Ausgabe 09/2011     Datum 26.10.2011   Jahrgang 11    Ausgabe 123    LeserInnen: 2326

Liebe Hundefreundin,
lieber Hundefreund,

so, ich mach es einfach kurz, dies ist die letzte Ausgabe des Hundebuch-Newsletters.

Mein Kopf ist voll und läuft fast über und die Neugier hat nachgelassen. Nach über 10 Jahre ist die Zeit gekommen, etwas anderes zu machen, nur für mich und unsere Hunde.
Und du brauchst ja fast keine Vorauswahl mehr präsentiert zu bekommen. Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Buch ins Klo zu greifen, ist glücklicherweise äusserst gering geworden. Es war spannend diese Entwicklung zu begleiten.

Danke für die vielen netten Emails und Gespräche mit Leserinnen und Lesern, die sich im Laufe der Jahre ergeben haben!

Danke an die Autorinnen und Autoren und natürlich an die Verlage, die immer sehr nett waren und mich unterstützt haben!

Natürlich schwöre ich dem Kulturgut Lesen nicht komplett ab :-) Ich werde weiterhin Hundebücher und DVDs auf meiner Website vorstellen, nur nicht mehr in diesem grossen arbeits- und zeitintensiven Rahmen. Einfach wie gewohnt vorbeischauen, ich freu mich ;-)

Viel Spass beim Lesen & Knuffel an die Wuffel

Heike
 Themen dieses Newsletters:

 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter

 2.
"Mantrailing" von Alexandra Grunow, Rovena Langkauf und Udo Ganslosser

 3.
"Puppy Puzzle" von Pat Hastings (DVD, engl.), Gastkommentar von Gabrielle Zaugg

 4. "Lass mich nicht allein - Strategien gegen Trennungsangst bei Hunden" von Nicole Wilde

 
5. "Hürdenrennen mit Geruchsunterscheidung - Scent Hurdle Racing" von Pia Gröning (DVD)

 
6. "Die Seele der Tiere erreichen" von Karen Pryor

 7. "Das Blauerhund® Konzept 3" von Rolf C. Franck und Madeleine Franck

 
8. "Wolfsküsse - Mein Leben unter Wölfen" von Elli H. Radinger

 
9. Das Bücherregal

10. Vermischtes


 1. Neuerscheinungen seit dem letzten Newsletter


-  NEU ERSCHIENEN IN DEUTSCHLAND:





"Lass mich nicht allein - Strategien gegen Trennungsangst bei Hunden" von Nicole Wilde
Original: "Don't Leave Me! - Step-by-Step Help for Your Dog's Separation Anxiety", 2010
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335249, ISBN(10) 3942335247, EUR 16,90
132 Seiten, Paperback
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website

(mehr siehe weiter unten)





"Meiner zieht immer! - Wieder Spass am Spazierengehen mit lockerer Leine" von Ralf Lindner
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335218, ISBN(10) 3942335212, EUR 19,90
160 Seiten, Flexicover, durchgehend farbig
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website





"Profi-Coaching für Hundehalter - Systematisch trainieren - erfolgreich anwenden" von Jean Donaldson
Original: "Train Your Dog Like a Pro", 2010
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335195, ISBN(10) 3942335190, EUR 26,80
220 Seiten, Flexicover, inklusive 2,5 Std. DVD
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein (englische Ausgabe)





"Das starke Band - Mag mein Hund mich wirklich?" von Victoria Schade
Original: "Bonding with Your Dog: A Trainer's Secrets for Building a Better Relationship", 2009
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335201, ISBN(10) 3942335204, EUR 19,90
220 Seiten, Hardcover
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein (englische Ausgabe)





"Mantrailing - Mit Basic-, Sport- und TheraTrailing" von Alexandra Grunow, Rovena Langkauf und Udo Ganslosser
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440127605, ISBN(10) 3440127605, EUR 26,95
192 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website

(mehr siehe weiter unten)





"So klug ist Ihr Hund" von Juliane Kaminski und Juliane Bräuer
Kaminski, Juliane, 2011
Bräuer, Juliane
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440125182, ISBN(10) 3440125181, EUR 19,95
160 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website (Juliane Kaminski)
Autoren-Website (Juliane Bräuer)





"Das Blauerhund® Konzept 3 - Hunde emotional verstehen und trainieren / Agility und Obedience" von Rolf C. Franck und Madeleine Franck
Cadmos Verlag, ISBN (13) 978-3840420122, ISBN (10) 3840420121, EUR 24,90
128 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website

(mehr siehe weiter unten)





"Der Hund in deinem Kopf - Selbst-Coaching - Das Geheimnis der Hundeerziehung" von Martina Braun
Cadmos Verlag, ISBN (13) 978-3840420139, ISBN (10) 384042013X, EUR 24,90
128 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website




"Profis auf vier Pfoten - Rettungshunde und andere Helden" von Thomas Niederste-Werbeck und Heike Dorn
Ulmer Verlag, ISBN (13) 978-3800176564, ISBN (10) 3800176564, EUR 24,95
194 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover
Bestellung bei Amazon



-  ERSCHEINEN DEMNÄCHST IN DEUTSCHLAND:





"Kastration beim Hund - Eine Entscheidungshilfe" von Udo Ganslosser und Sophie Strodtbeck
Müller Rüschlikon, ISBN(13) 978-3275018208, ISBN(10) 3275018205, EUR 19,95
160 Seiten, Hardcover
Vorbestellung bei Amazon

erscheint am 31. Oktober 2011

Autoren-Website





"Das Unternehmen Hund - Ein Leitfaden für Existenzgründer" von Susanne Pilz und Martina Schöps
Kynos Verlag, 2011, ISBN(13) 978-3942335225, ISBN(10) 3942335220, EUR 24,80
200 Seiten, Paperback, durchgehend farbig
Vorbestellung bei Amazon

erscheint im November 2011

Autoren-Website (Susanne Pilz)
Autoren-Website (Martina Schöps)



 2. "Mantrailing" von Alexandra Grunow, Rovena Langkauf und Udo Ganslosser
Auf den ersten Blick wurde ich so gar nicht warm mit dem Buch. Es ist nach dem System der K9-Suchhundezentren angelegt, mit vielen Abstufungen, Leistungsklassen, Prüfungen etc. Es gibt eine Grundstufe, eine Profiklasse, eine Leistungsstufe, diese sind noch farblich unterteilt, die Hunde sind unterteilt in Suchhundetypen. Es gibt AdventureTrails, SportTrails, die Leistungsklasse unterteilt in IndoorTrailen, CrossTrailen usw.
Das Ganze las sich, kurz gesagt, zuerst sehr sperrig.

Auf den zweiten Blick konnte ich dem Buch viele Tipps für die Praxis entnehmen. Die Erklärungen sind sehr ausführlich und zum Teil mit hilfreichen Zeichnungen und Fotos unterlegt.

Beim Thema ManTrailing (in diesem System wird nur der Realeinsatz so bezeichnet) bekommst du Fallbeispiele, die auch die Zusammenarbeit mit Flächensuchhunden aufzeigen.

Beim TheraTrailing fehlen mir die Besonderheiten des Trainings. Es wird erklärt für welche Hunde es sich eignet und ergänzt durch Beispiele von Hundebesitzern, aber es wird nicht auf Details eingegangen.

Für Menschen, die mit der Materie vertraut sind, ist das Buch in vielen Passagen hilfreich. Für Neulinge wirkt es eher abschreckend und auch zum Selbstlernen ist es nicht unbedingt geeinget. Obwohl gerade der Anfang sehr deutlich beschrieben ist und nicht ein Anheizen, wie oft üblich ist, stattfindet, sondern ein sogenannter Entdeckertrail.
Beim zweiten Hinschauen kann ich mit einem Teil weiterhin nichts anfangen, aber der Rest gefällt mir.

Inhalt:
-
Der Weg zum ersten Trail
Unterschiedliche Trail-Formen
Vorbereitung des Trainings
Aufbau des Trainings
Exkurs - Einblick in die Neurophysiologie
Kategorisierung der Trails
Die Körpersprache des Hundeführers
- Die Grundstufen (BasicTrailing)
Das 3-Stufen-Phasen-Modell
Die Körpersprache des Hundes
Die Kunst des Trail-Legens
Das Führen des "Wissenden"
Versteckpositionen
Personenanzeige
ErlebnisTrail
- Die Leistungsstufen (SportTrailing)
Die Kategorien beim SportTrailen
Das Legen eines alten Trails
Differenzierung von Personen
Abriechen eines Geruchsartikels
- Die Profistufen (ManTrailing)
Die Profistufen (ManTrailing)
ManTrailing in der Rettungshundearbeit
Geruchsartikel im Einsatz
Die Prüfungsordnung
Realeinsatz und Einsatztaktik
- Trailen als Therapie (TheraTrailing)
Trailen hilft Probleme lösen
Von Hyperaktivität bis Angst und Unsicherheit
Erfahrungsberichte von Hundehaltern
- Dem Geruch auf der Spur
Die chemischen Sinnesorgane
Bau und Funktion des Riechorgans
Zuordnung und Bewertung von Duftreizen
Der menschliche Individualgeruch
Äussere Einflussfaktoren wie Wetter und Umgebung
Aufmachung:
grösser DIN A5, 192 Seiten, durchgehend farbig, Hardcover, 169 Fotos und 47 Illustrationen, ausreichendes Inhaltsverzeichnis, Literaturangaben, Register
Autor/in:
Alexandra Grunow ist Inhaberin des K-9 Suchhundezentrums und arbeitet zusammen mit Rovena Langkau an der Optimierung der Suchhunde-Ausbildung, sowohl im Familien- als auch im Profibereich.
Dr. Udo Ganslosser ist Privatdozent an der Universität Greifswald und betreut zahlreiche Forschungsprojekte über Haushunde und Wildhundartige.

"Mantrailing - Mit Basic-, Sport- und TheraTrailing" von Alexandra Grunow, Rovena Langkauf und Udo Ganslosser
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440127605, ISBN(10) 3440127605, EUR 26,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website


 3. "Puppy Puzzle" von Pat Hastings (DVD, engl.)

Gastkommentar von Gabrielle Zaugg:
Wenn du Pat Hastings Buch "Structure in Action" kennst und dir in naher Zukunft einen Welpen kaufst oder gar Züchterin bist, dann ist die DVD "Puppy Puzzle" ein "must". Sie hilft dir, deinen zukünftigen Welpen zu analysieren, ob er sich von seiner Körperstruktur her für Agility, Mantrailling, Obedience ... eignet, beziehungsweise zu entscheiden, welche(n) Welpen du für deine Zucht behalten sollst.

So half mir Pat Hastings Wissen sicherzustellen, dass mein Spanielwelpe keinen "ewe neck" hat, denn dann würde die angestrebte Wasserarbeit seiner körperlichen Gesundheit Schaden zufügen. Mehr noch, ich konnte schon im Vorfeld die Elterntiere strukturell beurteilen, sah zum Beispiel plötzlich, ob die Rückenlinie (top line) wirklich gerade ist, oder ob sie "manipuliert" wurde, indem die Mittelfüsse (pastern) nicht senkrecht stehen.

Pat zeigt auf der DVD, wie sie einen Welpen Schritt für Schritt analysiert und worauf man bei der Analyse achten muss. So ist zum Beispiel wesentlich, dass die Welpen im Alter von 8 Wochen +/- 3 Tage getestet werden, weil sie sich in diesem Alter so präsentieren wie sie sich als erwachsenes Tier präsentieren werden. Davor und danach sind die Wachstumsschritte ungleichmässig, sodass keine aussagekräftige Beurteilung gemacht werden kann.

Pat und ihr verstorbener Mann Bob Hastings haben während 20 Jahren die Körperstruktur von 26'000 Welpen analysiert und dokumentiert. Das sind pro Jahr durchschnittlich 250 Würfe.

Beim Test schaut sich Pat den Welpen im Spiegel an, den sie in einiger Distanz vor sich aufgestellt hat. Dies erlaubt ihr eine "distanziertere" Sicht auf den Hund und ermöglicht eine klarere Beurteilung. Sie zeigt auf, wie mit gedachten senkrechten Linie auf einfache und schnelle Art und Weise die Winkelung der Vorder- und Hinterhand oder wie die Distanz der Schulterblätter zueinander beurteilt werden kann, die das Aufnehmen zum Beispiel eines Dummies beeinflusst.

Sie geht auf der DVD auch darauf ein, was "Fehler" jeweils bedeuten. So erklärt sie, dass Schwächen in der Winkelung vorne oder hinten zum Beispiel durch eine lange Lende noch verschärft werden
.
Interessant fand ich ihre Gedanken zur HD: Wenn das Sprunggelenk (hock) Schwächen hat und sich deshalb schneller "abnutzt", werden die Knie dies kompensieren. Dadurch werden die Knie überlastet und die Hüfte wiederum kompensiert deren Abnutzung.

Oder auch ihre Bemerkung zu den oft sichtbaren Verdickungen des Handgelenks, die durch eine zu hohe Kalorienzufuhr entstand. Dadurch wuchs der Knochen schneller als die Natur dies vorsah und das ist problematisch, weil im Gegenzug die Wachstumsgeschwindigkeit des Gewebes unveränderlich ist.

Mir gefiel auch, dass es Pat Hastings nicht darum geht, nun Hunde mit Fehlern zu brandmarken, sondern das Wissen um den Aufbau der jeweiligen Körperstruktur soll dazu dienen, dass der Welpe den bestmöglichen Lebensplatz findet.
Und sie spricht auch Klartext mit den ZüchterInnen: "What structural problems are you currently working on in your breeding program?"

Klar distanzieren tue ich mich von Pats "temperament test", der aber einen so kleinen Teil einnimmt, dass dies meiner Meinung nach ein kleiner Schönheitsfehler ist.
Schon heftiger war, dass ich in die Gesichter von so vielen sehr verängstigten Welpen schauen musste, viele abgeschnittene Schwänze sah und Hunde, deren Ohren verstümmelt worden sind.

Inhalt:
-
Original Feature
Introduction an Process Parameters
Evaluating for Decisions
Temperament
Head and Muzzle
Bite and Occlusion
Neck
Front Assembly
Depth of Chest
Loin
Rear Assembly
Topline
Croup and Tailset
General Presentation
Substance
Conclusion: Reasons to Evaluate
Credits
(zum Teil noch weiter untergliedert)
- Bonus Feature
Introduction
Fine Points About Evaluation Process
Checking for Eye Color
Picking up Puppies
Cultivating an Eye for the Whole Picture
More on Nutritional Effects
More on Detachment in Temperament
More on Puppy Teeth and Examining
More on Shoulders
Front Angles and Reach
Sternum and Prosternum
Depth of Ribcage
More on Herring Gut
More on Long Loin
Measuring Rear Angulation
Long Rear Legs and Sickle Hocks
Short Rear Legs
More on Knees
Rear Assembly Alert!
Cow Hocks and Barrel Hocks
Topline Issue: Weak Union
Introduction to Structure in Action
Credits
Aufmachung:
Die 2006 erschienene DVD enthält die digitalisierte Version der Videokassette "Puppy Puzzle" (55 Min.), die 1998 produziert worden ist und Bonusmaterial von weiteren 50 Minuten.
Achtung: Nur NTSC-Format, das heisst, du kannst sie nur auf deinem Computer anschauen, es sei denn, dein DVD-Player kann neben PAL auch NTSC abspielen.
Autor/in:
Pat Hasting ist langjährige Züchterin, professionelle Hundevorführerin und Zuchtrichterin im AKC. Sie hat Bücher und DVDs veröffentlicht.

"Puppy Puzzle - The Hastings Approach to Evalutating the Structural Quality of Puppies" von Pat Hastings (DVD, engl.)
Dogwise Publishing, 2006, ISBN 094922888456, US$ 39,95

Autoren-Website
Blick hinein

erhältlich bei: Dogwise
(Und bei den weiter unten genannten Buchläden zu bestellen.)

Und für all jene, die etwas unsicher sind wegen der Sprache: Doris Walder und Eva Holderegger Walser beschäftigen sich schon seit vielen Jahren damit und organisieren auch Seminare: www.welpenanalyse.com



 4. "Lass mich nicht allein - Strategien gegen Trennungsangst bei Hunden" von Nicole Wilde

Das Buch ist im Stil der anderen Bücher von Nicole Wilde. Klar, verständlich und vor allem praktisch ausgerichtet. So bekommst du zusätzlich eine Fülle von hilfreichen Dingen drumherum präsentiert. Alleine welche Veränderungen du in der Wohnung vornehmen kannst, wie du das Leben des Hundes an sich ändern kannst, welche Hilfsmittel es für welche Anlässe gibt und wo es diese wiederum zu kaufen gibt. Oder auch bei den ganzen Management-Vorschlägen ist bestimmt für jeden etwas Brauchbares dabei.
Er wird erklärt, welche Rolle die Ernährung spielen kann, die Auslastung des Hundes. Du bekommst Medikamente genauso vorstellt wie Bachblüten und D.A.P.
So eine vielfältige Herangehensweise gefällt mir gut.
Eine kleine Erwähnung bekommt auch die "Führerschaft", wollte ich nur gesagt haben.

Es werden verschiedene Dinge trainiert und als Massnahmen kombiniert. Einmal eine Allein-Sein-Zone geschaffen, ein Abnabeln stufenweise trainiert und die Aufbruchsignale entwertet.

Aufgelockert werden die Schilderungen durch verschiedene Fallbeispiele. Das Beispiel von Grace und Boomer finde ich sehr nachdenklich machend und kreativ gelöst.
Teilweise ist das Buch sehr persönlich und es ist auch aus einem persönlichen Problem der Autorin entstanden. Diese Geschichte mit ihrer Entwicklung findest du komplett vor.

Abgeschlossen wird das Ganze durch einen beispielhaften kompletten Trainingsplan und -ablauf. So werden die Einzelteile wieder zusammengefügt.

Mir gefällt das Buch sehr gut.

Inhalt:
-
Überblick
Was ist Trennungsangst - und was ist es nicht?
Mögliche Ursachen
- Das Grundlagen-Programm
Das Grundlagenprogramm
Management
Ernährung
Auslastung
Stärkung der Selbstsicherheit
Medikamentöse Unterstützung
- Verhaltenstraining
Verhaltenstraining
Die Alleinsein-Zone
Schlaf-Arrangements und sanftes Abnabeln
Aufbruchsignale
Aus den Augen, aus dem Sinn?
Gespielter Aufbruch
Abschiede üben
- Das Quartett der hilfreichen Instrumente
Das Quartett der hilfreichen Instrumente
D.A.P.
Musik
Bachblüten
Körperbänder
- Das Licht am Ende des Tunnels
Der fertige Trainingsplan
Aufmachung:
DIN A5, 132 Seiten, Paperback, wenige s-w-Fotos, ausreichendes Inhaltsverzeichnis, ausführliche Literaturangaben, Kauftipps, Register
Autor/in:
Nicole Wilde ist geprüfte Hundetrainerin und arbeitet seit fast zwanzig Jahren mit den verschiedensten Caniden, darunter auch Wölfen und Wolfsmischlingen. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, schreibt regelmässig Artikel zum Hundetraining in Fachzeitschriften, arbeitet für Tierheime und gibt Seminare. Mit ihren Hunden und ihrer Familie lebt sie in Los Angeles, Kalifornien.

"Lass mich nicht allein - Strategien gegen Trennungsangst bei Hunden" von Nicole Wilde
Original: "Don't Leave Me! - Step-by-Step Help for Your Dog's Separation Anxiety", 2010
Kynos Verlag, ISBN(13) 978-3942335249, ISBN(10) 3942335247, EUR 16,90
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 5. "Hürdenrennen mit Geruchsunterscheidung - Scent Hurdle Racing" von Pia Gröning (DVD)

Hier siehst du, wie du zwei unterschiedliche Bereiche, nämlich Aktion durch Springen über eine Anzahl Hürden und Ruhe durch eine Geruchsunterscheidung, zusammenführen kannst.
Der Aufbau wird stufenweise verständlich gezeigt und findet Schritt für Schritt statt. Auch werden für einzelne Schritte Alternativen geboten.
Bei der Geruchsunterscheidung ist mir aufgefallen, dass dort längst nicht so pingelig mit den Suchobjekten umgegangen wird wie beim Obedience. Und geht doch trotzdem ;-)

Ich muss sagen, der Funke ist bei mir nicht ganz übergesprungen. Das liegt aber, glaub ich, an der Sportart an sich und nicht unbedingt an der DVD. Diese ist kurzweilig anzuschauen und ich denke, die einzelnen Anforderungen sind auch mit ihrer Hilfe zu trainieren.

Inhalt:
- Einstieg, Material & Voraussetzungen
- Geruchsunterscheidung
Apportieren üben mittels Shaping
Apportieren üben durch Spiel
Suche unter den Markierungstellern
GU 1 / Klammer suchen
GU 2 / Verleitungsklammern hinzfügen
GU 3 / noch mehr Verleitungsklammern
GU 4 / Markierungsteller entfernen
- Pendeln:
Pylone umrunden durch Locken
Pylone umrunden durch Shaping
zwischen 2 Pylonen pendeln
Hürdentraining:
Sprungübungen
Einfädeln
- Kombination der Trainingsbereiche:
Hürden & Pendeln
Hürden & Apportieren
Hürden & Geruchsunterscheidung
Hilfsmittel ausschleichen
Fehlerbehebung
- Das Rennen:
2 Hunde parallel laufen lassen
Gruppe am Start / Ziel
Ablenkung am Rand der Bahn
Aufmachung:
45 min., Menuführung, gut verständlicher Kommentar, inklusive Booklet
Autor/in:
Pia Gröning ist professionelle Hundetrainerin, Referentin und Buchautorin.

"Hürdenrennen mit Geruchsunterscheidung - Scent Hurdle Racing" von Pia Gröning (DVD)
Dreh-Punkt Verlag, 2011, ISBN(13) 978-3981331073, ASIN 3981331079, EUR 20,00
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein



 6. "Die Seele der Tiere erreichen" von Karen Pryor

Endlich hört man mal wieder was von der Frau, die mich erst drauf gebracht hat, dass es tatsächlich ein Paralleluniversum zu meiner damals kleinen Hundetrainingswelt gab. Dabei war "Don't Shoot the Dog!" gar kein Hundetrainingsbuch. Ist mir eigentlich erst jetzt aufgefallen, weil sie das in dem neuen Buch erwähnt ;-)

In diesem Buch zieht sie ein wenig Resumee aus vielen Jahren Trainingserfahrung mit verschiedenen Tierarten. Ganz viel davon ist aus ihrer Zeit als Delphintrainerin in Hawaii. Manchmal verliert sie sich allerdings ein wenig bei den Delphinbeschreibungen ...
Sie bringt das Clickertraining mit einfachen Worten mit vielen lebendigen Beispielen auf den Punkt. Nachdem ich im Laufe der Zeit so viele Trainerinnern gesehen habe, die einfach nur ein schlecht getimtes Lob durch einen schlecht getimten Click ersetzt haben und sich nun des fortschrittlichen Trainings rühmen, tut das mal wieder richtig gut.

Ziemlich klar wird der Einsatz des Signals als konditionierter Bestärker beschrieben. Sehr schön führt sie auch auf, wie wiederum der Trainer konditioniert wird.
Überhaupt gehen ihre ganzen Erklärungen in die Tiefe, vermitteln das Training aber als etwas ganz Leichtes.
Beim Lesen kommt meine eigentliche Faszination zurück, die ich ganz am Anfang hatte, als ich das Training mit dem Clicker erlernt hatte: "Ich kann mit ihm SPRECHEN!" *strahl*

Ein ganz neuer Ansatz bei der Original-Ausgabe war es, ein Buch fest mit einer Website zu koppeln. So findest Du auf der gleichnamigen Website zu jedem Kapitel Fotos, Videos und passende Links zu Texten und Internetseiten. Lässt zwar das Buch ein wenig blasser aussehen mit seinem reinen Text, dafür ist es aber wahrscheinlich auch preisgünstiger zu haben. Mir gefällt das sehr gut.
In der deutschen Ausgabe ist die Website leider nichtmals erwähnt.

Das Buch ist sehr gut zu lesen und mit einer guten Portion Humor geschrieben.
Ich denke, es ist eher etwas für Menschen, die schon zumindest ein wenig im Thema sind. Im Anhang wird aber erklärt, wie man als totaler Neuling eine Katze und einen Hund konditioniert und einen Trick beibringt. Ebenso, wie man seinem Trainer beibringt, für einen selbst im Sportbereich zu clicken. Da heisst es nur anders, weil aufgebrachte Eltern nicht wollten, dass man ihre Kinder mit Hundetraining trainiert :-)

So. Ich könnte noch lange weitererzählen, Du wirst schon die Ahnung bekommen haben, dass das Buch mich begeistert, aber lies es doch einfach selbst ... :-)

Inhalt:
Wege zur Seele des Tieres
Verhalten formen
Kommunikation
Gefühle
Kreativität
Zuneigung
Ängste
Unterhaltungen
Fragen
Antworten
Menschen
Was ist möglich?
Praktische Übungen
Aufmachung:
DIN A5, 288 Seiten, Hardcover, keine Fotos, nicht ausreichendes Inhaltsverzeichnis, Literaturangaben nur aus eigenem Verlag, Glossar, Register
Autor/in:
Karen Pryor ist Zoologin und Delfin-Trainerin, Referentin und Buchautorin. Sie gilt international als Kapazität auf dem Gebiet des Lernens, Trainierens und der Verhaltenskonditionierung.

"Die Seele der Tiere erreichen - Erfolgreich kommunizieren mit positiver Bestärkung" von Karen Pryor
Original: "Reaching the Animal Mind", 2009
Kosmos Verlag, ISBN(13) 978-3440122815, ISBN(10) 3440122816, EUR 19,95
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein
Website zum Buch (engl.):
http://www.reachingtheanimalmind.com



 7. "Das Blauerhund® Konzept 3" von Rolf C. Franck und Madeleine Franck

Dieser 3. Teil baut auf dem Konzept der ersten beiden Bücher auf und handelt speziell von den Sportarten Agility und Obedience, in denen beide Autoren seit Jahren erfolgreich sind.

Als erstes wird auf körperliche Gesundheit und einer geringen Belastung des Hundes Wert gelegt.

Der grundlegendende Unterschied zwischen Hunden im Sport ist der Typ, der von aussen belohnt wird und der Typ, für den die Aufgabe selbstbelohnend ist. Für den einen braucht es Anreiz und für den anderen Ruhe um im idealen, konzentrierten Zustand zu sein.
Das Training muss ganz individuell auf den einzelnen Hund abgestimmt werden.
Es werden auch solche Dinge bedacht, wie entspanntes Zusehen können vom Rande der Trainingsfläche. Da habe ich beim normalen Hundeplatzbetrieb schon hässliche Szenen am Rande des Trainingsplatzes sehen müssen.

Mir gefällt die Überlegung gut, dass der Mensch eine gewisse Ausstrahlung zeigen muss, Ruhe oder Enthusiasmus, je nachdem. Und wenn er es erstmal nur vorspielt "fake it till you make it".

Kontrolliertes Spielen, insbesondere Zergeln, spielt eine grosse Rolle. Der "Friesenzergel" war mir neu :-)

Beim Agility bekommst du trainerisches Grundlagenwissen mit, das was die Autoren eben anders machen als viele andere Trainer. Es soll das ideale Erregungsniveau erreicht werden. Eine "Hurra-Einstellung" hat bei einem fremdmotivierten Hund Vorrang vor der Präzision.
Du bekommst Anleitungen um die einzelnen Geräte zu erarbeiten.

Beim Thema Obedience gefielt mir das Zitat auf S. 81: "Im Obedience geht es um Perfektion beim Ausführen von Übungen, die dem Hund im Traum so nicht einfallen würden." Das sagt es eigentlich schon und deutet darauf hin, wieviel durchdachtes Training auf diesem Gebiet gebraucht wird. Sonst kann der Hund leicht "ringwise" werden, also sich in einer Prüfung ausklinken.
Die Autoren sprechen sich gegen das Shaping im Obediencebereich aus, das Anfangsverhalten wird immer gelockt. Ebenso wird beim Erlernen des Apportierens anders vorgegangen, als die üblichen Shaping-Schritte.

Ich finde die Übungsaufbauten logisch und hilfreich. Manches ist so einfach, dass man auch selbst hätte drauf kommen können. Immer wieder bauen die Übungseinheiten auf das Pendeltraining und das Intervalltraining auf, welches in den ersten beiden Büchern der Blauerhund-Reihe beschrieben wird.

Meine einzige Kritik an dem Buch ist, dass es viel zu kurz ist und damit auch die Blauerhund-Rehe beendet ist. Alle drei Bücher geb ich nicht mehr her ;-)

Inhalt:
Teil 1 - Trainingsbedingungen optimal gestalten
- Das emotionale Lernmodell im Hundesport
Individuellen Bedürfnissen gerecht werden
Stress und der Umgang mit Fehlern
-Trainingsorganisation
Körperliche Belastungen reduzieren
Vor, während und nach dem Training
Gruppentraining oder Einzeltraining?
- Vorbereitende Übungen
Ausweitung der Spiel- und Futterkontrolle
Die Teller-2-Click-Methode
Teil 2 - Agility
- Fundament
Das ideale Erregungsniveau
Richtiges Aufwärmen und Führtechnik ohne Geräte
Bleiben am Start
Üben der Hindernisse
Sprungtechnik
- Aufbau
Signalkontrolle im Agility
Führtechnik
Hundführerfokus versus Hindernisfokus
Sequenzen und Parcours
Abbau von Belohnungen, Targets, Hilfen
Der erste Turnierstart
Teil 3 Obedience
- Fundament
Das Obedience-Problem
Das ideale Erregungsniveau
Grundsätzliches zum Training
Die Grundpositionen
Bleibübungen
- Aufbau
Bei Fuss gehen
Voraussenden zum Viereck
Apportieren
Geruchsunterscheidung
Distanzkontrolle
Positionen aus der Bewegung
Abrufen mit Steh und Platz
Prüfungsfitness
(viele Punkte noch weiter untergliedert)
Aufmachung:
grösser DIN A5, 128 Seiten, Hardcover, Kapitelüberschriften auf jeder Seite, durchgehend farbig, Fotos, die den Text gut unterstützen (Verhältnis Fotos etwa 1/2), ausführliches Inhaltsverzeichnis, Literaturangaben, Register
Autor/in:
Rolf C. Franck hat am Centre of Applied Pet Ethology in England den Diplomstudiengang Animal Behaviour and Training absolviert. Er ist seit knapp 20 Jahren als Trainer tätig. Er arbeitet als professioneller Verhaltensberater für Hunde- und Katzenhalter und betreibt gemeinsam mit seiner Frau Madeleine Franck die “Partnerschule für Mensch und Hund”.
Madeleine Franck ist diplomierte Psychologin und untersuchte während ihres Studiums die Persönlichkeiten von Hunden und ihren Besitzern sowie die Mensch-Hund-Beziehung. Zu ihren empirischen Erkenntnissen kommen zehn Jahre praktische Erfahrungen als Trainerin und Hundesportlerin.

"Das Blauerhund® Konzept 3 - Hunde emotional verstehen und trainieren / Agility und Obedience" von Rolf C. Franck und Madeleine Franck
Cadmos Verlag, ISBN (13) 978-3840420122, ISBN (10) 3840420121, EUR 24,90
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website



 8. "Wolfsküsse - Mein Leben unter Wölfen" von Elli H. Radinger

Ein recht persönliches Buch der Autorin. Hier erzählt sie, wie sie ihr Leben umkrempelt, ihre Erlebnisse in der Natur und mit den Wölfen und was sie sich davon mitnimmt für ihr eigenes Leben.
Wer reine Daten und Fakten aus Verhaltensbeobachtungen erwartet, sollte ein anderes Buch wählen. Wer aber Wissen zusammen mit Erlebnissen unterhaltsam vermittelt haben möchte, so wie ich ;-), dem wird dieses Buch sehr gut gefallen.
Besonders erwähnen möchte ich den nachdenklichen Teil, in dem die Autorin Überlegungen anstellt, ob die Wolfsforschung so, wie sie praktiziert wird, überhaupt gut für die Tiere ist. Oder ob man lieber in Kauf nimmt, nicht alles zu erfahren, aber dafür die Tiere mehr in Ruhe lässt.

Ich könnte mir persönlich nicht vorstellen bei 20 Grad minus längere Zeit einen schlafenden Wolf zu begucken. Trotzdem übt das Buch eine grosse Faszination aus und die Leidenschaft der Autorin für "Ihre" Wölfe ist spürbar. Allerdings finde ich, dass es gegen Ende so ein bisschen zu enthusiastisch wird, was alles die Begegnung mit den Wölfen und der Wildnis bei einem Menschen bewirken kann. Aber vielleicht ist es ja tatsächlich so einschneidend.
Fazit ist, wenn du nur genug für etwas brennst, verwirkliche es!

DIN A5, Hardcover mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 16 Seiten Fotos im Innenteil.

Elli H. Radinger ist freie Fachjournalistin, Autorin und Referentin. In ihren Büchern dreht sich alles um das Thema Wolf, Hund, Natur und Wildnis. Einen grossen Teil ihrer Zeit verbringt ich im amerikanischen Yellowstone-Nationalpark, wo sie seit 1995 wilde Wölfe beobachtet und im Wolfsprojekt mitarbeitet.

"Wolfsküsse - Mein Leben unter Wölfen" von Elli H. Radinger
Rütten & Loening, 2011, ISBN(13) 978-3352008207, ISBN(10) 3352008205, EUR 19,99
Bestellung bei Amazon

Autoren-Website
Blick hinein



 9. Das Bücherregal

Das Bücherregal hat mittlerweile alle Grenzen dieses Newsletters gesprengt, ist ausgelagert und HIER zu finden. Natürlich wird es weiterhin mit jeder Ausgabe aktualisiert.
(Zur Erklärung für Neu-LeserInnen: Dort findest Du alle Bücher, die ich persönlich für unbedingt besitzenswert halte.)

Neuzugang im aktuellen Newsletter:

"Die Seele der Tiere erreichen - Erfolgreich kommunizieren mit positiver Bestärkung" von Karen Pryor
"Das Blauerhund® Konzept 3 - Hunde emotional verstehen und trainieren / Agility und Obedience" von Rolf C. Franck und Madeleine Franck




 10. Vermischtes




Einen Hundebuch-Club findest Du bei Facebook. Hier kannst Du nach Herzenslust diskutieren.

Verkaufe Rollwagen/Rollstuhl für kleinen Hund. Wurde für unseren Cairn Terrier angefertig und ist im gewissen Rahmen noch grössenverstellbar. Hersteller ist www.hunderollwagen.de. Der Wagen wurde 5 Monate genutzt. Infos mit genauen Maßen.

Die Cavalier-Notvermittlung hat immer wieder Hunde dieser absolut tollen Rasse zu vermitteln. Mehr auf ihrer Website.

Ein Seminar mit Ken Ramirez findet vom 20.-22. April 2012 in München statt. Alle Infos.

Bestellungen in den USA
nehmen gerne folgende Buchläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz an (einfach ein Email mit Deinen Wünschen hinschicken) :
Animal Team-Shop für Deutschland
Liber Novus für Österreich


Auch diesmal wieder meinen herzlichen Dank an alle, die bei einer amazon-Bestellung den kleinen Umweg über die Links meiner Seite (oder den Newsletter) gemacht haben!


 

Copyright Heike Westermann 2011

http://www.cairn-energie.de  
  http://www.tanzpfoten.de    http://www.huehnerbaendigerin.de

Hundebuch-Newsletter bei Twitter    Heike Westermann bei Facebook         IMPRESSUM          Banner von Heinz Grundel