Solltest Du über einen externen Link auf diese Seite geraten sein, kannst Du den Newsletter hier bestellen:
http://www.cairn-energie.de/buchlett.html

    
  Ausgabe 01/2011     Datum 01.01.2011   Jahrgang 11    Ausgabe 115    LeserInnen: 2167

Liebe Hundefreundin,
lieber Hundefreund,

ein frohes neues Jahr mit ganz viel "Schwein" wünsche ich.

Wie immer am 01. Januar findest Du nicht nur alte Raketen von Mitternacht in Deinem Garten, sondern auch den ersten Newsletter des Jahres in Deinem Postfach.

Mein guter Vorsatz für dieses Jahr ist es (mal wieder, ich weiss, ich weiss ...), wirklich nur noch Bücher zu lesen und DVDs zu schauen, die mich persönlich ganz besonders interessieren. Nicht böse sein, liebe Autorinnen und Autoren, wenn ich ausgerechnet Eures nicht lesen/schauen mag. Ist (meist zumindest ;-)) wirklich nicht Persönliches.
Aber wenn ich mir die neueste Zusammenstellung weiter unten für das Frühjahr 2011 kritisch anschaue, dann erweckt das tatsächlich den Eindruck, als hätte ich gerade genau das Gegenteil geschrieben ...
Na ja, gibt Schlimmeres :-)

Viel Spass beim Lesen & Knuffel an die Wuffel

Heike
 Themen dieses Newsletters:

 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter

 2. "Hunde erziehen - So arbeiten die besten Hundetrainer" von Johanna Esser

 3.
"Trickschule für Katzen - Spass mit Clicker und Köpfchen" von Christine Hauschild

 4.
"Hunde brauchen klare Grenzen - Gesetze einer Freundschaft" von Michael Grewe und Inez Meyer

 5.
"Der hyperaktive Hund" von Maria Hense

 6. "Hunde - Dogs Gods - Ein Bildband" von Tim Flach

 
7. Das Bücherregal

 8. Vermischtes


 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter

-  ERSCHEINEN DEMNÄCHST IN DEUTSCHLAND:



"The Toolbox for Building a Great Family Dog" von Terry Ryan (englisch)
Dogwise Publishing, ISBN(13) 978-1929242795, ISBN(10) 1929242794, EUR 12,99
164 Seiten, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

erscheint demnächst

Autoren-Website
Blick hinein





"Aggression beim Hund - Ursachen erkennen, Verhalten verstehen und richtig reagieren" von Martin Rütter
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440124215, ISBN(10) 3440124215, EUR 19,95
260 Seiten, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint am 07.03.2011





"Body Talk - Körpersprache für Hundehalter" von Gabriele Metz und Ramona Teschner
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440122853, ISBN(10) 3440122859, EUR 12,95
96 Seiten, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

erscheint am 07.03.2011

Autoren-Website (Gabriele Metz)
Autoren-Website (Ramona Teschner)





"Hunde - Evolution, Kognition und Verhalten" von Ádám Miklósi
Original: "Dog Behaviour, Evolution and Cognition", 2007
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440124628, ISBN(10) 3440124622, EUR 49,95
432 Seiten, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint am 08.04.2011

Autoren-Website





"Mein Clickertraining - Vom positiven Umgang mit dem Hund" von Martin Pietralla
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440116272, ISBN(10) 3440116271, EUR 29,95
544 Seiten, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint am 08.04.2011

Autoren-Website





"Nasenarbeit - Von Schnüffelspielen bis zum Sucheinsatz" von Uwe Friedrich und Petra Krivy
Müller Rüschlikon, ISBN(13) 978-3275017782, ISBN(10) 3275017780, EUR 24,90
208 Seiten, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Juli 2011

Autoren-Website (Uwe Friedrich)
Autoren-Website (Petra Krivy)





"Sicher in der Stadt - Verkehrstraining für Hunde" von Katja Krauß
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440122679, ISBN(10) 3440122670, EUR 12,95
80 Seiten, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

erscheint am 07.03.2011

Autoren-Website





"Der aggressive Hund - Arten der Aggression und Trainingsstrategien" von Brenda Aloff
Original: "Aggression in Dogs - Practical Management, Prevention and Behavior Modification", 2002
Aloff, Brenda, 2011
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335140, ISBN(10) 394233514X, EUR 34,80
550 Seiten, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Mai 2011

Autoren-Website





"Die Revolution Hund - Neues über einen alten Freund" von Saskia Kobal und Martina Lassen
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335102, ISBN(10) 3942335107, EUR 16,90
144 Seiten, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im März 2011


Autoren-Website





"Hört nix - macht nix! - Vom Leben mit tauben Hunden" von Jennifer Willms
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335089, ISBN(10) 3942335085, EUR 14,90
64 Seiten, durchgehend farbig, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im März 2011


Autoren-Website





"Verstärker verstehen - Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining" von Viviane Theby
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335157, ISBN(10) 3942335158, EUR 19,90
144 Seiten, durchgehend farbig, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Mai 2011


Autoren-Website





"Blauer Hund® - Konzept 1 - Hunde emotional verstehen und trainieren" von Rolf C. Franck und Madeleine Franck
Cadmos Verlag, ISBN (13) 978-3840420078, ISBN (10) 3840420075, EUR 24,90
128 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Februar 2011

Autoren-Website





"Blauer Hund® - Konzept 2 - Hunde emotional verstehen und trainieren - Praxis Familienbegleithund" von Rolf C. Franck und Madeleine Franck
Cadmos Verlag, ISBN (13) 978-3840420085, ISBN (10) 3840420083, EUR 24,90
128 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Februar 2011

Autoren-Website





"Cavalettitraining für Hunde - Gymnastik und Abwechslung für Jederhund" von Steffi Rumpf (DVD)
Cadmos Verlag, ISBN (13) 978-3840420061, ISBN (10) 3840420067, EUR 16,90
80 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Februar 2011

Autoren-Website





"Dogdance - Erfolgreiches Training für Einsteiger und Fortgeschrittene" von Inka Burow und Denise Nardelli
Cadmos Verlag, ISBN (13) 978-3840420092, ISBN (10) 3840420091, EUR 26,90
144 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Das ist ein NEUES Buch, keine Neuauflage des ersten Buches der Autorinnen.
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Februar 2011

Autoren-Website (Inka Burow)
Autoren-Website (Denise Nardelli)





"Duell auf offener Strasse - Wenn sich Hunde an der Leine aggressiv verhalten" von Nadin Matthews und Leo Busch (DVD)
Cadmos Verlag, EUR 29,95
DVD, 90 Minuten

erscheint im Februar 2011

Autoren-Website (Nadin Matthews)





"Trickschule für Hunde 1 - Kunststücke leicht erlernen" von Manuela Zaitz (DVD)
Cadmos Verlag, EUR 39,95
Doppel-DVD, 200 Minuten

erscheint im Februar 2011

Autoren-Website





"Trickschule für Hunde 2 - Gute Ideen und spannende Beschäftigung" von Manuela Zaitz (DVD)
Cadmos Verlag, EUR 39,95
Doppel-DVD, 200 Minuten

erscheint im Februar 2011

Autoren-Website





"Abenteuer für Hunde - Spiel und Spass unterwegs" von Celina del Amo
Verlag Eugen Ulmer, ISBN(13) 978-3800167173, ISBN(10) 3800167174, EUR 9,90
125 Seiten, Paperback
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im Januar 2011

Autoren-Website





"Handbuch für Hundetrainer" von Celina del Amo und Viviane Theby
Verlag Eugen Ulmer, ISBN(13) 978-3800154272, ISBN(10) 3800154277, EUR 49,90
336 Seiten, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im März 2011

Autoren-Website (Celina del Amo)
Autoren-Website (Viviane Theby)



- ERSCHEINEN DEMNÄCHST IN USA:





"Empowerment Training - Conditioning for General Behavioral Well-Being in Companion Animals" von James O'Heare (englisch)

noch keine weiteren Angaben

Autoren-Website

erscheint Ende 2010


 2. "Hunde erziehen - So arbeiten die besten Hundetrainer" von Johanna Esser

Hier bekommst Du einige Trainer und TrainerInnen persönlich vorgestellt. Ich denke, die Auswahlkriterien waren Autorentätigkeit und/oder Präsenz im TV. Ich persönlich hätte mir ja noch einige andere gewünscht, aber so wird es wohl jedem gehen, der dieses Buch liest:

Ich finde die Idee an sich gut. Jeder Trainer hat einen Fragebogen mit 21 verschiedenen Fragen ausgefüllt. Hier bleiben natürlich je nach Naturell einige Menschen ein wenig wortkarg distanziert und andere geben recht viel und Persönliches von sich preis.
Danach sind jeweils einige Seiten über ihren Werdegang, ihre Philosophie und ihre Herangehensweise zu lesen. Dabei kannst Du sowohl Übereinstimmungen, als auch Unterschiede feststellen. Ich denke, es ist sinnvoll, ein wenig Fachwissen mitzubringen um auch zwischen den Zeilen lesen zu können.

Ich finde das Buch interessant, weil man mitbekommt, dass auch die Fraktion, deren Meinung man nicht immer teilt, aus Überzeugung und Erfahrung heraus handelt und alle nach ihrer Meinung das Beste für Hund und HalterIn möchten, es aber eben schon sehr unterschiedlich aussieht. Man sieht auch, wer sympathisch rüberkommt und wer eher gar überhaupt nicht so (sag ich jetzt nicht ;-).
Und man sieht auch hier, dass Papier geduldig ist. Mindestens in einem Fall liest sich das Handeln des Trainers/Trainerin ganz anders, als es in der Praxis aussieht.

Ich werde das Buch auf jeden Fall verwahren und so in zehn Jahren vergleichen, wie das aktuelle Wissen um das Thema Hund ist, wessen Tendenz Recht behalten hat und wer seine Einstellung und Arbeitsweise geändert hat.

Inhalt:
Vorwort von Ádám Miklósi
- Deutschlands Hundetrainer
Thomas Baumann - Den Blick für das Wesentliche behalten
Günther Bloch - Hunde sind keine Konditionierungsautomaten
Anton Fichtlmeier - Der Weg zur Seele des Hundes
Uwe Friedrich - Menschen Vertrauen in ihre Hunde geben
Petra Führmann - Der Weg ist das Ziel
Katja Geb-Mann - Jeder Hund verdient ein Dankeschön
Michael Grewe - Persönlichkeit statt Leckerli
Renate Jones-Baade - Hunde wollen nicht die Welt regieren
Uli Köppel - Eine Ausbildung ist nichts, eine artgerechte Er- und Beziehung ist alles
Perdita Lübbe-Scheuermann - Menschen und Hunde auf ihrem Weg ins Glück begleiten
Nadin Matthews - Erziehung ist bunt, wild, wunderschön und manchmal ein notwendiges Ärgernis
Jan Nijboer - Der Mensch als Elternersatz
Martin Rütter - Sanft, aber bestimmt mit Hunden, deutlich und unmissverständlich mit Menschen
Clarissa v. Reinhardt - Der Weg des Vertrauens
Zum Schluss - Und nun ... ?
Aufmachung:
grösser DIN A5, 208 Seiten, Hardcover, Kapitelüberschriften auf jeder Seite, durchgehend farbig, Fotos, die den Text gut unterstützen (Verhältnis Fotos etwa 1/3), ausreichendes Inhaltsverzeichnis, Glossar der Fachbegriffe, kein Register

Autor/in:
Fachjornalistin für Kynologie und Hundehalterin

"Hunde erziehen - So arbeiten die besten Hundetrainer" von Johanna Esser
Müller Rüschlikon, ISBN(13) 978-3275017621, ISBN(10) 3275017624, EUR 24,90
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 3. "Trickschule für Katzen - Spass mit Clicker und Köpfchen" von Christine Hauschild

Es wurde mir untergeschoben ... ;-)
Also bekommst Du jetzt eine Beschreibung von jemandem, die Katzen nicht gut kennt. Ich habe mir aber schon immer überlegt, dass das Leben einer Wohnungskatze sehr langweilig sein kann.

Aber Mensch und Katze können sich toll miteinander beschäftigen. Ganz viele Möglichkeiten bekommst Du in diesem Buch geboten. Dabei wird immer das Augenmerk auf das Wohlbefinden in den persönlichen Eigenheiten der jeweiligen Katze gelegt.

Das Buch ist sehr schön aufgemacht und auf jeden Fall für die Anfängerin geeignet. Der Clicker wird verständlich eingeführt und benutzt. Ebenso verständlich werden die einzelnen Tricks in kleinen Schritten aufgebaut. Auf die Katze wird der Clickerneuling erst losgelassen, wenn er gewisse Fertigkeiten beherrscht und ein Grundverständnis des Trainings hat.

Wenn ich eine(n) Katzenfreund(in) beschenken würde, wäre dieses Buch meine Wahl.

Inhalt:
- Tricks mit Katzen? Zur Verwendung dieses Buches
- Mit dem Click zum Trick
Wichtigstes Werkzeug - der Clicker
Der Mensch ist dran - das Clickerspiel
Die Bedeutung des Clicks - vom blossen Geräusch zum tollen Versprechen
- Alles gut geplant? Die Trainingsvorbereitung
Wissen, was man will - das Trainingsziel
Wo und wann - Trainingsort und -zeit
Mehr als nur Beiwerk - die Trainingsutensilien
In der Kürze liegt die Würze - die Trainingsdauer
Sooft Sie und Ihre Katze mögen
- Es ist so weit: Der Einstieg ins Tricktraining
Nasenberührung am Targetstab
Fingertarget
- Erster Weg zum fertigen Trick: Shaping
So kommt der Trick in Form
Geh auf die Decke
- Zweiter Weg zum fertigen Trick: Hilfestellung durch Target oder Leckerli
Männchen
Sprung über eine Hürde
- Dritter Weg zum fertigen Trick: Capturing
Verhalten einfangen - allzeit bereit
Signale
Rolle
Putz
101 Dinge, die man mit ... machen kann
- Ideen für die Trickkiste (hier sind eine Reihe Tricks aufgeführt)
- Tricktraining mit mehreren Katzen
Exkurs Türtraining
Mit mehreren Katzen gleichzeitig clickern
Mit mehreren Katzen gemeines Tricks einstudieren
Sprung über eine andere Katze
Nase-Nase
(viele Kapitel noch weiter untergliedert)
Aufmachung:
grösser DIN A5, 96 Seiten, Paperback, Kapitelüberschriften auf jeder Seite, durchgehend farbig, Fotos, die den Text gut unterstützen (Verhältnis Fotos etwa 1/3), ausführliches Inhaltsverzeichnis, Literaturangaben, Register

Autor/in:
Tierpsychologin mit eigener mobiler Katzenschule und Buchautorin

"Trickschule für Katzen - Spass mit Clicker und Köpfchen" von Christine Hauschild
Cadmos Verlag, ISBN(13) 978-3840440045, ISBN(10) 3840440041, EUR 12,90
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 4. "Hunde brauchen klare Grenzen - Gesetze einer Freundschaft" von Michael Grewe und Inez Meyer

Tenor des Buches ist, sich seiner sozialen Verantwortung zu stellen, Erziehung, Beziehung, Rahmen stecken, sich als Person einbringen. Das Clickern ist nach Meinung der Autoren nicht für den sozialen Bereich geeignet und andere Herangehensweisen wie Desensibilisierung etc. ebenfalls nicht.

Grundsätzlich ist es locker, gut formuliert, leicht zu lesen, witzig und z. T. auch recht persönlich. Aussagen werden nicht unbedingt verallgemeinert, sondern vom Hund und Situation abhängig gemacht. Es finden viele Vergleiche Kind-Hund statt und ebenso mit dem Erziehungsauftrag für ein Kind. Das wird übertragen auf das Verhältnis zum Hund.

Der Grund, warum ich das Buch einerseits mag, ist wohl, weil es einige Gedankengänge verfolgt, die ich auch schon oft hatte. Wie es wäre, den Hund in problematischen Situationen eben nicht abzulenken oder mit verschiedenen Strategien zu arbeiten, sondern direkt zu kommunizieren, mich einzubringen. Ebenso stellt es Fragen, die mir bisher selten zufriedenstellend beantwortet werden, wie geht es weiter, wie sieht das Gesamtbild aus. In der Literatur findet man meist wahlweise Anschauen des anderen Hundes oder des Hundeführers und eine komplette Kehrtwendung (bei Aggressionsverhalten gegenüber anderen Hunden). Das hilft ja, eine Situation hinter sich zu bringen, aber ich finde es überhaupt nicht zufriedenstellend.

Aber, und das ist der Grund, warum ich das Buch andererseits nicht mag, hier werden meine Fragen auch nicht beantwortet. Es soll kein Trainingsbuch sein, das wird klar gesagt. Aber es wird auch nichtmals exemplarisch darüber geredet, wie die Praxis zum Grundgedanken aussehen kann. Die "anderen" Vorgehensweisen werden recht präzise erklärt und auch warum sie der Meinung der Autoren nach allesamt nicht funktionieren. Nur bei dem, was die Wahl der Autoren ist, ist grosses Raten angesagt.

Also ist mir ausser den oben genannten Gedanken zum Thema, die mich jetzt immer noch beschäftigen, vom Buch nichts geblieben. Vielleicht würde ich die Gedanken ja auch schnell beiseite legen, wenn ich die Wirklichkeit dahinter konkret sehen würde. Ich kenne die Autoren nicht und habe noch nicht gesehen, wie sie konkret arbeiten. Also alles nur Spekulation und dafür brauche ich kein Buch.

Inhalt:
-
Warum noch ein Hundebuch?
- Wie alles anfing
- Der Hund heute - ein Hundeleben?
Veränderung der Haltungsbedingungen
Ernährung unserer Hunde
- Erziehung
Erziehung - was ist das?
Hunde sind Opportunisten - und das ist gut so
Ich und Du - wo ist da die Grenze?
Erziehungsziele
- Selbsthilfe, Expertenhilfe
Eins, zwei, drei ... viele Bücher über Erziehung
Hilfe in der Hundeschule
Hundetraining - fachlich kompetent
Flüstern alle Hundetrainer gleich?
- Die drei grundlegenden Arbeitsweisen von Hundeschulen
Schau mich an - Umlenken, Ablenken, Vermeiden
Ein Schritt vor und zwei zurück - Desensibilisierung und Gegenkonditionierung
Die Konfliktannahme
- Modetrends und ihre Folgen
Positiv verstärkt durchs Leben - das Klickertraining
Ich gähne, also bin ich ein Hund - Beschwichtigungssignale
Ignorieren - statt handeln
Jetzt kommen die Profis - Verhaltenstherapie
- Die drei Probleme der Hundehalter
Ich mach dich Messer - der sich aggressiv verhaltende Hund
Ich bin dann mal kurz weg - der jagende Hund
Ich bin gar nicht erst da - der sich ängstlich verhaltende Hund
- Gesetze einer Freundschaft
Grenzen und Freiheit
- Erik - Ehrfurcht vor dem Leben
Aufmachung:
DIN A5, 189 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, Kapitelüberschriften auf jeder Seite,16 Farbillustrationen, ausführliches Inhaltsverzeichnis, Literaturangaben nur aus eigenem Verlag, Register
Autor/in:
Michael Grewe ist professioneller Hundetrainer, Autor, Referent und Leiter des Canis-Ausbildungszentrums.
Inez Meyer ist Journalistin und professionelle Hundetrainerin.

"Hunde brauchen klare Grenzen - Gesetze einer Freundschaft" von Michael Grewe und Inez Meyer
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440106341, ISBN(10) 3440106349, EUR 19,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website (Michael Grewe)
Autoren-Website (Inez Meyer)
Blick hinein



 5. "Der hyperaktive Hund" von Maria Hense

Das Buch fängt an mit der Klärung der Begrifflichkeit und macht plastisch deutlich, was in einem solchen Hund passiert, dass er nicht anders kann und auch, dass er wahrscheinlich selbst leidet. Es werden plastische Beispiele gegeben, die für jedermann gut verständlich sind.

Es ist eine gute Einordnung des Hundes und damit eine Bestimmung seines Trainings möglich. Der Maßstab ist nicht immer der extreme Hund, sondern eine ganze Breite von Hundeverhalten. Es braucht auch nicht immer eine komplette Rundum-Umstellung, sondern machmal nur eine einzige Veränderung, die eine Veränderung der ganzen Situation mit sich bringt.
Dabei wird sehr individuell vorgegangen. Was für das Verhalten des einen Hundes förderlich ist, muss es für den anderen Hund noch lange nicht sein. Es werden im Buch immer auch Varianten des Trainings und der einzelnen Massnahmen und Werkzeuge angeboten. Natürlich wird alles Schritt für Schritt und verstänlich erklärt.
Es wird unterschieden zwischen Überlebenstraining, Management und eigentlichem Training.

Was mir besonders gefällt ist, dass das Buch nicht nur für den als "hyperaktiv" eingestuften Hund nützlich ist, sondern auch für jeden anderen Hund, z. B. für einzelne schwierige Situationen oder zur Änderung einzelner Lebensumstände. Oder auch ganz einfach zur Vorbeugung, dass das Verhalten des Hundes nicht so extrem wird.

Alles, was an Massnahmen vorgestellt wird, wird gut begründet und erklärt.
Du bekommst eine Riesenfülle an Möglichkeiten, Alternativen und Kombinationen geboten. Ich wüsste nicht, was zu ergänzen wäre. Es erweitert mit Sicherheit auch das Repertoire einer erfahrenen Trainerin.

Die Autorin bleibt absolut respektvoll gegenüber dem Besitzer auch bei Parts, in denen aufgezeigt wird, dass er etwas falsch gemacht hat. Ihm wird Mut gemacht, sich nicht von anderen reinreden zu lassen, sondern nur seinen Hund und dessen Lerntempo zu sehen.

Dies wird dreimal unterstrichen: Strafe aktiviert!
Sprich, auch wenn Du das Verhalten so schnell wie möglich "abschalten" möchtest, Strafe macht es noch schlimmer. Das nimmt jede/r Leser/in sehr deutlich mit aus dem Buch.

Dies ist dieses eine Buch unter mittlerweile vielen guten Büchern, welches absolut herausragt. Ein MUSS in Deinem Bücherschrank.

Inhalt:
Teil 1 Definition und Symptome
Ist Ihr Hund hyperaktiv?
Typische Symptome von hyperaktiven Hunden
Folgeprobleme
Verschiedene Begriffe für dasselbe? Hyperaktivität, Hyperkinese oder ADHS
Teil 2 Ursachen
Die inneren Vorgänge: So funktionieren hyperaktive Hunde
Die Ursachen im Leben des Hundes: Es gibt nie nur einen einzigen Grund
- Veranlagung
- Die Bedingungen des Heranwachsens
Haltungsbedingungen und Erziehung
Teil 3 Therapie bei Hyperaktivität
Ist Heilung überhaupt möglich?
Die Ziele der Therapie
Tiermedizinische Untersuchung
Das richtige Wissen: Als erstes lernt der Mensch!
Ungeeignete Massnahmen
Schaubild Massnahmencocktail
Der Massnahmencocktail: Hier kommen die Zutaten
Überlebenstraining: So übersteht man den Alltag mit hyperaktiven Hunden
- Schritt 1: Die Liste schwieriger Situationen und das Calmometer
- Schritt 2: Management
- Schritt 3: Training der schwierigen Situationen
Stress-Management
- 1. Erfüllung hundetypischer Bedürfnise
- 2. Sensorische Diät
- 3. Entspannung
- 4. Massnahmen zur sofortigen Reduzierung der Aufregung
Wichtige Werkzeuge
- 1. Grundlegende Hinweise zur Anwendung der Werkzeuge
- 2. Die Werkzeugkiste
- 3. So wird aus dem "Cocktail" ein Trainingsplan
Anhänge:
Anhang A Beispiele für schwierige Situationen und wie man ihnen umgehen kann
Anhang B Nützliche Signale für hyperaktive Hunde
Anhang C Der hyperaktive Hund im Training
Anhang D Ernährung und Medikamente
Anhang E Vorbeugung im Training und in der Welpenstunde
Anhang F Quellen und Literaturempfehlungen
(die meisten Kapitel sind noch weiter untergliedert)
Aufmachung:
DIN A4, 174 Seiten, Hardcover, durchgehend farbig, Fotos (Verhältnis Fotos etwa 1/4), ausführliches Inhaltsverzeichnis, Quellen- und Literaturangaben, kein Register

Autor/in:
Tierärztin mit verhaltenstherapeutischer Praxis, Referentin und Buchautorin

"Der hyperaktive Hund" von Maria Hense
animal-learn Verlag, ISBN(13)
978-3936188554, ISBN(10) 3936188556, EUR 28,00
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein



 6. "Hunde - Dogs Gods - Ein Bildband" von Tim Flach

Mal mit einem Wort gesagt: Schön! :-)
Das ist so ein Buch, bei dem ich mir die Hände wasche und mich damit ordentlich an den Tisch setze. Dick und schwer und hochwertig.

Eigentlich ist es ein Fotoband, aber es gibt auch ziemlich viel interessanten Text zu lesen.  Zum Teil gibt es grundsätzliche Infos, zum Teil zu den abgebildeten Rassen und zum Teil auch direkt zum abgebildeten Hund. Hier findet auch die Vielleserin neue, interessante Geschichte und Informationen. Allerdings ohne jegliche Quellenangabe.
Der einzige Ausreisser, bei dem ich gedacht habe "na ja" war beim Mastino, von dem gesagt wird "es ist in der Realität der reinste Albtraum, wenn einem so ein Monstrum zu nahe kommt".

Ein Inhaltsverzeichnis fehlt, ebenso ein Register und, wie schon gesagt, Quellenangaben oder weiterführende Literatur. Das ist schade, weil Du eben in dem dicken Buch so schnell nichts wiederfindest.

Grundsätzlich ist es eine reine Freude, das Buch anzuschauen. Der Autor spielt mit Licht, Inszenierungen, Details, Bewegung und Perspektive.

"Hunde - Ein Bildband" von Tim Flach
Knesebeck Verlag, ISBN(13) 978-3868732702, ISBN(10) 3868732705, EUR 49,95
Grösser DIN A4, Hardcover, durchgehend farbig, 214 Seiten
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein



 7. Das Bücherregal

Das Bücherregal hat mittlerweile alle Grenzen dieses Newsletters gesprengt, ist ausgelagert und HIER zu finden. Natürlich wird es weiterhin mit jeder Ausgabe aktualisiert.
(Zur Erklärung für Neu-LeserInnen: Dort findest Du alle Bücher, die ich persönlich für unbedingt besitzenswert halte.)

Neuzugang im aktuellen Newsletter:

"Der hyperaktive Hund" von Maria Hense



 8. Vermischtes

Verkaufe Rollwagen/Rollstuhl für kleinen Hund. Wurde für unseren Cairn Terrier angefertig und ist im gewissen Rahmen noch grössenverstellbar. Hersteller ist www.hunderollwagen.de. Der Wagen wurde 5 Monate genutzt. Alle Infos mit genauen Maßen gibt es hier.

Die Cavalier-Notvermittlung hat immer wieder Hunde dieser absolut tollen Rasse zu vermitteln. Ganz liebe und engagierte Menschen setzen sich hier privat ein.

Bestellungen in den USA
nehmen gerne folgende Buchläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz an (einfach ein Email mit Deinen Wünschen hinschicken) :
Animalantis für Deutschland und die Schweiz
Liber Novus für Österreich


Auch diesmal wieder meinen herzlichen Dank an alle, die bei einer amazon-Bestellung den kleinen Umweg über die Links meiner Seite (oder den Newsletter) gemacht haben!


 

Copyright Heike Westermann 2011

http://www.cairn-energie.de  
  http://www.tanzpfoten.de    http://www.huehnerbaendigerin.de

Hundebuch-Newsletter bei Twitter    Heike Westermann bei Facebook         IMPRESSUM          Banner von Heinz Grundel