Standort: Hundebuch-Newsletter (alt)

 HOME

zurück

 

Hundebuch-Newsletter 08/2001 vom 26.10.2001

Lieber Hundefreundin, lieber Hundefreund,

Vor lauter neuen Büchern und Videos komme ich zu nichts mehr ...

Aber heute gibt es endlich mal wieder eine neue Ausgabe dieses Ezines.

*********************************************************
Themen dieser Newsletter:
---------------------------

1. "Obedience" von Brigitte Lau

2. "Das Kosmos-Erziehungsprogramm für Hunde", Das VIDEO
von Petra Führmann, Nicole Hoefs und Perdita Lübbe-Scheuermann

3. "Wenn Hunde machen, was sie wollen ... und wie man sie davon abbringt"
von John Wright und Judy Wright-Lashnits

4. Verstaubten (?) alten Hut wiedergefunden

5. Neue Bücher, die bestellbar sind

6. Neue Bücher, die in Kürze erscheinen

7. Wissen kostenlos

*********************************************************

----------------------------------------------------------------------------
1. "Obedience" von Brigitte Lau
----------------------------------------------------------------------------

Lange haben wir darauf gewartet, dass Brigitte Lau, die ich persönlich schon
einige Male mit einer Obedience-Vorführung gesehen habe, ein Buch zu diesem
Thema herausgibt.

Nun war ich sehr gespannt, da auch Dog Dancing angekündigt war und das
Ganze, laut Titel, mit dem Clicker trainiert werden sollte. Aber wer
praktisch endlich einen "deutschen Spector" erwartete, der war sicherlich
ziemlich enttäuscht. Das Clickertraining wurde zwar in einem knappen Artikel
erwähnt, aber leider in keinen Zusammenhang mit dem Obedience-Training
gebracht. Übungen wie z. B. das Vorausschicken "rufen" doch förmlich nach
dem Clicker. Also muss ich weiterhin meine tägliche Dosis Spector zu mir
nehmen :-)))

Im Ganzen ist es mir ein wenig knapp gehalten. Meist sitzt ja der Teufel im
Detail. (ich sage nur "schiefe Grundstellung", "Knautschen" und all solche
Dinge *schwitz*) Ich hätte mir zu einzelnen Übungen detaillierte Tipps zur
Fehlervermeidung und -beseitigung gewünscht.

Alle Übungen sind konsequent freundlich und mit viel Lob und Lecker
aufgebaut, von daher ist das Buch auf jeden Fall zu empfehlen.

Die deutsche Prüfungsordnung ist im Anhang komplett enthalten.

www.cairn-energie.de/buchlad6.html

 

----------------------------------------------------------------------------
2. "Das Kosmos-Erziehungsprogramm für Hunde", Das VIDEO
von Petra Führmann, Nicole Hoefs und Perdita Lübbe-Scheuermann
----------------------------------------------------------------------------

Ein Video, welches nicht nur für den Hundeanfänger, sondern durchaus auch
für den fortgeschrittenen Hundler zu empfehlen ist.

Natürlich enthält es die "normalen" Dinge wie Leinenführigkeit, Sitz, Platz
und das Wiederkommen. Alles wird mit viel Lob trainiert.

Darüber hinaus, und das finde ich das Besondere an dem Video, sind auch eher
ungewöhnliche Themen wie Alltagsregeln und Manipulationsverhalten, sehr
anschaulich dargestellt. Z. B. das Betteln am Tisch, das Belagern einer Tür
und ähnliches. (Nur möchte ich mal wissen, wie es den Hunden "erklärt"
wurde, dass sich die jeweiligen Menschen in der gleichen Situation auf zwei
total unterschiedliche Arten verhielten.)

Auch ignorantes Verhalten wurde dargestellt. Jeder, der mal einem
Hundeanfänger gebetsmühlenartig erklärt hat, was ignorantes Verhalten ist,
wird froh sein, darüber eine Videosequenz vorführen zu können :-)))

Das Training an der langen Leine wird gut demonstriert (auch das bekommen
die wenigsten Hundeanfänger hin).

Ebenso wird der Gebrauch eines Kopfhalfters anschaulich dargestellt. (Jeden
Tag sehe ich sie hier in NRW, wo das Halti laut Gesetz dem vorgeschriebenen
Maulkorb gleichgestellt ist: Die Leute, die nur EINE Leine und diese noch
mit einem dicken Karabiner benutzen.)

Ein gelungenes Video, aber natürlich viel zu kurz ;-) Am besten ist es zu
sehen als Ergänzung zum gleichnamigen Buch und/oder zum praktischen
Training.

www.cairn-energie.de/buchlad5.html

----------------------------------------------------------------------------
3. "Wenn Hunde machen, was sie wollen ... und wie man sie davon abbringt"
von John Wright und Judy Wright-Lashnits
----------------------------------------------------------------------------

Ein Buch voller Geschichten eines amerikanischen Hundepsychologen. Vom
Aussuchen eines Welpen über extrem aggressives Benehmen bis hin zu bizarren
Problemen wie dem Hund, der das Haus verschlang.

Es macht wirklich Vergnügen, dieses Buch zu lesen. Der Autor geht gewaltfrei
an die einzelnen Probleme heran und beschreibt auch die Lösungswege, die
jeweils versucht werden.

Dieses Buch ist auch geeignet für Menschen, die keine Lust haben, "trockene"
Fachbücher zu lesen. Vielleicht ein kleiner Wink für die Tante, deren
Terrier eine Plage ist oder dem Nachbarn, dessen Pudel sich zu Tode
fürchtet.

www.cairn-energie.de/buchlad4.html

 

----------------------------------------------------------------------------
4. Verstaubten (?) alten Hut wiedergefunden
----------------------------------------------------------------------------

Anstatt mich durch den ganzen neuen Berg zu kämpfen, habe ich ganz hinten in
meinem Bücherregal ein Buch wieder hervorgeholt, welches dort schon seit
etwa 10 Jahren sein Dasein fristet: "Hunde auf der Couch" von Dr. Roger
Mugford.

Eigentlich wollte ich nur kurz etwas nachschauen und dann habe ich mich mal
wieder komplett festgelesen. Ähnlich wie in dem neuen Buch von John Wright
gibt es eine Menge Geschichten zu verschiedenen Themen (Am liebsten mag ich
die der Bulldogge Winston, für die extra ein Stahlpfosten im Wohnzimmer
einbetoniert war. Territoriales Verhalten :-)))

Mit dem Wissen von heute sehe ich das ganze Buch in einem anderen Licht als
zu seinem Erscheinungsdatum. Damals war es zwar ganz interessant zu lesen,
aber irgendwie wurde er von den traditionellen Hundeausbildern als
realitätsferner Spinner abgetan.

Dr. Mugford hat sich schon immer für den gewaltlosen Umgang mit Hunden
eingesetzt, den Gebrauch von Stachelhalsband und Würgekette abgelehnt (er
hat das Halti erfunden) und sich gegen solche Leute wie z. B. Barbara
Woodhouse gestellt.

Heute ist das Buch absolut aktuell. Über einige Details, wie z. B. der
Gebrauch des Haltis zusammen mit einer Flex-Leine, kann man streiten, dies
handhabt man sicherlich heute gesünder. Aber seine Ausführungen, die mit
interessanten Geschichten untermauert werden, waren einfach ihrer Zeit
voraus und machen das Buch zu einem Tip von mir.

www.cairn-energie.de/buchlad4.html

 

----------------------------------------------------------------------------
5. Neue Bücher, die bestellbar (aber noch nicht (ganz) von mir gelesen) sind
----------------------------------------------------------------------------

"Tiere als therapeutische Begleiter" von Dr. Carola Otterstedt

"Hundeverhalten" von Dr. Barbara Schöning

"Wau! Die wunderbare Welt von Hund und Mensch" von Konstanze Kleis und
Astrid Paprotta

"Der Hund fürs Leben" von Stanley Coren

"auf vier Pfoten" Ratgeber für verschiedene Regionen der BRD erhältlich

"Mit Hunden sprechen" von Jan Fennell

www.cairn-energie.de/buchladn.html

----------------------------------------------------------------------------
6. Neue Bücher, die in Kürze erscheinen
----------------------------------------------------------------------------

"... darf ich bitten?" von Viviane Theby und Michaela Hares
Zum Thema Dogdancing soll dies, Gerüchten zufolge, endlich ein sehr
empfehlenswertes Buch sein. Die letzte grosse Neuankündigung aus dem
Kynos-Verlag war ja ein kompletter Reinfall (das Buch "Grrr" über
Aggressionsverhalten). Ich hoffe, sie springen nicht nur auf den Zug
"Dogdancing" auf, das Erscheinungsdatum wurde offensichtlich erheblich
vorgezogen, sondern es ist wirklich etwas Besonderes.

www.cairn-energie.de/buchlad6.html

----------------------------------------------------------------------------
7. Wissen kostenlos
----------------------------------------------------------------------------

Da habe ich diesmal die Seite www.dog-play.com gefunden. Es ist eine riesige
Linksammlung zu allen Aktivitäten gemeinsam mit Deinem Hund.

----------------------------------------------------------------------------

 

So, nun arbeite ich mich durch den "restlichen Berg" ;-), bis bald

Heike




© Heike Westermann 1999 - 2002   webmaster@cairn-energie.de
nach oben