Jean Donaldson mehr...
Original: "The Culture Clash"
"Hundesprache" Barbara Schöning, Nadja Steffen und Kerstin Röhrs mehr...
"Hundeverhalten" Dr. Barbara Schöning mehr...
"So lernt mein Hund" Sabine Winkler mehr...

Clickertraining
"Click for Joy!" (englisch) Melissa Alexander mehr...
"Click to Calm" Emma Pearsons (englisch) mehr...
"Clicker Basistraining - Level 1" Kay Laurence mehr...
"Clicker Aufbautraining - Level 2" Kay Laurence mehr...
"Clickertraining" (Video) Birgit Laser mehr...
"Clicker World Obedience Training" von Kay Laurence (englisch) mehr ...
"So denkt Ihr Hund mit" Nina Miodragovic mehr...
"Teaching Dogs" (Zeitschrift, englisch) Hrsg.: Kay Laurence mehr...
"Quick Clicks" von Cheryl S. Smith und Mandy Book mehr...

Beschäftigung
"Das grosse Spielebuch für Hunde" Christina Sondermann mehr...
"Fährtentraining für Hunde" D. Schneider und A. Hölzle mehr...
"Spaßschule für Hunde" Celina del´Amo mehr...
"Wir schnüffeln weiter - Neue Nasenspiele für Hunde" Viviane Theby und Michaela Hares mehr...
 
Welpen
"After You Get Your Puppy" Ian Dunbar (englisch) mehr...
"Auf ins Leben!" Imke Niewöhner mehr...
"ClickerTraining für Welpen" Martin Pietralla und Barbara Schöning mehr...

Dogdancing
"... darf ich bitten?" Viviane Theby und Michaela Hares mehr...
"Dogdance" Inka Burow und Denise Nardelli mehr...
"Rhythmic Paws" (Video, englisch) Attila Szkukalek mehr...

Sonstiges
"Aggressiver Hund - was tun?" Renate Jones (Problemverhalten) mehr ...
"Antijagdtraining" Pia Gröning und Ariane Ullrich (Problemverhalten) mehr ...
"Click to Calm" Emma Pearsons (englisch) (Problemverhalten) mehr...
"Conquering Ring Nerves" Diane Peters Mayer (englisch) (Prüfungsangst Hundeführer) mehr...
"Das Aggressionsverhalten des Hundes" James O´Heare (Problemverhalten) mehr...
Original: "
The Canine Aggression Workbook"
"Das unerwünschte Jagdverhalten des Hundes" C. von Reinhardt (Problemverhalten) mehr...
"Hundeprobleme erkennen und lösen" Dr. Barbara Schöning (Problemverhalten) mehr...
"Menschentraining für Hundetrainer" Nicole Wilde (Trainer) mehr ...
Original: "
It´s not the Dogs, it´s the People!"
"Natural Dog Food" (Ernährung) mehr...
"Trennungsangst beim Hund" James O´Heare (Problemverhalten) mehr...
Original: "
The Canine Separation Anxiety Workbook"


 8. Vermischtes

- Schwarzes Brett
Meldungen von LeserInnen für LeserInnen kannst Du auf dem "Schwarzen Brett" einsehen.

- Obedience
Das Forum www.obedienceforum.com hat sich in ein ganzes Portal verwandelt, wo nach und nach Informationen zusammengetragen werden. Sowohl Grundinformationen als auch Termine, Seminare, Vereine usw. findest Du dort und bist aufgerufen mitzuhelfen. Das alte Forum ist in gewohnter Form integriert.
http://www.obedience-dogs.de

- Buchvorstellung "Das grosse Spielebuch für Hunde"
Am Freitag, dem 27. Januar 2006, stellt Christina Sondermann in Essen ihr tolles Buch vor. http://www.pfotenakademie.de

- Niederrheiner aufgepasst
In 30 km Umkreis von Krefeld wird immer noch dringend ein Haus oder eine Wohnung am besten auf dem Land gesucht.
Das Haus oder die Wohnung sollte für zwei nette Menschen mit fünf grossen Hunden geeignet sein. Alles, was Ihr wisst, per Email her zu mir, ich leite es weiter. Vielen Dank!

Auch diesmal wieder meinen herzlichen Dank an alle, die bei einer amazon-Bestellung den kleinen Umweg über die Links meiner Seite (oder den Newsletter) gemacht haben!