HOME

  Bunter Hund


Die meisten Rezepte aus diesem Artikel stammen von www.kongcompany.com und werden mit freundlicher Erlaubnis der Firma hier übernommen:
Das Rezept für den "perfekten" Hund    

In Deutschland noch ziemlich unbekannt, aber besonders von amerikanischen Hundetrainern empfohlen, ist das Stopfen von Kongs mit Futter. Die Idee, die dahintersteckt ist, dass eines der grössten Probleme unserer Haushunde die Langeweile ist. Ein Mangel an Bewegung und an psychischer und geistiger Anregung (Langeweile) ist die häufigste Ursache für Fehlverhalten. Warum also soll der Hund als eine mögliche Massnahme nicht Zeit damit verbringen, sich einen Teil seines Futters zu erarbeiten?
Auch das Alleinbleiben kann durch einen oder mehrere gefüllte Kongs "schmackhafter" gestaltet werden.
Aber bitte Vorsicht: Wenn der Hund ein "geborener Zerstörer" ist, wähle den schwarzen Kong und lass ihn erstmal nur unter Aufsicht daran arbeiten. Nicht, dass er ihn doch zerstört und eventuell Stücke davon schluckt.

Ich habe davon durch Seminarberichte amerikanischer Hundetrainer wie Dunbar, etc. gehört und nach erstem Unverständnis einfach mal ausprobiert. Unser Hund ist süchtig danach :-))) Auch habe ich Vorlieben entdeckt, von denen ich vorher nicht wusste. Z. B. dachte ich, Erdnussbutter wäre eine typisch amerikanische Vorliebe (der Menschen). Weit gefehlt, auch unser Hund liebt sie, sie rangiert etwa auf der Stufe von Scheiblettenkäse :-)

Ein Kong :-))) Komm her zu mir! Was wohl heute drin ist?
Er haut ab.

Ich werd Dich kriegen. Jetzt aber mit Gewalt.
Ich schmelze dahin. Konged out ...


Was ist ein Kong?
Classic KongEin besonders geformtes Hundespielzeug, mit einem hohlen Inneren, das mit Futter oder Leckereien gefüllt werden kann.
Es gibt das Original und preiswertere "Fälschungen" unter anderem Namen. Die Unterschiede, die ich bisher festgestellt habe, sind: Ab Grösse L haben sie kein zweites Loch, sie sind härter, deshalb lässt sich das Futter schlechter rausquetschen und die Originale sind innen glatter und deshalb leichter zu säubern.
Den Dauer-Haltbarkeitstest hat ein "Fälschungs"-Exemplar schon nach 3 Wochen nicht bestanden. Jana, eine mittelgrosse, sanftmütige Hündin, die schon ein wenig älter ist und deren Zähne nicht mehr ganz in Ordnung sind, hat es geschafft, den ganzen oberen Rand (der beim Original in dieser Form nicht da ist) abzubeissen :-(((
Dental-Kong
Dann gibt es noch den Dental-Kong, das ist ein länglicher Gummikern mit durchgezogenem Tau.

Welche Grösse für meinen Hund?
Der Kong darf nur so gross sein, dass der Hund mit der Zunge bis auf den Boden kommt, aber auf keinen Fall so klein, dass er dem Hund gefährlich werden kann.

- Small Kong - Chihuahua, Pomeranian, Pekinese, Yorkshire Terrier, Shih Tzu, etc.
(Achtung: Small nur zum Spielen, zum Füllen auf jeden Fall auch bei diesen Rassen Medium verwenden.)
-
Medium Kong - Kleinpudel, Whippet, Jack Russel, Westi (wenn zierlich), kleine Spaniel, Sheltie, Dackel, etc.
- Large Kong -
Beagle, mittlere Spaniel, Collie, Großpudel, Mittelschnauzer, etc.
- XL Kong -
Dalmatiner, Boxer, Mali, Retriever, Großpudel, Riesenschnauzer, Husky
- XXL Kong -
Schäferhund, Berner Sennenhund, Dobermann, Rottweiler, Rhodesian Ridgeback etc.

Für grosse, extreme Kauer gibt es noch die schwarze Sonder-Ausführung des Kongs.

- Small Dental Kong
1) Kleine Hunde mit durchschnittlichem Kautvermögen
2) Mittelgrosse Hunde mit wenig Kauvermögen

- Medium Dental Kong
1) Kleine Hunde mit hyperaktivem und überdurchschnittlichem Kauvermögen
2) Mittelgrosse Hunde mit durchschnittlichem Kauvermögen
3) Grosse Hunde mit wenig Kauvermögen


Die Kunst des Füllens


Beispiel für das Füllen eines Kongs (für den Anfängerhund):

Erster Schritt: Es ist wichtig, mit ein paar Kong Spielzeugen anzufangen, die die geeignete Grösse haben für den grössten Hund, der Zugang zu ihnen haben könnte.
ACHTUNG: Kleine Rassen brauchen mittelgrosse Kongs zum Füllen.

Zweiter Schritt: Fülle ein Stück gefriergetrocknete Leber, Erdnussbutter oder Käse in das kleine Loch an der Oberseite.

Dritter Schritt: Fülle etwa zwei Drittel des Hohlraums mit Futterbrocken gemischt mit einigen der im zweiten Schritt verwendeten Leckerbissen.

Vierter Schritt: Fülle das letzte Drittel mit Dosenfutter.

Fünfter Schritt: Klemme dann ein Stück Hundekuchen in das Ende, so dass er aus der Öffnung hervorragt. Diese "leichte Beute" bietet eine sofortige Belohnung und wird Deinen Hund dazu bringen, die Aufgabe "ernst zu nehmen".

Es ist für Hunde wichtig, bei ihrer "Arbeit" erfolgreich zu sein. Gestalte es daher zunächst einfach, die Kong-Füllung herauszuholen.

Wenn der Hund erfahrener wird, wirst Du die Aufgabe etwas schwieriger machen wollen - so geht es:
1. Stopfe die Füllung fester.
2. Befestige Hundekuchen im Hohlraum, indem Du sie am Innenrand der Öffnung festklemmst.
3. Lass es einfrieren! Sehr beliebt (auch bei unserer Luzie)! Probiere unterschiedliche Kombinationen aus Dosenfutter, Bratensaft, Nudeln, Reis und Kartoffelbrei gemischt mit Futterbrocken und friere es ein.
- "Kongs am Stiel" sind bei vielen "heissen" Hunden beliebt!
Streiche etwas Erdnussbutter auf das kurze Ende des Kongs, um es zu verstopfen. Stelle den Kong in einen Becher auf den Kopf. Fülle ihn mit Wasser, Hühnerbrühe oder Fruchtsaft und friere es ein. Am besten im Freien verfüttern.
4. Käse drauf! Mische Käsestücke oder Streichkäse (oder Scheibletten) mit Futterbrocken und erhitze es etwa 20 - 30 Sekunden lang in der Mikrowelle, um eine Kruste zu erreichen, die alles im Inneren zusammenkleben lässt.
Auf eine sichere Temperatur abkühlen lassen!

Tipps: Stelle den Kong in einen Behälter, wenn Du ihn einfrieren oder in der Mikrowelle schmoren lässt.
Wasche den Kong sofort nach dem Ausleeren aus. Er kann auch in der Spülmaschine gespült werden.
Sei kreativ! Entwickle eine Reihe von Rezepten, aber achte beim Experimentieren auf den Magen Deines Hundes.


Einige beliebte Rezepte:
(und ich warte gespannt auf Deine Kreation, bitte verrate sie mir ...)
Die Menge reicht jeweils für einen Kong Grösse Medium.
Vorsicht bei den Microwelle-Rezepten: KURZE Zeit wählen, dabeibleiben, nachschauen.

Banana Rama: 1 frische Banane - 2 Teelöffel Weizenkeime - 1 Teelöffel einfacher Joghurt (es kann auch die Lieblingssorte Deines Hundes sein)
Banane zermatschen, Weizenkeime und Joghurt hinzufügen. Mit einem Teelöffel in den Kong einfüllen, fertig.

Cheesy Dental Kong Delight: 3 Scheiben des Lieblingskäses Deines Hundes
Ein einfacher Weg, jedes Hundespielzeug interessant zu machen. Einfach die Scheiben Käse in die Rillen des Dental Kongs legen (aufpassen, dass nichts ans Seil kommt). Dann 20 bis 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen lassen. Abkühlen nicht vergessen!

Philly Steak: Steakstücke - ein wenig Schmelzkäse
Steakstücke einfüllen und mit dem Schmelzkäse die grosse Öffnung verschliessen, so dass nichts herausfallen kann.

Fruit Salad: Apfel- und Karottenscheiben - 1/4 Banane
Apfel- und Karottenstücke hinein. Banane zermatschen und damit die grosse Öffnung verschliessen.
Du kannst natürlich auch andere Früchte verwenden: Orangenscheiben - Pfirsich oder Nektarinenfleisch - Selleriestücke - Brokkoli und/oder Blumenkohl - Tomaten-Schwarze Oliven-Mixtur

Veggie Kong Omelet: 1 Ei - geraspelter Käse - ein Gemüse, das Dein Hund mag
Ei und Gemüse vermischen, dann den Käse drüberstreuen. Für etwa 20 Sekunden in die Mikrowelle. Abkühlen nicht vergessen!

Mac´n Cheese: übriggebliebene Maccaroni und Käse
Vermischen und für etwa 20 Sekunden in die Mikrowelle. Abkühlen nicht vergessen!

Simple, Tried and True: Ein wenig Erdnussbutter in den Kong schmieren. Einfacher geht es nicht.

Trixies Favorite: Pute- oder Hühnerfleisch mit eingeweichten Futterbrocken vermischen.
Einfrieren, fertig!

Aunt Jeannie´s Archeology Kong (für den fortgeschrittenen Hund) von Jean Donaldson:
Erste Schicht: geröstete, ungesalzene Erdnüsse - getrocknete Leberstücke
Zweite Schicht: Trockenfutter, Hundekuchen oder Leberkekse - Cheerios - zucker- und salzfreie Erdnussbutter - getrockenete Bananenchips, Äpfel und Aprikosen

Dritte Schicht: Karottenstreifen - Pute, oder übriggebliebene Ravioli oder Tortellini
Stopfe es so dicht wie möglich. Das letzte Stück, das eingefüllt wird, sollte ein Stück Aprikose oder eine Ravioli sein, als weicher Abschluss in der grossen Öffnung.
Light-Version: Ersetze die Erdnüsse durch zerbröselte Reiscräcker, die getrocknete Leber durch Cäsar Croutons und die Erdnussbutter durch fettfreien Streichkäse.

Kong on a Rope von Ian Dunbar: Ein Seil durch den Kong ziehen und diesen an einen Baum oder ähnliches hängen. Die schmale Seite sollte nach unten zeigen. Fülle nun den Kong mit Trockenfutter. Hänge ihn so hoch, dass er gerade ausser Reichweite des Hundes ist. Der Hund wird Stunden damit verbringen, das Trockenfutter aus dem Kong zu bekommen. Am Ende des Tages kannst Du ihm das restliche Trockenfutter geben. Das ist fortgeschrittene Arbeit für Deinen Hund!

Frozen Jerky Pops von Terry Ryan: Erdnussbutter - Bouillon - Schmackos - Wasser
Ein Stückchen Erdnussbutter in die kleine Öffnung schmieren. Wasser einfüllen und ein wenig Bouillon dazu geben. Einen Schmacko hineingeben und einfrieren.
Das Ganze kann in gefrorenem Zustand in einen Kinderswimmingpool gegeben werden und und Dein Hund verbringt einen lustigen Tag mit Fischen.


Erprobt und hier aufgenommen:

Janas Fresssäckchen: Dosenfutter und ein langes, spitzes Stück Trockenpansen
Dosenfutter einfüllen und den Trockenpansen einmal auf ganzer Länge durchschieben. Einfrieren lassen.

Luzies Zwischenschmaus: übriggebliebene Kartoffel, eingeweichte Futterbrocken, 1/2 Kaustange, etwas Scheiblettenkäse
Die kleine Öffnung mit einem kleinen Stopfen Käse füllen. Kartoffel zerstampfen, mit dem Trockenfutter mischen und auch einfüllen. Ein kleines Stückchen Käse obendrauf und die Kaustange einstecken (so dass sie noch übersteht). Einfrieren lassen.

Svenjas Geheimnis: Kirschjoghurt (oder anderer), 2 - 3 Teelöffel Haferflocken, 2 Schmackos, Leberwurst, kleine Hundekekse, grosser Hundekeks
Die kleine Öffnung mit einem kleinen Stopfen Leberwurst füllen. Kleine Hundekekse einfüllen. Schmackos zerbröseln und mit dem Joghurt und den Haferflocken vermische, dieses einfüllen. Dann den grossen Keks einstecken (so dass er noch übersteht). So geben oder einfrieren lassen.

Katharinas Leberwursteis: Leberwurst in den Kong schmieren und einfrieren lassen.

Silkes Markknochen: Aus Markknochen das Mark herauslösen und in einem Topf erwährmen bis es schmilzt.
Leckerlie, Trockenfleisch, Gemüse oder Käse in das noch flüssige Mark geben. In den Kong füllen und fest werden lassen.

Tariks Apfelschnee: Man nehme Apfel und weissen Joghurt
- Äpfel in Stückchen schneiden und 3-4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen
- die Äpfel mit dem Joghurt vermischen, in den Kong füllen und handwarm verfüttern
Variationen:
- mit Haferflocken mischen
- mit geringen Mengen aufgekochten (!) Leinsamens vermischen
- mit Hundetrofu, -keksen oder Frolicstückchen mischen

Kaufen:

Kaufen kannst Du den Kong unter anderem hier:
Vier-Pfoten-Shop
Beagle-Express

   nach oben

                                                                         Impressum